Pensionssparen im 2021: Wahl zwischen 2 Steuerobergrenzen

Pensionssparen im 2021: Wahl zwischen 2 Steuerobergrenzen

Für das Pensionssparen im Jahr 2021 können Sie zwischen 2 steuerbegünstigten Höchstbeträgen wählen:
 

  • Der Höchstbetrag von 990 Euro: Dieser erbringt Ihnen eine Steuerermäßigung von 30%, mit einem Steuervorteil von 297 Euro.

  • Der Höchstbetrag von 1.270 Euro: Dieser erbringt Ihnen eine Steuerermäßigung von 990 Euro, mit einem Steuervorteil von 317,5 Euro.

Welchen steuerbegünstigten Höchstbetrag wählen Sie?

Ihr steuerbegünstigter Höchstbetrag bleibt 990 Euro. Möchten Sie eine größere Einzahlung tätigen? Dann können Sie explizit 1.270 Euro* als Höchstbetrag wählen.

*Jedes Jahr müssen Sie wählen, welche Regelung Sie in dem Jahr nutzen. Haben Sie sich 2019 für 1.260 Euro entschieden? Dann gilt für 2021 standardmäßig der niedrigere Höchstbetrag von 990 Euro. Es sei denn, Sie entscheiden sich wieder ausdrücklich für den höheren Höchstbetrag von 1.270 Euro.

Möchten Sie bei 990 Euro bleiben?

Eröffnung eines Pensionssparkontos

Bei der KBC können Sie ganz einfach ein Pensionssparkonto mit dem Standardbetrag von 990 Euro eröffnen.

Abschluss einer Pensionssparversicherung

Wenden Sie sich dann zunächst an Ihre KBC-Filiale, Ihren KBC-Versicherungsagenten oder KBC Live, um eine neue Pensionssparversicherung abzuschließen. Teilen Sie mit, dass Sie sich für den Höchstbetrag von 1.270 Euro entscheiden. 

Gut zum wissen: die Beträge werden monatlich automatisch von Ihrem gewählten Konto abgebucht. Auf diese Weise zahlen Sie den Höchstbetrag automatisch und vollständig auf Jahresbasis ein. Auf Wunsch können Sie aber auch sofort den Höchstbetrag in KBC Mobile, KBC Touch oder KBC Invest einzahlen.

Erfahren Sie mehr über die Altersvorsorge

Oder entscheiden Sie sich für 1.270 Euro?

Haben Sie ein Pensionssparkonto bei der KBC?

Dann gibt es drei Möglichkeiten, den höheren Maximalbetrag von 1.270 Euro zu wählen:

  • In KBC Mobile anhand dieser Anleitung
  • Über KBC Live
  • In Ihre KBC-Filiale

So wählen Sie Ihren Höchstbetrag in KBC Mobile

1. Melden Sie sich in KBC Mobile an.
2. Tippen Sie unten auf "Anlegen".
3. Tippen Sie auf "Steuerbegünstigtes Sparen und Anlegen".
4. Tippen Sie auf Ihr Pensionssparkonto.
5. Tippen Sie auf "Erhöhen Sie Ihren steuerlich absetzbaren Höchstbetrag".
6. Lesen Sie die Info.
7. Wählen Sie 1.270 Euro als Höchstbetrag.

Hinweis: Entscheiden Sie sich für den Höchstbetrag von 990 Euro? Dann können Sie nur in KBC Mobile nachzahlen, und dies muss in einer einzigen Zahlung erfolgen.

Beispiel: Sie haben bisher automatisch 81,67 Euro pro Monat für Ihr Pensionssparen eingezahlt (oder 990 Euro pro Jahr). Im Oktober haben Sie 816,7 Euro gespart. Zu diesem Zeitpunkt können Sie sich noch für den Höchstbetrag von 1.270 Euro entscheiden und die Differenz von 443,3 Euro bezahlen.
 

Haben Sie eine Pensionssparversicherung bei der KBC?

Teilen Sie zunächst Ihrer KBC-Filiale, Ihrem KBC-Versicherungsagenten oder KBC Live mit, dass Sie sich für den höheren Maximalbetrag von 1.270 Euro entscheiden.

Gut zum wissen: die Beträge werden monatlich automatisch von Ihrem gewählten Konto abgebucht. Auf diese Weise zahlen Sie den Höchstbetrag automatisch und vollständig auf Jahresbasis ein. Auf Wunsch können Sie aber auch sofort den Höchstbetrag in KBC Mobile, KBC Touch oder KBC Invest einzahlen.

Diese Geldanlage nehmen Sie auf eigene Initiative, ohne Anlageberatung durch die KBC Bank vor. Die KBC Bank prüft also nicht, ob dies für Sie eine geeignete Geldanlage ist und kann ebenso wenig prüfen, ob Sie zum Zielmarkt des Anlageproduktes gehören. Wenn Sie weitere Informationen über die Möglichkeiten der Anlageberatung durch die KBC Bank wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihre KBC-Filiale oder an KBC Live.

Was müssen Sie wissen, wenn Sie sich für 1.270 Euro entscheiden?

Höchstbetrag Pensionssparen 2018

1. Sparen Sie unbedingt mehr als 1.188 Euro

Erst ab 1.188 Euro profitieren Sie von einer höheren Steuerermäßigung. Sparen Sie zum Beispiel nur 1.100 Euro? Dann erhalten Sie 275 Euro Steuervorteil (25%), während Sie beim niedrigeren Höchstbetrag von 990 Euro bereits 297 Euro zurückerhalten (30%).

2. Sie sparen mehr und zahlen mehr Endsteuer

Zahlen Sie 1.270 Euro pro Jahr fürs Pensionssparen? Dann kommen Sie am Ende im Prinzip zu einem höheren Betrag. Und damit kommt es auch zu einer höhere Endbesteuerung.

3. Sie müssen sich jedes Jahr erneut entscheiden

Jedes Jahr müssen Sie wählen, welche Regelung Sie in dem Jahr nutzen. Haben Sie sich 2019 für 1.260 Euro entschieden? Dann gilt für 2021 standardmäßig der niedrigere Höchstbetrag von 990 Euro. Es sei denn, Sie entscheiden sich wieder ausdrücklich für den höheren Höchstbetrag von 1.270 Euro.

Möchten Sie mehr über das Pensionssparen erfahren? Hier erfahren Sie alles über das Pensionssparen bei der KBC.

Wie beginnen Sie mit dem Pensionssparen?

Erfahren Sie mehr über die Altersvorsorge

* Die Besteuerung ist von Ihrer individuellen Situation abhängig und kann sich in Zukunft ändern.

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen eine gut funktionierende Website anzubieten, die Ihnen das Surfen angenehmer macht. Wir können die Website auch an Ihre Bedürfnisse und Präferenzen anpassen. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wünschen Sie mehr Informationen? Oder wollen Sie das nicht? Klicken Sie hier.