Wie viel Kredit kann ich bekommen?

Machen Sie selbst eine Schätzung Ihrer Rückzahlungskapazität anhand einiger Richtlinien.

Wie viel Kredit kann ich bekommen?

Machen Sie selbst eine Schätzung Ihrer Rückzahlungskapazität anhand einiger Richtlinien.

Wie viel Kredit kann ich bekommen?

Möchten Sie wissen, wie viel Sie jeden Monat abzahlen können? Das hängt von Ihren finanziellen Verhältnissen ab. Sie können davon ausgehen, dass Sie das, was Sie jeden Monat sparen, auch jeden Monat für Ihre Kreditrückzahlung verwenden können.

Möchten Sie genau wissen, wie viel Sie abzahlen können? Machen Sie selbst eine Schätzung Ihrer Rückzahlungskapazität anhand einiger Richtlinien.

Rückzahlungskapazität = Monatseinkommen - Monatsausgaben

Wie berechne ich meine monatlichen Einkünfte?

Um Ihre Rückzahlungskapazität zu berechnen, müssen Sie Ihre monatlichen Einkünfte kennen.

Zu den monatlichen Einkünften gehören:

  • Ihr Lohn / Arbeitsentgelt
  • Unterhaltszahlungen
  • Ein Einkommen aus einer selbstständigen Aktivität oder Nebenerwerb
  • Vermietung eines Appartements

Einige Tipps:

  • Sind Ihre Einkünfte von Monat zu Monat verschieden? Addieren Sie Ihre Einkünfte über mehrere Monate und nehmen Sie den Mittelwert.
  • Nehmen Sie den Kredit gemeinsam mit einer anderen Person auf? Sie zählen Ihre Monatseinkünfte zusammen, achten aber darauf, dass Sie keine Einkünfte doppelt zählen. Beispiel: Sie vermieten gemeinsam ein Appartement, diese Einkünfte dürfen Sie nur einmal mitrechnen.

Wie berechne ich meine monatlichen Ausgaben?

Welches sind Ihre monatlichen Ausgaben? Ausgaben können wir in zwei große Bereiche aufteilen.

1. Einerseits haben wir feste Ausgaben. Denken Sie dabei an:

  • Ihre laufenden Abzahlungen oder die Wohnungsmiete
  • Andere laufende Abzahlungen, etwa für einen Autokredit oder einen persönlichen Kredit.
  • Denken Sie auch an Ihre Kreditkarten und die Kosten für den Dispositionskredit. Rechnen Sie ungefähr 7% Ihrer gesamten Kreditkartenlimits auf Ihre Ausgaben an.

2. Ihr Haushaltsbudget ist der andere große Posten:

Welches sind Ihre tatsächlichen Lebenshaltungskosten? Das ist natürlich von Familie zu Familie verschieden. Aus einer Studie* geht hervor, dass ein Alleinstehender in Belgien monatlich ungefähr 970 Euro zum Leben braucht. In diesen Kosten sind neben Lebensmittel und Kleidung auch die Miete und die typischen monatlichen Rechnungen inbegriffen. KBC-Kunde? Dann können Sie Ihre monatlichen Ausgaben im Handumdrehen im PFM-Tool von KBC Touch sehen.

Ihre monatlichen Einkünfte und Ausgaben auf einen Blick?

Kennen Sie schon den „Personal Finance Manager“ der KBC Diese praktische Anwendung in KBC Touch teilt Ihre Einnahmen und Ausgaben automatisch in Kategorien ein.

Als KBC-Kunde erhalten Sie so unmittelbar und ohne rechnen zu müssen eine klare Übersicht Ihrer monatlichen Einnahmen und Ausgaben und Sie entdecken, was Sie zum Ende des Monats übrig haben.

Klicken Sie im Dashboard „Zahlungen“ auf das kleine Säulendiagramm oben.

Let op, geld lenen kost ook geld.

Rechtliche Hinweise

Achtung! Geld leihen kostet auch Geld. Denken Sie daran, dass Sie immer einen Teil Ihres Betrags den Zinsen vorbehalten müssen. Wie viel Zinsen zahlen Sie? Berechnen Sie Ihren Kredit!

Diese Methode garantiert nicht, dass Sie tatsächlich diesen Kreditbetrag aufnehmen können, sie hilft Ihnen aber, eine bessere Übersicht über Ihre finanziellen Verhältnisse und Ihre Rückzahlungskapazität zu bekommen. Neben Ihrer monatlichen Rückzahlungskapazität spielt auch der Risikofaktor eine wichtige Rolle.

* Studie des Zentrums für soziale Politik

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein