Neu- oder Gebrauchtwagen?

Was Sie unbedingt abwägen müssen

Neu- oder Gebrauchtwagen?

Was Sie unbedingt abwägen müssen

Für viele ist der Preis noch immer der ausschlaggebende Faktor bei der Wahl zwischen einem neuen und einem gebrauchten Auto. Dennoch spielen bei Ihrer Wahl eine Menge anderer Aspekte eine wichtige Rolle. Wissen Sie, welches die Vor- und Nachteile bei Neu- und Gebrauchtwagen sind?

Kostet ein Gebrauchtwagen immer weniger?

Der Preis

Es stimmt natürlich, dass ein Neuwagen mehr kostet als ein gleicher Gebrauchtwagen. Ein Auto verliert beispielsweise nach zwei Jahren im Schnitt 40% seines Wertes.

Wartungskosten

Andererseits sind die verborgenen Mängel eines Gebrauchtwagens nicht bekannt, und es fallen im ersten Jahr womöglich hohe Wartungskosten an. Natürlich wird dieses Risiko durch die vorgeschriebene technische Kontrolle beim Verkauf eines Gebrauchtwagens begrenzt.

Kasko oder nicht?

Durchschnittlich wird für Neuwagen in den ersten drei Jahren eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen. Das ist keine Verpflichtung, aber empfehlenswert. Bei einem Gebrauchtwagen, der schon einige Jahre alt ist, wird meist nur die gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflichtversicherung und/oder eine begrenzte Kasko abgeschlossen.

Für einen Neuwagen ist ein Kredit günstiger

Obwohl der Kauf Ihres Neuwagens teurer ist, leihen Sie bei der KBC für ein neues Auto zu einem bedeutend niedrigeren Tarif als für ein Auto, das schon einige Jahre alt ist.  

Stellen Sie selbst Ihr Traumauto zusammen

Sie zahlen zwar etwas mehr, bekommen dafür aber die vollständige Freiheit, Ihr Auto nach Ihren eigenen Wünschen zusammenzustellen:eine hübsche Farbe, fünf Türen statt drei, usw. Allerdings dauert die Lieferung mit individuellen Optionen etwas länger, während ein Gebrauchtwagen meist sofort verfügbar ist. Vielleicht ist es für Sie ja wichtig, dass das Auto sofort verfügbar ist.

Ist ein Gebrauchtwagen genauso sicher?

Mit einem Gebrauchtwagen ist schon gefahren worden, aber ist er deshalb weniger sicher? Nein. Denn ein Gebrauchtwagen muss erst neu geprüft werden, bevor er auf den Namen eines neuen Eigentümers angemeldet werden kann. Wenn Sie einen Gebrauchtwagen bei einem professionellen Händler kaufen, bekommen Sie auch oft noch einige Jahre Garantie.

Ein Neuwagen ist dann wiederum mit den letzten Neuheiten für mehr Sicherheit und Komfort ausgestattet. Darüber hinaus bietet Ihr Autohändler Ihnen oft noch extra Jahre Garantie. Ob das den höheren Preis wert ist, hängt von Ihrem finanziellen Spielraum ab.  

Die Schlussfolgerung

Bei Ihrer Wahl für einen Neu- oder Gebrauchtwagen spielt nicht nur der Preis eine Rolle. Vergessen Sie auch die Verfügbarkeit und die Sicherheit nicht. So bietet ein Neuwagen vielleicht mehr Optionen und bleiben Ihnen verborgene Mängel erspart. Es kann allerdings etwas länger dauern, bis das Auto geliefert wird. Ein Gebrauchtwagen ist natürlich nicht unbedingt weniger sicher. Denn die vorgeschriebene technische Kontrolle bietet einige Garantien.

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein

Ihr erstes Auto kaufen

Wollen Sie Ihr erstes Auto kaufen? Woran müssen Sie alles denken?
Ihr erstes Auto kaufen
Die KBC verwendet Cookies, um Ihre Surferfahrung angenehmer zu gestalten. So können wir besser auf Ihre Bedürfnisse und Präferenzen eingehen. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen? Wünschen Sie keine Cookies?Klicken Sie hier.