Welcher Anlegertyp sind Sie? Machen Sie den Test!

Welcher Anlegertyp sind Sie? Machen Sie den Test!

Sind Sie der F1-Pilot unter den Anlegern oder immer so zen wie ein Yogi?

Jeder Anleger hat einen eigenen Stil, und für jeden Stil hat die KBC einen geeigneten Service.

Sind Sie nicht sicher, welcher Stil oder Service am besten für Sie geeignet ist? Kein Problem ... wir haben für Sie einen Test entwickelt, der Ihnen anhand einiger allgemeiner Fragen zeigt, welcher Anlegertyp Sie sind.

Starten Sie jetzt den Test und entdecken Sie, welcher KBC-Anlageservice am besten zu Ihnen passt.

Sind Sie hier gut aufgehoben?

  • Beträgt Ihr Vermögen 1 Million Euro oder mehr? Entdecken Sie das gesonderte Konzept von KBC Private Banking.
  • Sind Sie Unternehmer? Dann verweisen wir Sie gern auf unseren Anlagerservice für Unternehmer.

 

 

Anlegen in Ihrer Komfortzone

Zusammen mit Ihnen suchen unsere Anlageexperten nach einer längerfristigen Rendite, ohne dass Sie Ihre Komfortzone verlassen müssen. Lesen Sie mehr.
Anlegen in Ihrer Komfortzone

Auswirkungen des Coronavirus auf die Finanzmärkte

Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf die Finanzmärkte? Und wie reagiert die KBC? Hier finden Sie aktuelle Informationen von unseren Experten und Strategen.

Auswirkungen des Coronavirus auf die Finanzmärkte

Mit persönlicher Beratung anlegen

Unsere Experten beobachten die Finanzmärkte genau und geben Ihnen maßgeschneiderte Anlageempfehlungen. Aufgrund ihrer Vorschläge treffen Sie dann Ihre Entscheidungen. Fundiert.
Mit persönlicher Beratung anlegen

Gestreute Investmentfonds

Investmentfonds, der durch gestreute Anlagen eine Rendite anstrebt. Anlagen sind schon ab 25 Euro möglich.
Gestreute Investmentfonds
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen eine gut funktionierende Website anzubieten, die Ihnen das Surfen angenehmer macht. Wir können die Website auch an Ihre Bedürfnisse und Präferenzen anpassen. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wünschen Sie mehr Informationen? Oder wollen Sie das nicht? Klicken Sie hier.