Kontoversicherung

Kontoversicherung

Günstige Kontoversicherung

Sie zahlen nur 4,80 Euro pro Jahr je versichertes (Spar-) Konto.

Bei Tod und Dauerinvalidität

Bei Tod durch Unfall oder bleibender Vollinvalidität (67% oder mehr) durch Unfall wird ein Betrag ausgezahlt.

Was ist eine KBC-Kontoversicherung?

Die Kontoversicherung ist eine kollektive Unfallversicherung, die die KBC Bank bei KBC Versicherungen abgeschlossen hat und der Sie für die meisten Giro- und Sparkonten bei der KBC beitreten können. Für 4,80 Euro im Jahr bietet diese Unfallversicherung finanzielle Unterstützung, wenn Sie infolge eines Unfalls sterben oder eine vollständige Invalidität (67% oder mehr) erleiden. Sie entscheiden selbst, welches Giro- oder Sparkonto Sie versichern wollen.

Finanzielle Leistung für 4,80 Euro

Sie entscheiden selbst, welche Konten Sie versichern wollen. Im Allgemeinen ist der Kontoinhaber der Versicherte der Kontoversicherung. Wenn Sie ein Gemeinschaftskonto haben, sind Sie und die anderen Kontoinhaber dieses Kontos jeweils zu gleichen Teilen versichert.

Sowohl im Todesfall als auch bei dauerhafter Vollinvalidität infolge eines versicherten Unfalls erhalten Sie eine Zahlung.

  • Bei Invalidität von mehr als 67%. Wenn Sie als Versicherter vollständig und dauerhaft invalide, zahlt die KBC die Vergütung an Sie aus.
  • Im Todesfall. Wenn Sie als Versicherter sterben, erfolgt die Zahlung (bei positivem Kontosaldo) an Ihre(n) Begünstigten.

In erster Instanz wird die Vergütung dem mit Ihnen zusammenlebenden Ehepartner dem gesetzlich zusammenwohnenden Partner ausgezahlt. Wenn Sie nicht verheiratet sind oder nicht gesetzlich zusammenwohnen, wird der Betrag Ihren Kindern ausgezahlt. Haben Sie keine Kinder, keinen mit Ihnen zusammenlebenden Ehepartner oder zusammenwohnenden Partner, gelangt die Vergütung in Ihren Nachlass.

Leistung

Die Zahlung bei einem versicherten Unfall beträgt mindestens 1.875 Euro je versicherten Kunden und sie basiert auf der Summe der Salden auf allen versicherten Konten.

Außerdem erhält der Begünstigte eine zusätzliche Zahlung von 1.250 Euro je unterhaltspflichtiges Kind des Versicherten.
Die Gesamtzahlung (einschließlich der zusätzliche Zahlung für unterhaltspflichtige Kinder) kann bis 125.000 Euro je Versicherten betragen, ungeachtet der Anzahl Konten und der Kontosalden.

Wichtigste Ausschlüsse

  • Die Teilnahme an Geschwindigkeits-, Gleichmäßigkeits- oder Geschicklichkeitswettbewerben, einschließlich Trainings.
  • Unfälle, die vorsätzlich oder durch einen schweren Fehler verursacht werden.
  • Unfälle, die mit einem Blutalkoholgehalt von über 1,5 Promille oder im Zustand der Trunkenheit verursacht wurden.

Flexibel

Sie entscheiden selbst, für welches Konto Sie eine Kontoversicherung abschließen. Sie können die Versicherung jederzeit kündigen.

Der Beitrag von 4,80 Euro pro Jahr wird automatisch über das versicherte Konto gezahlt. Wünschen Sie eine Versicherung für Ihr Konto oder wollen Sie eine Kontoversicherung beenden? 

Für ein versichertes Sparkonto kann dies digital in KBC Mobile und KBC Touch oder über Ihre KBC-Filiale erfolgen. Bei einem versicherten Girokonto ist dies nur über Ihre KBC-Filiale möglich.

Vereinbaren Sie einen Termin in Ihrer KBC-Filiale

Wo?

Die Versicherung gilt auf der ganzen Welt.
Dieses Produkt unterliegt dem belgischen Recht.

Lesen Sie mehr

  • Modalitäten gültig ab 1.3.2019
  • Merkblatt
  • Informationsdokument

Weitere Informationen zur Kontoversicherung finden Sie im Informationsdokument zum Versicherungsprodukt. Lesen Sie dieses Dokument, bevor Sie der Kontoversicherung beitreten. Das Informationsdokument und die Bedingungen können kostenlos bei Ihrer KBC-Filiale und über den obigen Link angefordert werden.

Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte an beschwerden@kbc.be, Tel. 0800 62 084, Tel. 0800 62 084 und/oder ombudsman@ombudsfin.be.
Sie haben dennoch jederzeit das Recht, ein Gerichtsverfahren einzuleiten.

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein

Die KBC verwendet Cookies, um Ihre Surferfahrung angenehmer zu gestalten. So können wir besser auf Ihre Bedürfnisse und Präferenzen eingehen. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen? Wünschen Sie keine Cookies?Klicken Sie hier.