Mastercard Platinum mit erweitertem Schutz


10,25 Euro pro Monat

3,25 Euro für das KBC-Pluskonto
7 Euro für die Kreditkarte

  • Das umfassendste Reiseversicherungspaket
  • Umfangreichster Schutz für alle Ihre Einkäufe
  • Der höchste Dispositionsrahmen: 7 500 Euro
Ihre Kreditkarte online beantragen

Warum diese Kreditkarte?

Reisen Sie viel? Dann ist die Mastercard Platinum von der KBC gut für Sie: Diese Karte bietet eine Reiserücktrittsversicherung und auf Reisen kommen Sie in den Genuss von zusätzlichem Schutz.
Außerdem bietet diese Karte das höchste Ausgabenlimit und Sie können für Ihre Einkäufe einen zusätzlichen Schutz erhalten.

Mehr Informationen zu dieser Kreditkarte

1. Reiserücktrittsversicherung

Können Sie nicht abreisen oder müssen Sie Ihren Urlaub abbrechen, weil Ihr Großvater ins Krankenhaus eingeliefert wird? Mit dieser Reiserücktrittsversicherung sind Sie gedeckt für die Kosten eines Reiserücktritts bei Ihren Privatreisen, die Sie mit einem KBC-Zahlungsmittel bezahlt haben. Sind Sie bereits auf Reisen und müssen Sie vorzeitig zurückkehren? Dann erhalten Sie eine Entschädigung im Verhältnis zur Anzahl entgangener Reisetage. Und das für bis zu 10.000 Euro je Schadensfall.

Was ist unter anderem nicht versichert?

  • Reiserücktritt oder Reiseunterbrechung wegen Verletzungen, die bereits bestanden, als die Reise gebucht wurde.
  • Schadensfälle, die die Folge eines übermäßigen Genusses von Alkohol, von Medikamenten oder Betäubungsmitteln sind, die nicht von einem Arzt verschrieben wurden.

Wissenswertes

  • Die Reiserücktrittsversicherung wird angeboten von  KBC Versicherungen AG, Professor Roger Van Overstraetenplein 2, 3000 Leuven, Belgien. MwSt. BE 0403.552.563, RJP Leuven, IBAN BE43 7300 0420 0601, BIC KREDBEBB. Unternehmen zugelassen für alle Zweige unter Code 0014 (K. E. 4. Juli 1979, B. S. 14. Juli 1979) von der Belgischen Nationalbank, de Berlaimontlaan 14, 1000 Brüssel, Belgien. Ein Unternehmen des KBC Gruppe
  • Die Deckungsbedingungen der Versicherungen finden Sie in der Rubrik „Lesen Sie mehr“ (unter www.kbc.be/de/platinum) und in jeder KBC-Bankfiliale. Nur die allgemeinen Bedingungen bestimmen Ihren Anspruch auf eine Entschädigung durch den Versicherer.
  • Mit Beschwerden über die Werbung können Sie sich an beschwerden@kbc.be, Tel. 016 43 25 94 oder an ombudsman@ombfin.be, www.ombfin.be wenden. Mit Beschwerden über die Versicherung können Sie sich an beschwerden@kbc.be, Tel. 016 43 25 94 oder info@ombudsman.as, www.ombudsman.as wenden.
  • Sie können die Versicherung nur dann in Anspruch nehmen, wenn Sie der Versicherung beigetreten sind. Dieser Beitritt ist kostenlos. Sie können die Versicherungen beanspruchen, solange Ihre Kreditkarte aktiv ist und Sie den Kartenbeitrag bezahlt haben. Die Versicherung endet automatisch, wenn der Vertrag zwischen KBC Bank AG und dem Versicherer beendet wird.
  • Es gilt das belgische Recht.
  • Diese Versicherung gehört zu Zweig 16 (Versicherungen für diverse finanzielle Verluste).
  • Für ein Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren KBC-Versicherungsvermittler.

2. Flugverspätung

Hat Ihr Flug mehr als vier Stunden Verspätung? Diese Versicherung für Flugverspätungen ersetzt Ihre Ausgaben für Getränke und Lebensmittel oder zusätzliche Übernachtungskosten bis 150 Euro pro Person.

Die Versicherung gilt unter anderem nicht,

• wenn die Verspätung auf eine Demonstration, einen Streik oder eine Gewerkschaftsaktion zurückzuführen war
• wenn eine gleichwertige Alternative für die Beförderung möglich gewesen wäre

Wissenswertes

  • Die Versicherung für Zusatzausgaben und verpassten Anschlüssen wird angeboten von  KBC Versicherungen AG, Professor Roger Van Overstraetenplein 2, 3000 Leuven, Belgien. MwSt. BE 0403.552.563, RJP Leuven, IBAN BE43 7300 0420 0601, BIC KREDBEBB. Unternehmen zugelassen für alle Zweige unter Code 0014 (K. E. 4. Juli 1979, B. S. 14. Juli 1979) von der Belgischen Nationalbank, de Berlaimontlaan 14, 1000 Brüssel, Belgien. Ein Unternehmen des KBC Gruppe
  • Die Deckungsbedingungen der Versicherungen finden Sie in der Rubrik „Lesen Sie mehr“ (unter www.kbc.be/de/platinum) und in jeder KBC-Bankfiliale. Nur die allgemeinen Bedingungen bestimmen Ihren Anspruch auf eine Entschädigung durch den Versicherer.
  • Mit Beschwerden über die Werbung können Sie sich an beschwerden@kbc.be, Tel. 016 43 25 94 oder an ombudsman@ombfin.be, www.ombfin.be wenden. Mit Beschwerden über die Versicherung können Sie sich an beschwerden@kbc.be, Tel. 016 43 25 94 oder info@ombudsman.as, www.ombudsman.as wenden.
  • Sie können die Versicherung nur dann in Anspruch nehmen, wenn Sie der Versicherung beigetreten sind. Dieser Beitritt ist kostenlos. Sie können die Versicherungen beanspruchen, solange Ihre Kreditkarte aktiv ist und Sie den Kartenbeitrag bezahlt haben. Die Versicherung endet automatisch, wenn der Vertrag zwischen KBC Bank AG und dem Versicherer beendet wird.
  • Es gilt das belgische Recht.
  • Diese Versicherung gehört zu Zweig 16 (Versicherungen für diverse finanzielle Verluste).
  • Für ein Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren KBC-Versicherungsvermittler.

3. Verlorenes Gepäck

Fehlt das Gepäck bei der Ankunft? Die Versicherung für verlorenes Gepäck ersetzt Ihre Ausgaben für den Kauf notwendiger Ersatzkleidung und Toilettenartikel. Sie haben je nach den Umständen Anspruch auf eine Leistung von 250 Euro bis 500 Euro.

Die Versicherung gilt unter anderem nicht,

• wenn Sie das Gepäck nicht abgeholt haben
• für zu spät eingechecktes Gepäck

Wissenswertes

  • Die Versicherung für dringende Einkäufe bei verspäteter Auslieferung des Gepäcks wird angeboten von  KBC Versicherungen AG, Professor Roger Van Overstraetenplein 2, 3000 Leuven, Belgien. MwSt. BE 0403.552.563, RJP Leuven, IBAN BE43 7300 0420 0601, BIC KREDBEBB. Unternehmen zugelassen für alle Zweige unter Code 0014 (K. E. 4. Juli 1979, B. S. 14. Juli 1979) von der Belgischen Nationalbank, de Berlaimontlaan 14, 1000 Brüssel, Belgien. Ein Unternehmen des KBC Gruppe
  • Die Deckungsbedingungen der Versicherungen finden Sie in der Rubrik „Lesen Sie mehr“ (unter www.kbc.be/de/platinum) und in jeder KBC-Bankfiliale.  Nur die allgemeinen Bedingungen bestimmen Ihren Anspruch auf eine Entschädigung durch den Versicherer.
  • Mit Beschwerden über die Werbung können Sie sich an beschwerden@kbc.be, Tel. 016 43 25 94 oder an ombudsman@ombfin.be, www.ombfin.be wenden. Mit Beschwerden über die Versicherung können Sie sich an beschwerden@kbc.be, Tel. 016 43 25 94 oder info@ombudsman.as, www.ombudsman.as wenden.
  • Sie können die Versicherung nur dann in Anspruch nehmen, wenn Sie der Versicherung beigetreten sind. Dieser Beitritt ist kostenlos. Sie können die Versicherungen beanspruchen, solange Ihre Kreditkarte aktiv ist und Sie den Kartenbeitrag bezahlt haben. Die Versicherung endet automatisch, wenn der Vertrag zwischen KBC Bank AG und dem Versicherer beendet wird.
  • Es gilt das belgische Recht.
  • Diese Versicherung gehört zu Zweig 16 (Versicherungen für diverse finanzielle Verluste).
  • Für ein Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren KBC-Versicherungsvermittler.

4. Selbstbeteiligung Mietwagen

Wurde der Wagen, den Sie im Ausland gemietet haben, beschädigt oder gestohlen? Die Versicherung für die Franchise des Mietautors erstattet Ihnen diese Selbstbeteiligung, die der Kfz-Versicherer des Vermieters Ihnen berechnet.

Die Versicherung gilt unter anderem nicht,

  • wenn bei Reiseantritt für das Reiseziel eine Reisewarnung gilt
  • für Anhänger

Wissenswertes

  • Die Versicherung der Franchise bei Schaden am Mietwagen wird angeboten von  KBC Versicherungen AG, Professor Roger Van Overstraetenplein 2, 3000 Leuven, Belgien. MwSt. BE 0403.552.563, RJP Leuven, IBAN BE43 7300 0420 0601, BIC KREDBEBB. Unternehmen zugelassen für alle Zweige unter Code 0014 (K. E. 4. Juli 1979, B. S. 14. Juli 1979) von der Belgischen Nationalbank, de Berlaimontlaan 14, 1000 Brüssel, Belgien. Ein Unternehmen des KBC Gruppe
  • Die Deckungsbedingungen der Versicherungen finden Sie in der Rubrik „Lesen Sie mehr“ (unter www.kbc.be/de/platinum) und in jeder KBC-Bankfiliale. Nur die allgemeinen Bedingungen bestimmen Ihren Anspruch auf eine Entschädigung durch den Versicherer.
  • Mit Beschwerden über die Werbung können Sie sich an beschwerden@kbc.be, Tel. 016 43 25 94 oder an ombudsman@ombfin.be, www.ombfin.be wenden. Mit Beschwerden über die Versicherung können Sie sich an beschwerden@kbc.be, Tel. 016 43 25 94 oder info@ombudsman.as, www.ombudsman.as wenden.
  • Sie können die Versicherung nur dann in Anspruch nehmen, wenn Sie der Versicherung beigetreten sind. Dieser Beitritt ist kostenlos. Sie können die Versicherungen beanspruchen, solange Ihre Kreditkarte aktiv ist und Sie den Kartenbeitrag bezahlt haben. Die Versicherung endet automatisch, wenn der Vertrag zwischen KBC Bank AG und dem Versicherer beendet wird.
  • Es gilt das belgische Recht.
  • Diese Versicherung gehört zu Zweig 16 (Versicherungen für diverse finanzielle Verluste).
  • Für ein Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren KBC-Versicherungsvermittler.

5. Verlängerte Garantie und Warenschutz

Die Mastercard Platinum der KBC schützt Ihre Einkäufe

  • Verlängerte Garantie: Mit dieser Versicherung haben Sie zwei Jahre Garantie zusätzlich zur gesetzlich vorgeschriebenen Garantiefrist.
  • Warenschutz: Diese Versicherung schützt Ihre Einkäufe für 90 Tage nach dem Kauf vor Diebstahl mit Einbruch oder Gewaltanwendung und gegen Zufallsschaden. Kaufen Sie einen teuren Pullover und reißen eine Woche später den Ärmel an der Türklinke auf? Kein Problem, auch solche Schäden sind gedeckt.

Was ist unter anderem nicht versichert?

  • Schäden, die Sie vorsätzlich verursacht haben
  • Gewöhnlicher Verschleiß

Wissenswertes

  • Diese Versicherung wird angeboten von KBC Versicherungen NV – Professor Roger Van Overstraetenplein 2 – 3000 Leuven – Belgien MwSt. BE 0403.552.563 - RJP Löven - IBAN BE43 7300 0420 0601 - BIC KREDBEBB. Unternehmen zugelassen für alle Zweige unter Code 0014 (K. E. 4. Juli 1979, B. S. 14. Juli 1979) von der Belgischen Nationalbank, de Berlaimontlaan 14, 1000 Brüssel, Belgien. Ein Unternehmen des KBC-Konzerns.
  • Die Deckungsbedingungen der Versicherungen finden Sie in der Rubrik „Lesen Sie mehr“ (unter www.kbc.be/de/platinum) und in jeder KBC-Bankfiliale. Nur die allgemeinen Bedingungen bestimmen Ihren Anspruch auf eine Entschädigung durch den Versicherer.
  • Mit Beschwerden über die Werbung können Sie sich an beschwerden@kbc.be, Tel. 016 43 25 94 oder an ombudsman@ombfin.be, www.ombfin.be wenden. Mit Beschwerden über die Versicherung können Sie sich an beschwerden@kbc.be, Tel. 016 43 25 94 oder info@ombudsman.as, www.ombudsman.as wenden.
  • Sie können die Versicherung nur dann in Anspruch nehmen, wenn Sie der Versicherung beigetreten sind. Dieser Beitritt ist kostenlos. Sie können die Versicherungen beanspruchen, solange Ihre Kreditkarte aktiv ist und Sie den Kartenbeitrag bezahlt haben. Die Versicherung endet automatisch, wenn der Vertrag zwischen KBC Bank AG und dem Versicherer beendet wird.
  • Es gilt das belgische Recht.
  • Diese Versicherung gehört zu Zweig 16 (Versicherungen für diverse finanzielle Verluste).
  • Für ein Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren KBC-Versicherungsvermittler.

6. Einkäufe in Webshops

Mit der Versicherung „Schutz von Interneteinkäufen“ sind Ihre Onlineeinkäufe in einem Webshop (EU/USA) zusätzlich geschützt. Ist der Kühlschrank, den Sie online gekauft haben, bei der Lieferung beschädigt? Oder wurde das verkehrte Produkt geliefert und weigert sich der Lieferant, seine Verantwortung zu übernehmen? Dann sorgen wir dafür, dass Sie Ihr Geld zurückbekommen.

Handeln Sie gewissenhaft und ordentlich: Wenn ein Webshop ein Produkt zu einem sehr niedrigen Preis anbietet, dürfte dieser Webshop nicht zuverlässig sein. Prüfen Sie bei einem unbekannten Webshop, ob er ein Gütesiegel hat und lesen Sie die Rezensionen anderer Kunden.

Was ist unter anderem nicht versichert?

• Schäden, die Sie vorsätzlich verursacht haben
• Verborgene Mängel

Wissenswertes

  • Die Versicherung Schutz von Interneteinkäufen wird angeboten von  KBC Versicherungen AG, Professor Roger Van Overstraetenplein 2, 3000 Leuven, Belgien. MwSt. BE 0403.552.563, RJP Leuven, IBAN BE43 7300 0420 0601, BIC KREDBEBB. Unternehmen zugelassen für alle Zweige unter Code 0014 (K. E. 4. Juli 1979, B. S. 14. Juli 1979) von der Belgischen Nationalbank, de Berlaimontlaan 14, 1000 Brüssel, Belgien. Ein Unternehmen des KBC Gruppe
  • Die Deckungsbedingungen der Versicherungen finden Sie in der Rubrik „Lesen Sie mehr“ (unter www.kbc.be/de/platinum) und in jeder KBC-Bankfiliale. Nur die allgemeinen Bedingungen bestimmen Ihren Anspruch auf eine Entschädigung durch den Versicherer.
  • Mit Beschwerden über die Werbung können Sie sich an beschwerden@kbc.be, Tel. 016 43 25 94 oder an ombudsman@ombfin.be, www.ombfin.be wenden. Mit Beschwerden über die Versicherung können Sie sich an beschwerden@kbc.be, Tel. 016 43 25 94 oder info@ombudsman.as, www.ombudsman.as wenden.
  • Sie können die Versicherung nur dann in Anspruch nehmen, wenn Sie der Versicherung beigetreten sind. Dieser Beitritt ist kostenlos. Sie können die Versicherungen beanspruchen, solange Ihre Kreditkarte aktiv ist und Sie den Kartenbeitrag bezahlt haben. Die Versicherung endet automatisch, wenn der Vertrag zwischen KBC Bank AG und dem Versicherer beendet wird.
  • Es gilt das belgische Recht.
  • Diese Versicherung gehört zu Zweig 16 (Versicherungen für diverse finanzielle Verluste).
  • Für ein Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren KBC-Versicherungsvermittler.

7. Eintrittskarten

Sie haben Karten für eine Sportveranstaltung oder ein Konzert und werden plötzlich krank? Dann erstattet diese Versicherung Ihnen die nicht genutzten Eintrittskarten für bis höchstens 500 Euro.

Was ist unter anderem nicht versichert?

  • Tickets, die umgetauscht werden können
  • Abonnements

Wissenswertes

  • Die Rücktrittsversicherung für Eintrittskarten wird angeboten von  KBC Versicherungen AG, Professor Roger Van Overstraetenplein 2, 3000 Leuven, Belgien. MwSt. BE 0403.552.563, RJP Leuven, IBAN BE43 7300 0420 0601, BIC KREDBEBB. Unternehmen zugelassen für alle Zweige unter Code 0014 (K. E. 4. Juli 1979, B. S. 14. Juli 1979) von der Belgischen Nationalbank, de Berlaimontlaan 14, 1000 Brüssel, Belgien. Ein Unternehmen des KBC Gruppe
  • Die Deckungsbedingungen der Versicherungen finden Sie in der Rubrik „Lesen Sie mehr“ (unter www.kbc.be/de/platinum) und in jeder KBC-Bankfiliale. Nur die allgemeinen Bedingungen bestimmen Ihren Anspruch auf eine Entschädigung durch den Versicherer.
  • Mit Beschwerden über die Werbung können Sie sich an beschwerden@kbc.be, Tel. 016 43 25 94 oder an ombudsman@ombfin.be, www.ombfin.be wenden. Mit Beschwerden über die Versicherung können Sie sich an beschwerden@kbc.be, Tel. 016 43 25 94 oder info@ombudsman.as, www.ombudsman.as wenden.
  • Sie können die Versicherung nur dann in Anspruch nehmen, wenn Sie der Versicherung beigetreten sind. Dieser Beitritt ist kostenlos. Sie können die Versicherungen beanspruchen, solange Ihre Kreditkarte aktiv ist und Sie den Kartenbeitrag bezahlt haben. Die Versicherung endet automatisch, wenn der Vertrag zwischen KBC Bank AG und dem Versicherer beendet wird.
  • Es gilt das belgische Recht.
  • Diese Versicherung gehört zu Zweig 16 (Versicherungen für diverse finanzielle Verluste).
  • Für ein Angebot wenden Sie sich bitte an Ihren KBC-Versicherungsvermittler.

 

8. Der höchste Verfügungsrahmen

Der Verfügungsrahmen ist standardmäßig auf 7.500 Euro festgelegt. Ob ein höheres Limit etwas für Sie ist, besprechen wir gemeinsam.

9. Flexibel zurückzahlen

Möchten Sie Ihre Ausgaben über mehrere Monate gestreut zurückzahlen? An Ihre KBC-Kreditkarte Platinum ist ein KBC Flex Budget gekoppelt. Das ist eine zusätzliche Geldreserve, die Sie im eigenen Tempo zurückzahlen können. Für einen bestimmten Zinssatz wählen Sie, wie viel Sie monatlich zurückzahlen.

Lesen Sie mehr über das KBC Flex Budget.

10. Bezahlen und Geld abheben überall in der Welt

Sie zahlen sicher und überall: in Restaurants, Hotels, Online, im In- und Ausland, dank dem MasterCard-Netzwerk.

11. Kontaktlos bezahlen

Sie können mit Ihrer Kreditkarte ohne Code bezahlen. Es reicht, Ihre Karte an das Terminal zu halten. Lieber nicht? Sie können diese Option in KBC Touch ausschalten.

Lesen Sie mehr über kontaktlose Zahlungen.

12. Wie viel kostet eine KBC-Kreditkarte Platinum?

Preis des KBC-Pluskonto mit einer KBC-Kreditkarte Platinum

10,25 Euro pro Monat (3.25 Euro für das KBC-Pluskonto, 7 Euro für die Kreditkarte)

Geld abheben in Euro

  • Am Automaten: 1% des Betrags, mindestens 5 Euro
  • Am Schalter einer Bank oder Wechselstelle im Ausland: 2% des Betrags, Mindestens 5 Euro

Bargeldauszahlung in einer anderen Währung

  • Am Automaten: 1% des Betrags, mindestens 5 Euro + 1,6% Wechselprovision
  • Am Schalter einer Bank oder Wechselstelle im Ausland: 2% des Betrags, mindestens 5 Euro + Wechselprovision von 1,6%

Kartendetails

Standardverfügungsrahmen 7.500 Euro
Vorab aufladen oder hinterher abrechnen? Hinterher
Tarif pro Monat (1) 10,25 Euro/Monat
Warenschutz und Garantieverlängerung (2)
Schutz bei Internetkäufen (2)
Reiserücktritt (2)
Verlängerte Garantie Grauware (PC, Tablet, ...) (2)
Zusätzlicher Schutz auf Reisen (2)
Stornierung von Eintrittskarten (2)
information-expr-quote--glyph
Wir haben uns für die Mastercard Platinum entschieden, weil sie mit einem hohen Ausgabelimit und einem umfassenden Versicherungspaket ausgestattet ist. So können wir sorglos reisen und erweiterte Garantien auf alle unsere Einkäufe genießen.

Bart Speelman aus Duffel

Ihre Kreditkarte online beantragen

Hinweis! Verwenden Sie KBC Touch nicht? Wenden Sie sich an KBC Live.

Weitere Informationen