Ein Autounfall mit Diskussionen, Verletzungen oder wurden Sie vorgeladen?

Ein Autounfall mit Diskussionen, Verletzungen oder wurden Sie vorgeladen?

Hier finden Sie eine Antwort auf die meist gestellten Fragen zur Schadensabwicklung. Diese Information ersetzt auf keinen Fall die Policenbedingungen. Wir können allerdings nicht alle möglichen Situationen in dieser Übersicht behandeln. Mit spezifischen Fragen können Sie sich immer an Ihren KBC-Versicherungsagenten wenden.

Ein Unfall mit Diskussionen, Verletzungen oder wurden Sie vorgeladen?

Haben Sie noch Fragen?

1. Unfallumstände mit Anfechtung

Ihre Schadensmeldung und die Folgen Ihres Schadensfalls

Bei wem kann ich die Schadensmeldung einreichen?

Für die Schadensmeldung können Sie sich jederzeit an Ihren KBC-Versicherungsagenten wenden. Er bespricht mit Ihnen die ersten Schritte in der Schadensabwicklung. 

Können Sie sich nicht sofort an Ihren Agenten wenden? Rufen Sie dann KBC 24+ an unter der Nummer 0800 964 64 oder, wenn Sie im Ausland sind, unter +32 16 24 24 24. Das ist rund um die Uhr möglich. 

Ist Ihr Fahrzeug nach einem Unfall nicht mehr fahrbereit, dann rufen Sie am besten sofort KBC 24+ an. Die Mitarbeiter von KBC 24+ lassen Ihr Fahrzeug schnell abschleppen und helfen Ihnen eventuell mit anderen Beistandsleistungen, wenn Sie diese in Ihrem Vertrag gewählt haben. 

Welche Dokumente benötigt Ihr Rechtsschutzversicherer?

Um Ihnen optimal helfen zu können, übermitteln Sie uns die folgenden Dokumente: 

  • die ausgefüllte Schadensmeldung
  • bei Schaden an der Kleidung oder an beförderten Sachen: die Kaufbelege der beschädigten Sachen oder das Kaufdatum und den Preis. (Bewahren Sie die beschädigten Sachen für eine mögliche spätere Begutachtung auf.)
  • alle Beweisstücke, die Ihren Schaden belegen.

Schadensermittlung und Sachverständigengutachten

Wie verläuft die Schadensermittlung durch einen Sachverständigen? Muss ich dabei anwesend sein? Wer wählt den Sachverständigen? Brauche ich einen Kostenvoranschlag?

Wenn Ihr Kfz-Haftpflichtversicherer oder Kaskoversicherer keinen Gutachter beauftragt, senden Sie uns bitte einen Kostenvoranschlag zu. Wir senden diesen Kostenvoranschlag an die Versicherungsgesellschaft der Gegenpartei. Anhand dieser Informationen kann dieser Versicherer dann entscheiden, ob er einen Kfz-Gutachter beauftragt. 

Sie brauchen bei der Erstellung des Gutachtens nicht anwesend zu sein, Sie können ihr aber beiwohnen, wenn Sie das möchten. 

Unsere Dienstleistung

Wie schnell erhalte ich meine Entschädigung bei Rechtsschutz?

Wir tun alles, damit Ihr Schaden schnell reguliert wird. Dabei sind wir aber von der Mitarbeit der Versicherungsgesellschaft der Gegenpartei abhängig.

Bekomme ich sofort einen Anwalt?

Ein Rechtsschutzversicherer verhandelt zuerst mit der Gegenpartei und versucht, eine Lösung zu finden, mit der Sie zufrieden sind. Wenn das gelingt, ist dies die beste Lösung, denn ein Gerichtsverfahren kann sehr lange dauern. Wenn ein Gerichtsverfahren aber doch erforderlich ist, dann zögern wir nicht und tun alles, was für Sie nötig ist.

Was bezahlt Defendo (die Rechtsschutzabteilung der KBC)? 

Wir begleichen alle Kosten, die nötig sind, um dafür zu sorgen, dass die Gegenpartei Ihren Schaden ersetzt: die Anwaltskosten, die Kosten des behandelnden Arztes, die Kosten des Gutachters oder Gerichtsvollziehers, die Gerichtskosten usw. Wir zahlen bis zu 100.000 Euro für diese Kosten. 

Was bezahlt Defendo nicht? 

Wir zahlen weder Ihnen noch der Gegenpartei Schadenersatz. Wir helfen Ihnen jedoch mit fachkundiger und juristischer Beratung. Wir zahlen keine Bußgelder, Beträge im Rahmen gütlicher Einigungen oder Pflichtbeiträge für den Fonds für Opfer vorsätzlicher Gewalttaten. 

2. Sie sind verletzt

Ihre Schadensmeldung und die Folgen Ihres Schadensfalls

Ich bin verletzt Und jetzt? Welche Dokumente muss ich einreichen? 

Zuallererst: Gehen Sie zum Arzt! Wenn Sie nicht zur Notaufnahme gegangen sind, wenden Sie sich am besten an Ihren Hausarzt. Bewahren Sie die ärztlichen Atteste und die Rechnungen auf und erstellen Sie eine Übersicht aller Kosten. 

Wenn Sie aufgrund des Fehlers einer anderen Person verletzt worden sind, helfen wir Ihnen, die Entschädigung zu erhalten, auf die Sie Anspruch haben. 

Sie übermitteln uns: 

  • ein ärztliches Attest, erstellt von Ihrem Arzt (bitte an den Vertrauensarzt von KBC Versicherungen senden)
  • eine Kopie aller Arzt- und Apothekerrechnungen und eine Übersicht aller Kosten
  • die Abrechnung der Krankenkasse 

Die Versicherungsgesellschaft der Gegenpartei benötigt diese Informationen. Anhand dieser Angaben kann sie einen Arzt beauftragen oder einen Vorschuss zahlen.

Schadensermittlung und Sachverständigengutachten

Ein Arzt der Gegenpartei lädt Sie zu einer Untersuchung ein. Was nun? 

Die Versicherungsgesellschaft der Gegenpartei kann einen Arzt beauftragen, Sie zu untersuchen. Dieser Arzt wird Sie zu einer Untersuchung einladen. Danach verfasst er einen Bericht. Anhand dieses ärztlichen Berichts werden wir dann einen Vorschuss von der Gegenpartei fordern. 

Um ein korrektes Bild  Ihres Gesundheitszustandes zu erhalten, kann die Versicherungsgesellschaft der Gegenpartei Sie auch mehrere Male einladen. Wir verfolgen dies ebenfalls und sorgen dafür, dass Sie falls erforderlich von einem Arzt Ihrer Wahl begleitet werden.  Wurden Sie zu einer Untersuchung bei einem Vertrauensarzt eingeladen? Dieses Faltblatt informiert Sie über die Rolle des Vertrauensarztes im Versicherungssektor. 

Unsere Dienstleistung

Wie schnell erhalte ich meine Entschädigung? 

Wir tun alles, damit Ihr Schaden schnell reguliert wird. Dabei sind wir aber von der Mitarbeit der Versicherungsgesellschaft der Gegenpartei abhängig.  

Bekomme ich sofort einen Anwalt? 

Ein Rechtsschutzversicherer verhandelt zuerst mit der Gegenpartei und versucht, eine Lösung zu finden, mit der Sie zufrieden sind. Wenn das gelingt, ist dies die beste Lösung, denn ein Gerichtsverfahren kann sehr lange dauern. Wenn ein Gerichtsverfahren aber doch erforderlich ist, dann zögern wir nicht und tun alles, was für Sie nötig ist. 

Was bezahlt Defendo (die Rechtsschutzabteilung der KBC)? 

Wir begleichen alle Kosten, die nötig sind, um dafür zu sorgen, dass die Gegenpartei Ihren Schaden ersetzt: die Anwaltskosten, die Kosten des behandelnden Arztes, die Kosten des Gutachters oder Gerichtsvollziehers, die Gerichtskosten usw. Wir zahlen bis zu 100.000 Euro für diese Kosten.

Was bezahlt Defendo nicht? 

Wir zahlen weder Ihnen noch der Gegenpartei Schadenersatz. Wir helfen Ihnen jedoch mit fachkundiger und juristischer Beratung. Wir zahlen keine Bußgelder, Beträge im Rahmen gütlicher Einigungen oder Pflichtbeiträge für den Fonds für Opfer vorsätzlicher Gewalttaten. 

3. Sie wurden verklagt

Ihre Schadensmeldung und die Folgen Ihres Schadensfalls

Wenn Sie eine Vorladung zum Polizeigericht erhalten, übermitteln Sie uns bitte Folgendes: 

  • Kopie der Vorladung
  • Name und Adresse Ihres Anwalts, wenn Sie sich schon für einen Anwalt entschieden haben
  • Kopie der Feststellung des Verstoßes Diese Feststellung wird Ihnen kurz nach dem Verstoß per Post zugestellt.

Unsere Leistung

Was können Sie von uns erwarten, wenn Sie wegen eines Verstoßes im Straßenverkehr vorgeladen werden? 

Sie wählen Ihren Anwalt selbst und wir arbeiten dann mit ihm zusammen. Ihr Anwalt wird Sie verteidigen und Ihnen sagen, ob Sie persönlich vor Gericht erscheinen müssen. Er informiert Sie auch über den weiteren Verlauf in dieser Sache.

Was bezahlt Defendo (die Rechtsschutzabteilung der KBC)? 

Wir begleichen alle Kosten, die nötig sind, um dafür zu sorgen, dass die Gegenpartei Ihren Schaden ersetzt: die Anwaltskosten, die Kosten des behandelnden Arztes, die Kosten des Gutachters oder Gerichtsvollziehers, die Gerichtskosten usw. Wir zahlen bis zu 100.000 Euro für diese Kosten. 

Was bezahlt Defendo nicht? 

Wir zahlen weder Ihnen noch der Gegenpartei Schadenersatz. Wir helfen Ihnen jedoch mit fachkundiger und juristischer Beratung. Wir zahlen keine Bußgelder, Beträge im Rahmen gütlicher Einigungen oder Pflichtbeiträge für den Fonds für Opfer vorsätzlicher Gewalttaten. 

Wir helfen Ihnen gern