Versicherung für Ihren Roller oder Ihr Speed Pedelec

Versicherung für Ihren Roller oder Ihr Speed Pedelec

  • Nehmen Sie nur die Pflichtversicherung oder entscheiden Sie sich für mehr Sicherheit mit unseren Optionen
  • Mit unserer Option Pannenhilfe erhalten Sie in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg Hilfe bei einer Panne
  • Schäden melden Sie egal wo mit unserer App
Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre Mopedversicherung

Gesetzlich vorgeschrieben: Haftpflichtversicherung

Fahren Sie auf öffentlichen Verkehrswegen mit einem Roller, Speed Pedelec oder Moped Klasse A oder Klasse B? Dann sind Sie gesetzlich verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung abzuschließen.

Diese Pflichtversicherung ersetzt den Schaden, den Sie anderen mit Ihrem Moped zufügen, wenn Sie einen Unfall verursachen. Denken Sie an Verletzungen und Schaden an anderen Fahrzeugen oder Gebäuden.

Was versichert ist

  • Schaden, den Sie anderen mit Ihrem Moped zufügen. Sowohl materieller (Blechschaden, Schaden an Gebäuden) als auch Körperschaden (Tote oder Verletzte).
  • Wurde ein schwacher Verkehrsteilnehmer bei einem Unfall verletzt, an dem Sie mit Ihrem Moped beteiligt waren? Dann zahlen wir eine Entschädigung für den Personenschaden, auch wenn Sie den Unfall nicht verschuldet haben.

Was nicht versichert ist

  • Schaden an Ihrem eigenen Moped.
  • Körperliche Verletzungen, die Sie bei einem Verkehrsunfall als Fahrer erleiden
  • Schäden, der durch die Teilnahme an Wettbewerben verursacht wurden

Die vollständige Liste der Ausschlüsse finden Sie in den Allgemeinen Bedingungen.

Optional: Erweitern Sie Ihre KBC-Police für Ihr Fahrzeug - Moped

Wollen Sie mehr Sicherheit? Erweitern Sie dann Ihre Haftpflichtversicherung um einige Optionen. Diese sind zwar nicht gesetzlich vorgeschrieben, können Ihnen aber eine Menge Kosten ersparen.

1. Rechtsschutz: fachkundige Beratung und Rechtshilfe bei Schaden

Diese zusätzliche Rechtsschutzversicherung ist in vielerlei Situationen eine wirklich gute Sache

  • Sie können mit den Behörden keine Einigung über die Zulassung Ihres Fahrzeugs erzielen
  • Strafrechtliche Verteidigung bei einem Verkehrsvergehen, wie überhöhte Geschwindigkeit oder Nichtbeachten der roten Ampel
  • Sie haben eine Streitigkeit mit dem Reparateur Ihres Rollers, Speed Pedelecs oder Mopeds

In diesen Fällen sind Rechtsberatung und Rechtsschutz kein überflüssiger Luxus. Die KBC strebt immer eine gütliche Regelung an. Gelingt das nicht? Dann empfiehlt die KBC Ihnen einen Anwalt, der Ihnen vor Gericht beisteht. Sie können immer auch selbst einen Anwalt wählen. Wir bezahlen die Kosten für das Gerichtsverfahren bis 100.000 Euro.

Was versichert ist

  • Hat die Gegenpartei Ihnen Schaden zugefügt? Dann helfen wir Ihnen, Schadensersatz dafür zu erhalten
  • Rechtshilfe bei Streitigkeiten aus Verträgen, wie beim Kauf oder bei einer Reparatur Ihres Mopeds
  • Rechtshilfe bei verwaltungstechnischen Streitigkeiten, z. B. über die Fahrzeugzulassung, den Führerscheinentzug oder die technische Kontrolle
  • Strafrechtliche Verteidigung bei einem Verkehrsvergehen, beispielsweise Fahren mit überhöhter Geschwindigkeit oder Trunkenheit am Steuer Ihres Mopeds

Was nicht versichert ist

  • Bußgelder und gütliche Vergleiche
  • Streitigkeiten wegen entgeltlicher Personen- und Güterbeförderung
  • Streitigkeiten wegen der Teilnahme an Wettbewerben und vorsätzlichen Straftaten
  • Streitigkeiten über das Mieten und Vermieten Ihres Mopeds

Die vollständige Liste der Ausschlüsse finden Sie in den Allgemeinen Bedingungen.

2. Versicherung gegen Diebstahl und Feuer

Mit dieser Versicherung ist Ihr Fahrzeug auch gegen Schaden durch Diebstahl, versuchten Diebstahl und Feuer versichert. Bei Totalschaden garantieren wir die Rückerstattung des Kaufpreises bis zu 12 Monate nach dem Kaufdatum.

Was versichert ist

  • Schaden durch Brand, Explosion oder Löschen
  • Schmelzschaden durch einen Kurzschluss
  • Diebstahl und Diebstahlversuch
  • Schaden an Ihrem Moped durch Unfall oder Vandalismus in der Periode, in der es gestohlen war
  • Wir bezahlen die Kosten für das Abschleppen und den Rücktransport von Moped und Lenker(n) bis höchstens 750 Euro

Was nicht versichert ist

  • Schaden an Ihrem eigenen Moped durch einen Verkehrsunfall
  • Diebstahl, wenn Ihr Moped nicht abgesperrt war und sich an einem öffentlichen Ort befand
  • Schaden durch Verschleiß oder mangelhafte Wartung
  • Schaden, den Sie vorsätzlich verursachen
  • Verletzungen, die Sie als Fahrer erleiden

Die vollständige Liste der Ausschlüsse finden Sie in den Allgemeinen Bedingungen.

3. Beistandsversicherung: Pannenhilfe und Beistand

Mit KBC-VAB-Beistand erhalten Sie Beistand für Ihr Moped und Pannenhilfe zählen. In Belgien, den Niederlanden und Luxemburg sowie bis 15 km über die belgischen Grenzen zu Deutschland und Frankreich.

Was versichert ist

  • Ist Ihr Moped nach dem Unfall oder der Panne nicht mehr fahrtüchtig? Wir sorgen für Pannenhilfe oder Abschleppen Ihres Mopeds

Was nicht versichert ist

  • Bezahlte oder gewinnbringende Sportausübung und Trainings
  • Schaden, den Sie vorsätzlich verursachen
  • Die KBC bezahlt keine Reparaturen, nur Kosten wie Abschleppkosten und Kosten für den Versand von Ersatzteilen

Die vollständige Liste der Ausschlüsse finden Sie in den allgemeinen Bedingungen.

4. Unfallversicherung: auch als Fahrer versichert

Versicherung für Moped oder Roller

Wussten Sie, dass Sie als Fahrer nicht für Ihre eigenen Verletzungen versichert sind, wenn Sie einen Unfall verursachen? Die gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung deckt nur den Schaden, den Sie anderen zugefügt haben. Eine Unfallversicherung für den Fahrer bietet dafür eine Lösung. Verursachen Sie einen Unfall und sind Sie verletzt? Dann erstatten wir Ihnen die Kosten für Ihre medizinische Versorgung.
 

Was versichert ist

  • Heilbehandlung nach einem Unfall
  • Die Kosten für eine angemessene Beförderung, wenn Sie für die Behandlung ins Krankenhaus müssen
  • Entschädigung für Dauerschäden
  • Finanzielle Unterstützung für Ihre Hinterbliebenen und Erstattung der Bestattungskosten, falls Sie sterben

Auch wenn Sie für den Unfall verantwortlich waren, zahlen wir die Entschädigungen.

Was nicht versichert ist

  • Unfälle während Ihres Berufslebens
  • Unfälle, die Sie vorsätzlich oder durch einen schweren Fehler verursachen
  • Die Teilnahme an Geschwindigkeits-, Gleichmäßigkeits- oder Geschicklichkeitswettbewerben, einschließlich Trainings
  • Unfälle, die Sie im Zustand einer Alkoholvergiftung von mehr als 1,5 ‰, im Zustand der Trunkenheit oder in einem gleichartigen Zustand durch den Genuss anderer Produkte als Alkohol verursacht haben

Die vollständige Liste der Ausschlüsse finden Sie in den Allgemeinen Bedingungen.

Welche Versicherung brauchen Sie für ein Speed Pedelec?

Sie können Ihr Elektrofahrrad oder Speed Pedelec mit einer Fahrradversicherung oder mit einer Mopedversicherung versichern. Welche Versicherung Sie brauchen, hängt vom Fahrradtyp ab.

Wann brauchen Sie eine Fahrradversicherung?

  • Ihr Fahrrad verfügt über einen autonomen Hilfsmotor (fährt auch ohne Betätigung der Pedale) und fährt autonom mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h oder 

  • Ihr Fahrrad verfügt über Pedalunterstützung (fährt nicht ohne Betätigung der Pedale) und fährt mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h.

Mehr Infos zur Fahrradversicherung

Wann brauchen Sie eine Mopedversicherung?

Verfügt Ihr Speedpedelec über einen autonomen Motor (fährt nicht ohne Betätigung der Pedale) und fährt autonom mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h? Dann ist die Haftpflichtversicherung für Kraftfahrzeuge (Mopedversicherung) obligatorisch.

→ Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine Mopedversicherung

Wissenswertes

  • Die KBC-Police für Ihr Fahrzeug - Moped kann eine oder mehrere der obigen Versicherungen enthalten: Die Art der Versicherung können Sie aus der Bezeichnung der Versicherung ableiten.
  • Dieses Produkt unterliegt dem belgischen Recht.
  • Die Versicherungen in dieser Police gelten für ein Jahr. Sie werden stillschweigend verlängert, sofern sie nicht spätestens drei Monate vor dem Hauptfälligkeitstag gekündigt werden.
  • Ihr Vermittler ist die erste Anlaufstelle für Ihre Beschwerden. Wenn Sie keine Übereinstimmung erzielen, können Sie sich an das KBC-Beschwerdemanagement wenden, Brusselsesteenweg 100, 3000 Leuven, beschwerden@kbc.be, Tel. 016 43 25 94. Sollten Sie zu keiner akzeptablen Lösung kommen, so können Sie sich an den für den gesamten Versicherungssektor zuständigen Ombudsmann für Versicherungen wenden: de Meeûssquare 35, 1000 Brüssel, info@ombudsman.as, www.ombudsman.as. Sie haben dennoch jederzeit das Recht, ein Gerichtsverfahren einzuleiten.

Für ein Angebot der KBC-Police für Ihr Fahrzeug - Moped können Sie sich an einen Versicherungsexperten in einer unserer Filialen wenden. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für Ihre Mopedversicherung..

Die KBC-Police für Ihr Fahrzeug - Moped ist ein Produkt von KBC Versicherungen AG, Professor Roger Van Overstraetenplein 2, 3000 Leuven, Belgien
MwSt. BE 0403.552.563 – RJP Leuven – IBAN BE43 7300 0420 0601 – BIC KREDBEBB
Unternehmen zugelassen für alle Zweige unter Code 0014 (K. E. 4. Juli 1979, B. S. 14. Juli 1979) von der Belgischen Nationalbank, de Berlaimontlaan 14, 1000 Brüssel, Belgien.
Ein Unternehmen des KBC-Konzerns.

Lesen Sie dieses Informationsdokument unbedingt, bevor Sie eine Versicherung abschließen

Möchten Sie wissen, wie viel Ihre Mopedversicherung kostet?

Vereinbaren Sie einen Termin für Ihre Mopedversicherung