Haushalt für Dummies

Sie haben Hotel Mama verlassen. Herzlichen Glückwunsch! Und willkommen bei dieser ersten Lektion Haushalt für Dummies. Mit den Tipps auf dieser Seite dirigieren Sie Ihren Haushalt wie ein Profi! Und übrigens, YouTube ist Ihr immer erreichbarer Lehrmeister für Tipps zum Kochen, Waschen, Putzen ...
Und wenn es wirklich nicht gelingt, können Sie immer noch den besten Telefonjoker einsetzen: die Mama!

Wische wasche Wäsche waschen …

Problemloses Wäschewaschen – das Geheimnis? Richtig sortieren! Halten Sie weiße und bunte Wäsche auseinander.
Lesen Sie das Waschetikett in Ihren Kleidern. Darauf steht, ob Sie das Kleidungsstück in der Waschmaschine waschen dürfen und bei welcher Höchsttemperatur.
Stecken Sie Kleider mit derselben Höchsttemperatur zusammen in Ihre Waschmaschine.
Geben Sie Waschmittel und eventuell Weichspüler dazu, stellen Sie die richtige Temperatur ein, drücken Sie auf Start, und los geht's!
Haben Sie keine Waschmaschine? Dann können Sie Ihre Wäsche in einem Waschsalon waschen. Dort gibt es meist auch einen Wäschetrockner. Und Sie lernen auch einfach Menschen kennen. 

Wäschetrockner

Sie können Ihre Wäsche auf einem Wäscheständer aufhängen oder in einem Wäschetrockner trocknen. Lesen Sie das Etikett in Ihren Kleidern, um zu sehen, ob sie in den Wäschetrockner dürfen. In der Gebrauchsanweisung Ihres Trockners finden Sie, welches Programm Sie am besten auswählen. Haben Sie die Gebrauchsanweisung verloren? Googeln Sie einfach danach.
Stecken Sie Ihre nassen Kleider in den Trockner, wählen Sie das richtige Programm und drücken Sie auf Start. Kinderspiel, oder? Vergessen Sie nicht, das Flusensieb sauber zu machen und den Wasserbehälter (bei einem Kondensationstrockner) zu entleeren.
Im Waschsalon können Sie ruhig andere Menschen ansprechen, wenn Sie sich über das richtige Programm nicht sicher sind.

Bewältigen Sie den Bügelberg

Haben Sie noch nicht viel Erfahrung im Bügeln? Fragen Sie um eine Bügelstunde bei Mama, oder bei einem guten Freund oder einer guten Freundin, für die Bügeln keine Geheimnisse hat.
Lassen Sie den Berg Bügelwäsche nicht zu hoch werden. Glücklicherweise können Sie auch Kleider kaufen, die Sie nicht bügeln müssen.

Kochen Sie selbst

Sie müssen kein Master Chef sein, um lecker und gesund zu kochen. Beginnen Sie mit einfachen Rezepten aus Mutters Kochbuch, oder sehen Sie sich die zahlreichen Kochprogramme im Fernsehen an. Und auch hier gilt … YouTube ist immer Ihr treuer Lehrer!
In der Arbeit essen können ist auch eine gute Sache!

Keep it clean!

Ihr Heim ist der Platz, an dem Sie sich wohlfühlen müssen. Sie wissen selbst am besten, ob Sie zu unordentlich sind oder ob Sie dringend putzen müssen.
Sorgen Sie dafür, dass Sie die richtigen Reinigungsprodukte im Haus haben. Parkett reinigen Sie mit einem anderen Produkt als einen Fliesenboden. Stellen Sie Ihre Fragen ruhig in einer Drogerie oder im Supermarkt, oder an den besten Telefonjoker: die Mama!

In meiner Liste zu tun
Zu meinem Kalender hinzufügen