Unfallversicherung Enkelkinder

KBC-Police für Ihre Unfälle

Unfallversicherung Enkelkinder

KBC-Police für Ihre Unfälle

Warum ist eine Unfallversicherung Enkelkinder sinnvoll?

Unfallversicherung Enkelkinder

Besuchen Ihre Enkelkinder Sie regelmäßig? Dann schützt Sie diese Versicherung gegen die finanziellen Folgen eines Unfalls Ihrer Enkelkinder bei Ihnen zu Hause.
Mehr noch: Ihr Enkelkind ist auch anderswo versichert, solange es unter Ihrer Aufsicht steht und die Eltern nicht selbst anwesend sind.

Lesen Sie unbedingt nach, was versichert ist und was nicht.

Versichert

  • Unfälle bei Ihnen zu Hause

Wenn Sie Ihre Enkelkinder beaufsichtigen und die Eltern selbst abwesend sind

  • Unfälle, während Sie mit ihnen unterwegs sind
  • Verkehrsunfälle
  • Unfälle, wenn Sie mit Ihrem Enkelkind auf Reisen sind

Die Unfallversicherung Enkelkinder gilt weltweit. Das Enkelkind darf zum Zeitpunkt des Unfalls noch keine 14 Jahre alt sein.

Nicht versichert

Unfälle

  • Bei Wettbewerben, Wettkämpfen und Trainings für Full-Contact-Kampfsportarten, wie Boxen oder Kickboxen, für Motorsportarten, Kitesurfing, Ski und Wasserski, Snowboarden, Skeleton und Bobsport
  • Unfälle infolge der Ausübung von Alpinismus, Tiefseetauchen und anderen Formen von Unterwassersportarten, Speläologie, Drachenfliegen, Fallschirmspringen und anderen Formen des Springens aus großer Höhe mit Hilfe eines Fallschirms

Die vollständige Liste der Ausschlüsse finden Sie in den allgemeinen Bedingungen.

Was entschädigen wir?

  • Die Heilbehandlung und gleichartige Kosten
    Zum Beispiel
    • für eine angemessene Beförderung zur Behandlung in einem belgischen Krankenhaus oder Rehabilitationszentrum
    • Die Kosten für einen Aufenthalt von höchstens 30 Tagen eines Familienangehörigen, der während des Krankenhausaufenthalts beim Enkelkind im Krankenhaus übernachtet
  • Kosten für die Installation eines Aufzugs, Verbreiterung von Türen usw. bei Dauerinvalidität
  • Bestattungskosten

Der Eigenanteil (Franchise) an den Heilbehandlungskosten und gleichartigen Kosten beträgt 50 Euro.

Gut zu wissen

  • Dieses Produkt unterliegt dem belgischen Recht.
  • Die Versicherungen in dieser Police gelten für ein Jahr. Sie werden stillschweigend verlängert, es sei denn, dass sie spätestens drei Monate vor dem Hauptfälligkeitstag gekündigt werden.
  • Ihr Vermittler ist die erste Anlaufstelle für Ihre Beschwerden. Wenn Sie keine Einigung erzielen, können Sie sich an das KBC-Beschwerdemanagement wenden, Brusselsesteenweg 100, 3000 Leuven, beschwerden@kbc.be, Tel. 0800 62 084 (gebührenfrei) oder 078 15 20 45 (gebührenpflichtig), Fax 016 86 30 38. Sollten Sie zu keiner akzeptablen Lösung kommen, können Sie sich an den für den gesamten Versicherungssektor zuständigen Ombudsmann der Versicherungen wenden: de Meeûssquare 35, 1000 Brüssel, info@ombudsman.as, www.ombudsman.as.
    Sie behalten jederzeit das Recht, ein gerichtliches Verfahren einzuleiten.

Eine Prämienberechnung der Unfallversicherung Enkelkinder können Sie bei Ihrem Versicherungsexperten erstellen.

Die KBC-Police für Ihre Unfälle ist ein Produkt von KBC Versicherungen AG – Professor Roger Van Overstraetenplein 2 – 3000 Leuven – Belgien
MwSt. BE 0403.552.563 – RJP Leuven – IBAN BE43 7300 0420 0601 – BIC KREDBEBB
Unternehmen zugelassen für alle Zweige unter Code 0014 (K. E. 4. Juli 1979, B. S. 14. Juli 1979) von der Belgischen Nationalbank, de Berlaimontlaan 14, 1000 Brüssel, Belgien.
Ein Unternehmen des KBC Gruppe.

Eine kurze Beschreibung der Deckung und der wichtigsten Ausschlüsse sowie andere nützliche Informationen finden Sie im Informationsdokument und den allgemeinen Bedingungen

  • Informationsdokument Versicherung
  • Allgemeine Bedingungen

Was kostet eine Unfallversicherung Enkelkinder?

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen eine gut funktionierende Website anzubieten, die Ihnen das Surfen angenehmer macht. Wir können die Website auch an Ihre Bedürfnisse und Präferenzen anpassen. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wünschen Sie mehr Informationen? Oder wollen Sie das nicht?Klicken Sie hier.