Wegweiser in KBC Assist

Fragen zur Benutzung der App? Wir helfen Ihnen gern.

Wegweiser in KBC Assist

Fragen zur Benutzung der App? Wir helfen Ihnen gern.

Wie funktioniert KBC Assist?

Haben Sie eine Frage zu KBC Assist? Wir helfen Ihnen gern, denn Fragen sind da, um beantwortet zu werden!  Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu KBC Assist.

Allgemein: Was ist KBC Assist und an wen richtet sich die App?

Registrieren, ein Kennwort auswählen und sich anmelden

Funktionalitäten für Ihr Fahrzeug

Funktionalitäten für Ihre Wohnung

Funktionalitäten für Ihre Familie und Ihre Freizeit

Ihre Meldung senden

Ihre Meldungen verwalten

Datenschutz

Hilfe

Allgemein: Was ist KBC Assist und an wen richtet sich die App?

Was ist KBC Assist?

KBC Assist ist eine kostenlose App, mit der Sie als KBC-Kunde Ihren Agenten einfach über Schaden an Ihrer Wohnung, Ihrer Familie oder Ihrem Fahrzeug informieren können. Für Ihr Fahrzeug haben wir auch Funktionalitäten wie:

  • die Suche nach einem Glaser
  • oder schnelle Kontaktaufnahme mit einem Pannenhelfer oder Einsatzkräften bei Panne, Unfall oder Diebstahl Ihres Wagens (im In- oder Ausland). Für Ihre Wohnung können Sie ein digitales Archiv der versicherten Gegenstände erstellen, sodass Sie bei einem Schadensfall oder Diebstahl immer ein Foto zur Hand haben.

2. Welche Funktionalitäten bietet KBC Assist?

Sie können der KBC Ihren Schaden für Ihre Versicherungen in den Bereichen Wohnen, Familie und Fahrzeug in einer gesicherten Umgebung melden. Wir eröffnen dann automatisch eine Schadensakte. 

Darüber hinaus gibt es noch andere Funktionalitäten:
Für Ihr Fahrzeug:

  • Rufen Sie bei einer Panne oder einem Unfall mit Ihrem Fahrzeug gleich die Beistandszentrale an. Ihr Standort, Name und polizeiliches Kennzeichen werden automatisch mitgeteilt. So kann Ihnen besonders effizient geholfen werden.
  • Glasbruch an Ihrem Fahrzeug? Suchen Sie gleich einen anerkannten Betrieb, der die Abwicklung direkt mit der KBC regelt. So können wir Administration und Kosten übernehmen.
  • Autodiebstahl oder Einbruch in Ihrem Fahrzeug? Melden Sie das sofort.
  • Autounfall? Fotografieren Sie Ihren ausgefüllten Unfallbericht und senden Sie ihn für eine schnelle Abwicklung gleich an uns.

Für Ihre Familie:

  • Rufen Sie gleich bei unserem Personenbeistand an.
  • Bei einem Krankenhausaufenthalt rufen Sie uns einfach an.

Für Ihre Wohnung:

Legen Sie ein Fotoalbum mit den Wertgegenständen an, die Sie zuhause haben. Diese Fotos werden in einer gesicherten Umgebung verwahrt. So können Sie diese Gegenstände bei einem Diebstahl oder Schadensfall in ihrem ursprünglichen Zustand melden.. 

3. An wen richtet sich KBC Assist?

Diese App richtet sich an KBC-Kunden mit Versicherungen in den Bereichen Wohnen, Familie und Fahrzeug. Sie müssen sich auch schon für unsere App KBC Mobile registriert haben, um KBC Assist verwenden zu können.

4. Kann ich KBC Assist auf jedem Smartphone verwenden?

Die App ist sowohl für iOS, Android als auch Windows Phone geeignet. Es gibt Mindestanforderungen für das Operating System (oder „Betriebssystem“) auf Ihrem Smartphone:
iOS 7.1 oder höher
Android 4.0.3 oder höher
Windows Phone 10 

5. Warum brauche ich auch KBC Mobile, um KBC Assist verwenden zu können?

Bei der einmaligen Registrierung auf KBC Assist wollen wir Ihre Versicherungsangaben sicher abrufen können. Wir verwenden dafür den Sicherungsmechanismus von KBC Mobile. Dazu muss die App KBC Mobile auf Ihrem Gerät installiert sein und müssen Sie sich auch für KBC Mobile registriert haben. Diese Kontrolle ist nur einmalig erforderlich.

6. Ist KBC Assist kostenlos?

KBC Assist ist eine kostenlose App. Sie müssen aber Kunde bei der KBC sein und die App KBC Mobile haben, um die Funktionalitäten verwenden zu können.
Achtung:
Verwenden Sie die Funktionalitäten über eine Wifi-Verbindung oder über das Netzwerk Ihres Mobiltelefonbetreibers? Dann sind Nebenkosten möglich. Die Kosten für Telefonie aus dem Ausland sind immer höher als im Inland. Wenn Sie bestimmte Funktionalitäten im Ausland benutzen, für die Sie Verbindung mit dem Internet herstellen (z. B. die Karte abrufen und Ihre Angaben weiterleiten), verrechnet Ihnen der ausländische Provider überdies Kosten für Datenroaming. Alle Kosten für Telefonie und Datenverkehr gehen zulasten des Benutzers. 

Wünschen Sie weitere Informationen?  
Lesen Sie die Fragen und Antworten über Datenroaming und Internetverbindung. 

7. Kann ich KBC Assist auch installieren, wenn ich nicht Kunde bei der KBC bin?

Um die Funktionalitäten verwenden zu können, müssen Sie sich anmelden. Dazu müssen Sie KBC-Kunde sein und überdies die App KBC Mobile verwenden.

8. Kann ich KBC Assist auch installieren, wenn ich keine Versicherung bei der KBC habe?

Um die Funktionalitäten verwenden zu können, müssen Sie sich anmelden. Dazu müssen Sie KBC-Kunde sein und überdies die App KBC Mobile verwenden.

9. Können auch meine Familienmitglieder KBC Assist für Versicherungen verwenden, die in meinem Namen abgeschlossen wurden?

Das ist möglich, wenn diese Familienmitglieder als Fahrzeugnutzer in der Versicherung registriert sind. Auch für sie gilt, dass sie Kunde der KBC sein und die App KBC Mobile verwenden müssen.

10. Kann ich in der App auch alle Angaben zu meinen Versicherungen finden?

Die App ist nicht darauf ausgelegt, um Sie über den Inhalt Ihrer Versicherungen zu informieren. Dazu können Sie sich an die Verkaufsstelle Ihrer Versicherungen wenden oder rufen Sie die Übersicht Ihrer Versicherungen in KBC Touch ab.

11. Wie kann ich KBC Assist verwenden?

Sie können KBC Assist im App Store von Apple, im Google Play Store oder am Windows Phone Market herunterladen.
Starten Sie die App und durchlaufen Sie das Verfahren zur Registrierung. Dabei werden wir Ihre Identität beim ersten Gebrauch über die App KBC Mobile kontrollieren. Daher ist es also notwendig, dass Sie zuerst auch die App KBC Mobile installieren..

Registrieren, ein Kennwort auswählen und sich anmelden

1. Wie muss ich mich registrieren, und welche Angaben muss ich machen?

Nachdem Sie die App installiert und zum ersten Mal gestartet haben, werden Sie automatisch aufgefordert, das Verfahren zur Registrierung auszuführen. Dabei werden wir Ihre Identität beim ersten Gebrauch über die App KBC Mobile kontrollieren. Sie müssen zuerst also auch diese App installiert haben. Beim Registrieren werden Sie einmalig aufgefordert, Ihr Kennwort für KBC Mobile einzugeben. So können wir Ihre personenbezogenen Daten sicher übertragen. Danach können Sie in KBC Assist ein neues Kennwort für KBC Assist auswählen und bestätigen.

2. Ich muss ein Kennwort für KBC Assist auswählen. Kann mein Kennwort für KBC Assist gleich sein wie das für die App Mobile Banking?

Das kann, muss aber nicht so sein. Sie können Ihr fünfstelliges Kennwort frei auswählen.  

3. Kann ich KBC Assist nach der Registrierung gleich verwenden?

Nadat je de eenmalige registratieprocedure hebt uitgevoerd, kun je KBC Assist meteen gebruiken.

4. Kann ich KBC Assist auf mehreren Geräten benutzen?

Ja, das ist möglich. Um ein weiteres Gerät zu verwenden, führen Sie das Registrierungsverfahren erneut aus. Danach können Sie KBC Assist auf den verschiedenen Geräten verwenden.

5. Ich habe mein Kennwort vergessen. Was muss ich tun?

Klicken Sie auf das Menü-Symbol im Startfenster und wählen Sie „Geheimzahl vergessen“. So können Sie das Registrierungsverfahren erneut ausführen.

6. Kann ich mein Kennwort ändern, ohne das Registrierungsverfahren erneut ausführen zu müssen?

Ja, das ist möglich. Melden Sie sich an, wählen Sie das Menü-Symbol und klicken Sie auf „Kennwort ändern". 

7. Kann ich meine Sprachauswahl nach der Registrierung noch ändern?

Ja, das ist möglich. Bevor Sie sich anmelden, klicken Sie auf das Menü-Symbol und wählen Sie „Sprache ändern“..

8. Muss ich mich registrieren, um schnell Beistand anfordern zu können?

Wenn Sie dringend Hilfe brauchen, können Sie KBC Beistand anrufen, ohne sich anzumelden. Dazu klicken Sie auf das Menü-Symbol und wählen „Kontakt“.

Funktionalitäten für Ihr Fahrzeug

1. Ich habe durch einen Unfall einen Schaden an meinem Fahrzeug. Wie kann diese App mir helfen?

  1. Gibt es Verletzte? Rufen Sie die Polizei und die Einsatzkräfte. Das können Sie über diese App tun. 
  2. Ist Ihr Fahrzeug nach dem Unfall mit einer Panne liegen geblieben? Dann können Sie über die Beistandszentrale die Pannenhilfe kommen lassen.
  3. War ein anderes Fahrzeug am Unfall beteiligt? Füllen Sie dann mit dem anderen Betroffenen eine europäische Schadensmeldung aus. Nehmen Sie auch einige relevante Fotos von der Unfallstelle.
  4. War kein anderes Fahrzeug am Unfall beteiligt? Notieren Sie dann sorgfältig die Umstände und den Schaden. Nehmen Sie auch einige relevante Fotos von der Unfallstelle.
  5. Notieren Sie auch den Namen und die Kontaktangaben einer eventuellen Gegenpartei und eines Zeugen.
  6. Schicken Sie Ihre Notizen und den ausgefüllten europäischen Unfallbericht über diese App an die KBC. Das tun Sie unter „Fahrzeug“ > „Unfall“.

2. Mein Fahrzeug startet nicht mehr durch eine Panne oder nach einem Unfall. Wie nehme ich über diese App Kontakt mit einem Pannenhelfer auf?

Wenn Sie eine Panne haben, klicken Sie auf „Panne“. Dort fragen wir nach Ihrem Standort und kontrollieren Ihre Angaben. Dann sorgt die App dafür, dass Ihre Telefonfunktion automatisch die richtige Nummer anruft. Im Hintergrund sendet die App über Wifi oder das Telefonnetz (z. B. 3G) Angaben an KBC Beistand. Wenn der Pannenhelfer das Telefon abhebt, sieht er die Angaben, die Sie gesendet haben.

3. Ich habe einen Glasbruch und bin dafür versichert. Wie kann diese App mir helfen?

Unter „Fahrzeug“ > „Glasbruch“ können Sie einfach einen Reparateur auswählen und Kontakt mit ihm aufnehmen. Einen Carglass-Reparateur können Sie gleich rufen. Er regelt die Administration und die Kosten direkt mit der KBC. Wenn Sie ein anderes Unternehmen wählen und es sich nicht um einen dringenden Fall handelt, empfehlen wir Ihnen, Ihren Agenten zuerst zu informieren. Diese Möglichkeit ist über eine Nachricht vorgesehen. Er tut dann, was notwendig ist, um einen Termin zu vereinbaren und die Kosten direkt zu regeln. Wenn Sie dennoch selbst einen Termin vereinbaren, kann es vorkommen, dass die KBC die Kosten erst nachträglich erstatten kann.

4. In mein Fahrzeug wurde eingebrochen. Wie kann diese App mir helfen?

Unter „Fahrzeug“ > „Diebstahl und Einbruch“ können Sie der KBC den erlittenen Schaden melden und eventuell Fotos hinzufügen. Wir eröffnen dann eine Schadensakte. Haben Sie schon eine Protokollnummer? Teilen Sie uns die dann gleich mit.

5. Mein Fahrzeug wurde gestohlen. Wie kann diese App mir helfen?

Unter „Fahrzeug“ > „Diebstahl und Einbruch“ können Sie der KBC den Diebstahl melden. Für die Abwicklung der Akte brauchen wir eine Protokollnummer. Die können Sie gleich über die App mitteilen, oder später über Ihren Agenten.

6. Worin liegt der Vorteil, über die App Kontakt mit der Beistandszentrale aufzunehmen?

Sie müssen die Kontaktangaben des Pannenhelfers nicht mehr suchen. Sie kommen gleich zum richtigen VAB-Pannenhelfer und vermeiden Auswahlmenüs. Der VAB-Pannenhelfer sieht gleich einige Basisdaten, um den Anruf im richtigen Kontext zu sehen: wer ruft an, von wo wird angerufen, welches Problem liegt an und was ist versichert. So tut er gleich, was nötig ist, und kommt schnell jemand zu Ihnen.

7. Wenn ich anrufe, spreche ich dann mit VAB oder mit der KBC-Beistandszentrale?

Die KBC hat eine Partnerschaft mit VAB. Im Prinzip erreichen Sie immer VAB, aber in manchen Fällen kommen Sie zur KBC-Beistandszentrale. Das wird je nach Ihrer Situation im Hintergrund in der App bestimmt.

8. Bekomme ich eine Antwort, wenn ich mit der KBC-A43 Beistandszentrale telefoniere?

Ihr Anruf wird immer durch eine Person beantwortet. Der Sinn von KBC Assist besteht nicht darin, den persönlichen, telefonischen Kontakt abzuschaffen. Sicher in einem Notfall kann es Ihnen gut tun, mit einem Pannenhelfer zu sprechen. Wir machen es Ihnen einfacher, in einem Notfall schnell und effizient Kontakt mit einem Pannenhelfer herzustellen.

9. Kann ich bei einem Unfall die europäische Schadensmeldung mit dieser App digital ausfüllen?

Nein, das ist nicht möglich. Die europäische Schadensmeldung müssen Sie mit einem Stift ausfüllen. Sie können über diese App ein Foto des Formulars machen, damit Sie die KBC einfach und schnell informieren können. Wir eröffnen dann eine Schadensakte und nehmen Ihnen die Administration ab.

10. Ich brauche Rechtsschutz. Wie kann diese App mir helfen?

Kontaktieren Sie dafür den Agenten, der Ihren Schadensfall behandelt. Er wird Ihnen sagen, was geschehen muss. Sie finden die Angaben Ihres Agenten in der App über „Kontakt mit KBC“. Sie können ihm über „Fahrzeug“ > „Unfall“ > „Anderer Schaden“ auch eine Nachricht senden.

11. Ich habe eine beschränkte Form der Beistandsversicherung, beispielsweise keinen Beistand im Inland. Kann ich dann dennoch KBC Assist verwenden?

Ja, das ist möglich. Die App kontrolliert, wofür Sie versichert sind, und gibt das deutlich an. Die Funktionalitäten sind je nach den Modalitäten Ihrer Police zugänglich.

12. Ich bin für Pannen im Ausland versichert. Kann ich auch einen Pannenhelfer anfordern, wenn ich im Inland bin?

Ja, das ist möglich. Aber die KBC kann die Kosten dann nicht entschädigen.

13. Ich bin nicht für Pannen versichert. Kann ich über die App dennoch einen Pannenhelfer anfordern?

Ja, das ist möglich. Aber dann müssen Sie eine Fahrzeugversicherung bei der KBC haben. Wenn Sie nicht versichert sind, können Sie die Beistandszentrale anrufen, die auch einen Pannenhelfer schicken kann. Aber die Kosten werden durch die KBC nicht erstattet. 

14. Fotos hinzufügen ist eine Option, sagt die App. Aber wann kann ich sie am besten hinzufügen?

Versuchen Sie, die Fotos auf solche zu beschränken, die einen Mehrwert für Ihre Beschreibung bieten. So kann zum Beispiel ein Übersichtsfoto der Situation bei einem Unfall praktisch sein.

Funktionalitäten für Ihre Wohnung

1. Ich habe Schaden an meiner Wohnung erlitten. Wie kann diese App mir helfen?

Unter „Wohnen“ können Sie der KBC den erlittenen Schaden melden. Klicken Sie auf „Schadensmeldung“, und gehen Sie alle Fragen durch, die wir Ihnen stellen. Fügen Sie eventuell Fotos hinzu, wenn Sie die für relevant halten. Ihre Anfrage wird an Ihren Ansprechpartner gesendet, und der eröffnet eine Schadensakte und behandelt diese weiter.

2. Was ist das „Fotoalbum Wertgegenstände“?

Unter „Wohnen“ können Sie auch ein Fotoalbum mit Fotos von Wertgegenständen anlegen. So haben Sie sie immer zur Hand und haben Sie bei Schaden, Diebstahl oder Verlust einen Beweis des ursprünglichen Zustands. Sie können diese Fotos zu Ihrer Meldung der Police hinzufügen, für die Sie versichert sind (unter „Wohnen“ > „Schadensmeldung“). Diese Fotos werden übrigens sicher zentral auf einem Server bei der KBC gespeichert (also nicht auf dem Gerät selbst).

Achtung: Wertgegenstände, deren Fotos hinzugefügt werden, sind nicht automatisch in Ihrer Police versichert. Wenn Sie wissen wollen, was versichert ist und was nicht, nehmen Sie am besten Kontakt mit Ihrem Versicherungsvermittler auf.. 

3. Wie kann ich Fotos aus dem „Fotoalbum Wertgegenstände“ zu meiner Schadensmeldung hinzufügen?

Das ist nur möglich, wenn Sie eine Versicherung im Bereich Wohnen haben. Klicken Sie unter „Wohnen“ auf „Schadensmeldung“ und beantworten Sie die Fragen, die für eine Meldung gestellt werden. Wenn Sie ins Fenster kommen, wo Sie eine Beschreibung eingeben können, können Sie auch Fotos hinzufügen. Hier werden Sie gefragt, ob Sie selbst ein Foto machen wollen oder Eines aus Ihrem Telefon oder aus Ihrem Album „Wertgegenstände“ hinzufügen wollen.

4. Fotos hinzufügen ist eine Option, sagt die App. Aber wann kann ich sie am besten hinzufügen?

Versuchen Sie, die Fotos auf solche zu beschränken, die einen Mehrwert für Ihre Beschreibung bieten. So kann zum Beispiel ein Übersichtsfoto der Situation bei einem Unfall praktisch sein.

Funktionalitäten für Ihre Familie und Ihre Freizeit

1. Ich oder eines meiner Familienmitglieder sind in einen Schadensfall verwickelt. Wie kann diese App mir helfen?

Unter „Familie“ können Sie der KBC den erlittenen Schaden melden. Klicken Sie auf „Schadensmeldung“, und gehen Sie alle Fragen durch, die wir Ihnen stellen. Fügen Sie eventuell Fotos hinzu, wenn Sie die für relevant halten. Ihre Anfrage wird an Ihren Ansprechpartner gesendet, und der eröffnet eine Schadensakte und behandelt diese weiter.

2. Ich brauche dringend Personenbeistand

Unter „Familie“ finden Sie einen Button „Beistand“. Wenn Sie darauf klicken, können Sie unseren Personenbeistand anrufen.

3. Ich oder eines meiner Familienmitglieder müssen ins Krankenhaus. Kann ich das über diese App melden?

Ja, das ist möglich, wenn Sie eine Krankenhausaufenthaltsversicherung haben. Dann können Sie in der App gleich die richtige Nummer anrufen. Unter „Familie“ finden Sie einen Button „Krankenhausaufnahme“, über den Sie mit dem Meldedienst Krankenhausaufenthalt verbunden werden.

4. Ich sehe keinen Button „Beistand“ oder keinen Button „Krankenhausaufnahme“.

Das bedeutet, dass  Sie keine Krankenhausaufenthaltsversicherung bei uns haben oder dass Sie bei uns nicht für Personenbeistand versichert sind. Wenn Sie dazu dennoch Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Versicherungsvermittler. 

4. Fotos hinzufügen ist eine Option, sagt die App. Aber wann kann ich sie am besten hinzufügen?

Versuchen Sie, die Fotos auf solche zu beschränken, die einen Mehrwert für Ihre Beschreibung bieten. So kann zum Beispiel ein Übersichtsfoto der Situation bei einem Unfall praktisch sein.

Ihre Meldung senden

1. Was geschieht, wenn ich eine Schadensmeldung über die App gemacht habe?

Ihr Agent oder Ansprechpartner erhält diese Meldung und entscheidet so schnell wie möglich, was getan werden muss, bei Bedarf nimmt er Kontakt mit Ihnen auf. Die weitere Abwicklung des Schadens wird durch Ihren Agent übernommen. Bei Fragen dazu sind Sie bei ihm an der richtigen Adresse. Bei „Meine Meldungen“ können Sie sehen, mit welchem Agenten Sie Kontakt aufnehmen können.
Sie selbst erhalten auch eine E-Mail mit den Angaben, die Sie ausgefüllt haben, und eventuell hinzugefügten Fotos. Auch darin finden Sie, mit wem Sie Kontakt aufnehmen können.

2. Ich habe meine Meldung gemacht, habe aber noch eine Frage oder möchte noch etwas ergänzen. Wie weiß ich, an wen ich mich wenden muss?

Bei „Meine Meldungen“ können Sie für den gemeldeten Schadensfall sehen, mit wem Sie Kontakt aufnehmen müssen. Sie erhalten selbst auch eine E-Mail zur Bestätigung. Darin finden Sie, mit wem Sie Kontakt aufnehmen können.

3. Wie weiß ich sicher, dass meine Meldung richtig gesendet wurde?

Unter „Meine Meldungen“ in der App finden Sie eine Übersicht Ihrer gesendeten Meldungen. Überdies erhalten Sie selbst auch eine E-Mail zur Bestätigung.

4. Wie lange muss ich auf Antwort warten, wenn ich eine Meldung gesendet habe?

Im Prinzip behandelt Ihr Ansprechpartner Ihre Meldung sofort und nimmt so schnell wie möglich Kontakt mit Ihnen auf, telefonisch oder per E-Mail. In bestimmten Fällen kann es vielleicht einige Tage dauern. Aber nehmen Sie auf jeden Fall Kontakt mit Ihrem Agenten oder der Beistandszentrale auf, wenn Sie dringende Fragen haben.

5. Wann wird meine Meldung behandelt und wie lange dauert diese Abwicklung?

Das hängt stark von Ihrer Meldung ab. Ihr Agent wird mit der Bearbeitung Ihres Schadensfalls so gut wie sofort beginnen. Je nach Ihrer Meldung kann das innerhalb einiger Tage abgeschlossen sein. Aber bei sehr komplizierten Akten, an denen viele Parteien beteiligt sind, kann es Monate dauern. Ihr Ansprechpartner kann Ihnen mehr über die weitere Abwicklung Ihres Schadensfalls sagen.

Ihre Meldungen verwalten

1. Kann ich eine Meldung speichern und später fertigstellen?

Ja, das ist möglich. Schließen Sie die Meldung, die Sie bearbeiten (indem Sie auf das Kreuz drücken). Dann werden Sie ersucht, die Meldung zu speichern. Sie finden sie dann im Startfenster unter „Meine Meldungen“. 

2. Kann ich meine gesendete Meldung wiederfinden?

Ja, das ist möglich. In der App zeigen wir Ihnen eine Übersicht aller gesendeten Meldungen (unter „Meine Meldungen“). Beachten Sie, dass Sie hier nur eine Übersicht finden, keine ausgefüllten Angaben. Die werden beim Versenden per E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.

3. Wie kann ich meine Meldungen löschen?

Unvollständige Meldungen können Sie löschen, indem Sie unter „Meine Meldungen“ auf den roten Mülleimer neben der zu löschenden Meldung klicken. Gesendete Meldungen können Sie nicht löschen.

Datenschutz

1. Wenn ich mich dafür entscheide, in den Einstellungen meines Smartphones (nicht in der App selbst), meine Mobiltelefonnummer geheim zu halten, funktionieren die Funktionalitäten, die mit dem Telefonieren zu tun haben, dann noch?

Ja, Sie können KBC Assist dann nach wie vor verwenden, um mit dem Pannenhelfer Kontakt aufzunehmen und um Ihre Angaben zu senden. Der VAB-Mitarbeiter kann dann nicht alle Daten automatisch koppeln. Er führt dann während des telefonischen Kontakts mit Ihnen selbst noch eine Handlung aus.

2. Welche persönlichen Daten werden in der App abgerufen?

Für eine optimale Benutzererfahrung rufen wir eine Übersicht der Versicherungspolicen ab, für die Sie eine Meldung erstatten können. Aus demselben Grund rufen wir einige Ihrer Kontaktangaben ab, und die Kontaktangaben Ihres Versicherungsagenten.

3. Werden in der App auch Bankangaben gezeigt, wie zum Beispiel meine Girokonten?

Nein, in dieser App geht es vor allem um Ihre Versicherungen. Bankangaben werden nicht abgerufen.

4. Werden meine Angaben in der App gesichert abgerufen? Und sind sie auf meinem Gerät gesichert?

Ja. Sie werden über eine gesicherte Verbindung abgerufen. Sie müssen auch immer Ihr Kennwort eingeben, um Zugang zu Ihren persönlichen Daten in der App zu erhalten.

5. Kann oder muss ich etwas unternehmen, um die allgemeinen Angaben meines Smartphones zu sichern?

Ja, ausführliche Informationen finden Sie auf dieser Seite über den sicheren Gebrauch Ihres Smartphones.

6. Sind meine Angaben während des Versands an die Beistandszentrale/VAB gesichert?

Ja. Die Angaben werden über eine gesicherte Netzwerkverbindung versendet.

7. Sind meine Angaben bei der Beistandszentrale/VAB gesichert?

Ja. Sobald die Angaben bei der Beistandszentrale/VAB angekommen sind, fallen sie unter die Sicherungsregeln von VAB. Dort muss dafür gesorgt werden, dass Unbefugte keinen Zugang zu den erhaltenen Angaben oder zu den Angaben haben, die während des Telefongesprächs und der weiteren Abwicklung angelegt werden.

8. Werden meine Angaben durch die Beistandszentrale/VAB weitergegeben? Wenn ja, welche Angaben?

Ja, wir geben Angaben weiter, die notwendig sind, um Ihren Standort weiter zu bestimmen und Ihnen zu helfen und die für die weitere administrative Abwicklung an die spezifischen Pannenhelfer vor Ort (VAB-Pannenhelfer, lokale Werkstätten, die beauftragt werden usw.) weitergeleitet werden.

9. Wo finde ich nähere Informationen über den Datenschutz?

Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von VAB. Diese finden Sie in den Nutzungsbedingungen von KBC Assist. 

10. Werden die Fotos, die ich in meinem „Fotoalbum Wertgegenstände“ speichere, sicher verwahrt?

Ja, sie werden auf einem gesicherten Server bei der KBC verwahrt, und nicht gesondert auf dem Gerät selbst. Löschen Sie daher eventuelle Fotos aus dem persönlichen Album Ihres Smartphones, wenn Sie diese nicht auf Ihrem Smartphone speichern wollen.

Hilfe

1. Ich habe technische Probleme mit der App oder während der Registrierung. An wen kann ich mich wenden?

Dafür können Sie das KBC-Helpdesk anrufen. Bevor Sie sich anmelden, klicken Sie auf das Menü-Symbol und wählen Sie „Kontakt“.

2. Ich brauche dringend Beistand, aber ich kann mich nicht anmelden, um die Nummer zu suchen.

Bevor Sie sich anmelden, klicken Sie auf das Menü-Symbol und wählen Sie „Kontakt“. Hier können Sie mit der Beistandszentrale telefonieren.

Wollen Sie mehr über KBC Assist wissen?