Ihre Hypothek für einen neuen Wohnkredit weiterbenutzen

Ihre Hypothek für einen neuen Wohnkredit weiterbenutzen

Ist das Ende Ihrer Tilgung eines Hypothekarkredits in Sicht? Oder haben Sie Ihren Kredit gerade abgezahlt? Dann ist das der ideale Moment, um Ihre Umbauarbeiten zu planen. Benutzen Sie Ihre laufende Hypothek für Ihr Umbauprojekt und genießen Sie finanzielle Vorteile. 

Ein günstiges Umbaubudget

Ihre laufende Hypothek können Sie für die Renovierung Ihres Hauses weiterbenutzen.

Bei einem neuen Wohnkredit fallen keine Notarkosten und Hypothekenkosten an, wenn Sie Ihre bestehende Hypothek weiterbenutzen können. Überdies genießen Sie je nach Ihrer persönlichen Situation vielleicht auch Steuervorteile.

Ein neuer Wohnkredit mit Weiterbenutzung Ihrer bestehenden Hypothek ist jederzeit während der Laufzeit Ihres Wohnkredits möglich, aber auch noch, nachdem Sie diesen zur Gänze abgezahlt haben.

Vereinbaren Sie einen Termin in Ihrer Bankfiliale und entdecken Sie, welche Vorteile Sie in Anspruch nehmen können.

Was bedeutet eine Weiterbenutzung Ihrer Hypothek?

Bei der Weiterbenutzung Ihrer Hypothek  verwenden Sie Ihre bestehende Hypothek, um einen neuen Wohnkredit zu besichern. Das wurde früher auch Wiederaufnahme genannt.

Während Sie bei einer Wiederaufnahme nicht mehr als den ursprünglichen Darlehensbetrag leihen konnten, können Sie bei einer Weiterbenutzung jedoch einen höheren Betrag als in Ihrem ursprünglichen Hypothekarkredit leihen.

Wofür können Sie einen Kredit erhalten?

  • Sie können einen Kredit für Umbauten oder Renovierungsarbeiten an Ihrem Haus aufnehmen. Wenn Ihr Haus überdies älter als 10 Jahre ist und nicht vermietet wird, können Sie zu einem günstigen MwSt.-Tarif umbauen.
  • Sie können auch einen neuen Wohnkredit für den Kauf eines Ferienhauses oder eines Ertragseigentums beantragen.

Warum Ihre Hypothek weiterbenutzen?

Mit einer Wiederaufnahme Ihres Hypothekarkredits können Sie einen Steuervorteil genießen.
  • Ist Ihre Hypothek auf Ihr Haus noch nicht verfallen, dann können Sie ohne Hypothekenkosten einen neuen Kredit aufnehmen. Mit anderen Worten: In diesem Fall ersparen Sie sich den Notar und sind Sie von Notarkosten befreit.
  • Für Ihren neuen Wohnkredit genießen Sie die aktuellen niedrigen Zinssätze. Sie schließen Ihren neuen Kredit nämlich zum heutigen niedrigen Tarif ab. Ungeachtet des Tarifs Ihres ursprünglichen Wohnkredits.
  • Die Abzahlung eines Wohnkredits kann einen Steuervorteil einbringen. Diese Vorteile fallen weg, sobald der Kredit abgezahlt ist. Je nach Ihrer persönlichen Situation können Sie über einen neuen Wohnkredit weiter einen Steuervorteil genießen.

Mit dem Simulationstool für Wohnkredite der KBC berechnen Sie selbst Ihren Hypothekarkredit mit den aktuellen Zinssätzen.

Wollen Sie einen neuen Wohnkredit und Ihre bestehende Hypothek weiterbenutzen? Oder haben Sie andere Fragen über die Finanzierung Ihrer Umbauarbeiten? Vereinbaren Sie einen Termin in Ihrer KBC-Bankfiliale.

Ihre Hypothek weiterbenutzen? Entdecken Sie Ihre Vorteile

Was geschieht, wenn Sie Ihre bestehende Hypothek nicht weiterbenutzen können?

Haben Sie Umbaupläne, aber keine Hypothek, die Sie weiterbenutzen können? In diesem Fall bietet Ihnen die KBC einen Kredit für Ihren Umbau zu einem attraktiven festen Tarif an. Überdies haben Sie keine Bearbeitungs- oder Registrierungsgebühren. Bei der KBC können Sie diesen Kredit für Ihren Umbau flott online berechnen und beantragen.

Hypothekenunternehmen: KBC Bank AG, Havenlaan 2, 1080 Brüssel, Belgien, MwSt. BE 0462.920.226, RJP Brüssel, FSMA 026256 A. Vorbehaltlich der Genehmigung Ihres Kreditantrags durch die KBC Bank AG.

Beachten Sie, Geld leihen kostet auch Geld

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein