Pensionssparen bei der KBC

Pensionssparen bei der KBC

Ab 10 Euro pro Monat

Sparen für Ihre Pension – das ist schon ab 10 Euro pro Monat möglich..

Jährliche Steuervorteil von 30%

Der Höchstbetrag, der für die Steuerermäßigung Pensionssparen in Betracht kommt, beträgt 2016 940 Euro.

Mehrere Varianten möglich

Langfristigem Wertzuwachs oder einem sicheren, festen Zinsertrag für jede Einzahlung? Bei der KBC wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihnen passt.

Warum Pensionssparen?

Für die Zukunft: Ergänzung zu Ihrer gesetzlichen Pension

Es ist gut möglich, dass Ihre gesetzliche Pension nicht ausreichen wird, um Ihren Lebensstil nach Ihrer Pensionierung aufrechtzuerhalten. Durch Pensionssparen sorgen Sie für eine Ergänzung Ihrer gesetzlichen Pension.

Kurzfristig: jährliche Steuerermäßigung von 30%

Der Höchstbetrag, der für die Steuerermäßigung in Betracht kommt, beträgt im Jahr 2016 940 Euro.  Der maximale Steuervorteil beträgt also 282 Euro für das Einkommensjahr 2016 (dabei sind die günstigen Auswirkungen auf die ergänzende Kommunalsteuer nicht inbegriffen). Da es sich um eine Steuerermäßigung handelt, ist das natürlich nur dann interessant, wenn Sie Einkommenssteuer zahlen müssen.

Was bringt Pensionssparen ein?

Pensionssparen

Der Ertrag hängt vom Angebot ab, für das Sie sich entscheiden.

  • Pensionssparfonds
    Ein Pensionssparfonds legt in Aktien und Anleihen an und unterliegt daher den Schwankungen auf den Finanzmärkten. Dadurch haben Sie langfristig Aussicht auf eine höhere Rendite, aber damit ist doch ein gewisses Risiko verbunden: Der Betrag der Rendite und die Rückzahlung Ihres angelegten Kapitals unterliegen nämlich dem Marktrisiko und sind demnach nicht gesichert.
  • Pensionssparversicherung
    Suchen Sie mehr Sicherheit, dann entscheiden Sie sich besser für eine Pensionssparversicherung. Sie erhalten dann nämlich für jede Einzahlung, die Sie vornehmen, einen garantierten Zinsertrag bis zum Enddatum Ihres Vertrags und darüber hinaus kann – je nach den Resultaten des Versicherers – eine nicht garantierte Gewinnbeteiligung ausgeschüttet werden.

Was kostet Pensionssparen?

Auf jeden Betrag, den Sie einzahlen, zahlen Sie Zeichnungsgebühren. Entscheiden Sie sich für einen Pensionssparfonds, dann zahlen Sie auch die jährliche Verwaltungsgebühr. Der Fonds legt nämlich in Aktien und Anleihen an, und das muss aktiv überwacht werden. 

Dem attraktiven Steuervorteil und dem (potenziell) hohen Ertrag steht eine sehr annehmbare Endsteuer gegenüber. Diese Steuer wird grundsätzlich an Ihrem 60. Geburtstag fällig. Wenn Sie mit diesem steuergünstigen Sparen ab Ihrem 55. Geburtstag beginnen, ist diese Steuer nach 10 Jahren fällig.

Beachten Sie aber, dass die Besteuerung von Ihrer individuellen Situation abhängig ist und sich in Zukunft ändern kann. Nähere Details (auch über die Endsteuer) erhalten Sie in Ihrer KBC-Filiale.

Mit dem Pensionssparen zu beginnen, das war noch nie so leicht.

1 In KBC Mobile öffnen Sie „Konten“, klicken auf das Plus rechts oben und wählen „Pricos“.
2 Sie erhalten die notwendigen Informationen zum Pensionssparfonds, den Sie eröffnen werden. Lesen Sie diese gut und klicken Sie auf „Weiter“.
3 Möchten Sie automatisch am Pensionssparen teilnehmen? Tragen Sie, von welchem Konto aus sowie wann und wie viel Sie einzahlen wollen.
4 Jetzt sehen Sie eine Übersicht Ihres Antrags. Tippen Sie auf „Bestätigen“, dann noch unterzeichnen...und es ist erledigt!

Mit dem Pensionssparen zu beginnen, das war noch nie so leicht.

1 In KBC Mobile öffnen Sie „Konten“, klicken auf das Plus rechts oben und wählen „Pricos“.
2 Sie erhalten die notwendigen Informationen zum Pensionssparfonds, den Sie eröffnen werden. Lesen Sie diese gut und klicken Sie auf „Weiter“.
3 Möchten Sie automatisch am Pensionssparen teilnehmen? Tragen Sie, von welchem Konto aus sowie wann und wie viel Sie einzahlen wollen.
4 Tippen Sie auf „Bestätigen“, dann noch unterzeichnen...und es ist erledigt!

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein