AssurCard mit Ihrer Krankenhausaufenthaltsversicherung

AssurCard mit Ihrer Krankenhausaufenthaltsversicherung

Wurden Sie ins Krankenhaus eingeliefert? Dann müssen Sie zum Schluss einen erheblichen Betrag bezahlen. Eine Krankenhausaufnahme ist immer auch mit einigem Verwaltungsaufwand verbunden. Sowohl die Verwaltung als auch die Bezahlung kann mit einer AssurCard stark vereinfacht werden.

Was ist die AssurCard?

  • Die AssurCard vereinfacht die administrativen und finanziellen Angelegenheiten bei einem Krankenhausaufenthalt.
  • Für jede KBC-Krankenhausaufenthaltsversicherung, die nach 2001 abgeschlossen wurde, ist die AssurCard ohnehin enthalten. Dies ist nicht immer der Fall bei älteren Policen.
  • Die AssurCard sieht aus wie eine Bankkarte und passt perfekt in Ihre Brieftasche.
  • Jedes versicherte Familienmitglied hat eine eigene Karte
  • Übermitteln Sie eine Schadensmeldung mit KBC Assist? Dann können Sie die AssurCard-Nummer auch unter "Meine Meldungen" sehen.

Was sind die Vorteile der AssurCard?

Wenn Sie ins Krankenhaus eingeliefert werden, zahlen Sie nichts selbst an das Krankenhaus. Die KBC bezahlt Ihre Rechnungen direkt (Fremdzahlungssystem).

Die einzigen Beträge, die Sie an die KBC zahlen, sind die gewählte Franchise (der Betrag, den Sie selbst tragen wollen) und die nicht versicherten Kosten, wie Telefon, Getränke, Pflegeprodukte (wie Shampoo und Seife) und nicht akzeptierte Honorare.

AssurCard verloren: Was können Sie jetzt tun?

Um eine neue AssurCard zu beantragen, senden Sie eine E-Mail an kaartbeheerder@verz.kbc.be oder rufen Sie 0800 900 68 an.

Wie funktioniert die AssurCard?

Erstatten Sie Ihre Meldung in KBC Assist (jeden Tag, rund um die Uhr) oder beim Call Center Krankenhausaufnahme unter 0800 900 68 (wochentags zwischen 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr).

Zeigen Sie Ihre AssurCard oder AssurCard Nummer (zu finden in KBC Assist unter 'Meine Meldungen') bei der Krankenhausaufnahme.

Die KBC erhält dann die Krankenhausrechnung und bezahlt sie vollständig.

Haben Sie weitere medizinischen Kosten, die mit Ihrer Aufnahme zusammenhängen und die innerhalb der in Ihren Versicherungsbedingungen angegebenen Vor- und Nachbehandlungszeit entstanden sind? Liefern Sie sie, vorzugsweise gebündelt, an unsere Schadenabteilung für Krankenhausaufenthalte (R. Van Overstraetenplein 2, 3000 Leuven oder per E-Mail an schade@kbc.be).

Nennen Sie immer das Aktenzeichen (Ihr Zeichen).

Wir werden die Kosten verrechnen und Ihnen einen Brief mit der Kalkulation zusenden.

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein

Die KBC verwendet Cookies, um Ihre Surferfahrung angenehmer zu gestalten. So können wir besser auf Ihre Bedürfnisse und Präferenzen eingehen. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen? Wünschen Sie keine Cookies?Klicken Sie hier.