Planen Sie Ihr Budget

Sie möchten gerne eine Wohnung oder ein Haus mieten? Das ist toll! Aber haben Sie auch über die finanzielle Seite nachgedacht? Erstellen Sie ein realistisches Budget. So sehen Sie, wie viel Sie für eine Wohnung oder ein Haus ausgeben können, und vermeiden Sie finanzielle Probleme. 

Einmalige Kosten:

Hierfür sollten Sie bereits vor Ihrem Umzug ein ausreichendes Budget einplanen.

  • Umzugskosten: Kartons, Verpackungsmaterial, Umzugswagen, Möbellift
  • Neue Möbel, Hausrat und Dekoration
  • Mietkaution (1 oder 2 Monatsmieten) und die erste Monatsmiete
  • Sind Sie zurzeit bereits Mieter? Kleine Reparaturen und Reinigung der jetzigen Wohnung oder des jetzigen Hauses

Monatliche Kosten: Fallen einfach jeden Monat an …

  • Miete (jährlich indexiert)
  • Versorgungseinrichtungen: Strom, Wasser, Gas, Internet, Fernsehen usw.
  • Gemeinschaftliche Kosten (Beleuchtung und Instandhaltung von Hausflur und Lift) 

Jährlich anfallende Kosten oder Kosten, die Sie nur ein paar Mal pro Jahr zahlen müssen

  • Gemeindesteue
  • Versicherungen (Feuer, Haftpflicht usw.)
  • Kleine Reparaturen zulasten des Mieters, Gartenpflege
  • Unvorhergesehene Kosten

Eine lange Liste, aber einige Kosten können Sie selbst begrenzen. Vergleichen Sie die Mietpreise und fordern Sie Angebote von verschiedenen Umzugsfirmen und Energieversorgungsunternehmen an. Helfende Hände von Angehörigen und Freunden kosten in der Regel nichts. Und vielleicht finden Sie auch online oder gebraucht ein paar tolle Sachen!

Brauchen Sie noch eine finanzielle Unterstützung zur Deckung dieser Kosten? Die KBC kann Ihnen mit einem Kredit zum Finanzieren Ihrer Umzugskosten (Möbelwagen, Anschlüsse, Einrichtung  usw.) helfen. Kredite ab 500 Euro sind möglich.

Neugierig auf die Möglichkeiten? Simulieren Sie hier Ihren Kredit.

 

Finden Sie diese Informationen interessant? Dann teilen Sie diese mit Ihren Freunden!

In meiner Liste zu tun
Zu meinem Kalender hinzufügen