Gesetzliche Änderungen - 1. Januar 2020

Hier finden Sie eine Übersicht über alle gesetzlichen Änderungen.

Haben Sie eine Frage zu den Änderungen?
Wenden Sie sich einfach an uns. Sie können sich an Ihre KBC-Filiale oder KBC-Versicherungsagentur, oder an unsere Experten von KBC Live wenden.

Das Informationsdokument 'Anlageberatungsansatz' wurde überarbeitet

  • Wir haben die neue Beratungsprüfung "Emittentenkonzentration" zu unserer Vermögensberatung hinzugefügt.
  • Wir klären die KBC-Politik zu Anlageprodukten mit Hebelwirkung und zu Produkten, für die ein fundiertes Wissen erforderlich ist. Ihre Erfahrung mit diesen Produkten hat Einfluss auf unsere Beratung.

Sie finden das Informationsdokument hier.

Das Informationsdokument ‘Politik der Zielmarkt, Risikoprofil und Prüfung der Produktkenntnisse und Erfahrungen’ wurde aktualisiert

  • In der Sondierung der Produktkenntnisse haben wir die allgemeine Regel um die KBC-Politik bezüglich Erfahrungen bei Anlageprodukten mit Hebelwirkung und Produkten erweitert, für die ein fundiertes Wissen erforderlich ist.
  • Es ist nicht mehr möglich, eine Ausnahme für eine Sondierung über Produktkenntnisse in ehelichen Gemeinschaften, Ungeteiltheiten, Zivilgesellschaften und Unternehmen zu machen.
  • Die Befragung des Zielmarktes kann durch einen Bevollmächtigten beantwortet werden. Er muss sie aus der Sicht des Inhabers beantworten.

Sie finden das Informationsdokument hier.

Am 1. Januar 2020 wurde die Effektendepotordnung’ geändert

Die wichtigsten Änderungen sind:

  • Als neue Dienstleistung können Sie nun ein individualisiertes Effektendepot bei den CSDs (Central Securities Depositories) eröffnen, an denen auch die KBC beteiligt ist.
  • US-Bürger haben weniger Möglichkeiten für Dividendenausschüttung und Anlageorders.
  • Wenn die Deponierung beendet wird und Sie einen Auftrag zur Übertragung nicht rechtzeitig erteilen, sind wir berechtigt, Ihre Finanzprodukte zu verkaufen.
  • Von nun an gibt es eine separate Ordnung für den KBC-Anlageplan.

Diese und alle anderen Änderungen finden Sie hier.

Seit dem 1. Januari 2020 gibt es eine neue Ordnung für den KBC-Anlageplan

Der Abschluss und die Verwaltung des KBC-Anlageplanes wurde bisher in der Ordnung KBC-Effektendepot geregelt. Diese wird nun beendet.
Die Bestimmungen des KBC-Anlageplanes wurden aktualisiert und finden sich nun in einer separaten und neuen Ordnung. Die neue Ordnung können Sie hier einsehen.

Seit dem 1. Januar 2020 gelten für die KBC-Zahlungskarten neue Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir haben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die Gesetzgebung zur PAD (Payments Account Directive) angepasst, einer europäischen Richtlinie über Zahlungskonten, die den Banken unter anderem die Verwendung bestimmter Standardbedingungen vorschreibt. Dies erleichtert den Kunden den Vergleich der Dienstleistungen von Banken. Ab Ende März können Sie in KBC Mobile auch die Geheimzahl Ihrer neuen Zahlungskarte abrufen.

Diese und alle anderen Änderungen finden Sie hier.

Sind Sie mit einer dieser Änderungen nicht einverstanden?
Dan können Sie Ihre KBC-Zahlungskart kostenlos beenden.

Am 1. Januar 2020 wurden die Ordnungen für Kreditkarten und Prepaidkarten geändert

Die KBC Bank hat ihre Ordnungen für die KBC-Kreditkarten und die KBC-Prepaidkarten angepasst, um ihren Verpflichtungen gegenüber Mastercard bei der Verarbeitung von Kartendaten nachzukommen.
Sie können die Ordnungen hier ansehen.

Sind Sie mit einer dieser Änderungen nicht einverstanden?
Dan können Sie Ihre KBC-Kreditkarte oder KBC-Prepaid-Karte kostenlos beenden.

Zum 1. März 2020 ändert sich die ‘Ordnung Schecks’

Inhaltlich gibt es keine grundlegenden Änderungen. Wir haben die Ordnung Schecks mit anderen Ordnungen und Bedingungen besser in Einklang gemacht.
Die neuen Ordung Schecks finden Sie hier.

Zum 1. April 2020 wird die ‘Paketordnung für Privatkunden’ geändert

Hier die wichtigsten Änderungen:

  • Wir haben eine kurze Zusammenfassung hinzugefügt.
  • Wir haben die Formulierung des Verweises auf die Datenschutzerklärung deutlicher gemacht.

Diese und alle anderen Änderungen finden Sie hier.

Zum 1. April 2020 wird die ‘Paketordnung für Firmenkunden’ geändert

Hier die wichtigsten Änderungen:

  • Wir haben eine kurze Zusammenfassung hinzugefügt.
  • Wir haben die Formulierung des Verweises auf die Datenschutzerklärung deutlicher gemacht.

Diese und alle anderen Änderungen finden Sie hier.

Zum 1. April 2020 wird die Versicherung gegen vorsätzliche Gewalttaten mit Ihrer KBC-Mastercard Business Extra eingestellt

Alle Schadensfälle ab dem 1. April kommen daher nicht mehr in den Genuss der Deckung der KBC-Versicherung gegen vorsätzliche Gewalttaten.

Sind Sie mit dieser Änderung nicht einverstanden?
Dann können Sie Ihre KBC-Mastercard Business Extra kostenlos kündigen.

Lesen Sie mehr über unsere Tarife für 2020

Wie jedes Jahr haben wir eine Preisliste unserer Finanzdienstleistungen erstellt. So wissen Sie genau, was Sie für welche Produkte im kommenden Jahr bezahlen werden. Die Preisliste für 2020 finden Sie hier.

Am 1. Januar 2020 hat sich das ‘Übersicht über Tarife im Zusammenhang mit Anlagen‘ geändert

Die Tarife für folgende Dienstleistungen ändern sich:

  • Die Gebühr für die Übertragung von Wertpapieren an ein Finanzinstitut außerhalb der KBC-Gruppe steigt von 60 Euro auf 100 Euro, einschließlich 21% Mehrwertsteuer pro Wertcode.
  • Die Transaktionskosten für den Kauf von Fonds anderer Finanzinstituten steigen von 2% auf 3% des Kaufpreises.

Diese und alle anderen Tarife finden Sie hier.

Ab dem 1. April 2020 gibt es einen neuen Satz für die Verwaltungskosten Ihrer Krediteröffnung

In Übereinstimmung mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Kreditbedingungen erhöhen wir den Tarif der Verwaltungskosten Ihrer Krediteröffnung um 3%. Den neuen Tarif berechnen wir Ihnen erstmals Anfang April 2020.

Am 1. Januar 2020 wurde die Allgemeine Datenschutzerklärung der KBC Bank AG und KBC Versicherungen AG, sowie der Anhang dazu geändert

Ein Überblick über die wichtigsten Änderungen in jeder Datenschutzerklärung steht auf Seite 3 der aktualisierten Datenschutzerklärung (unter Vorbemerkung: Die wichtigsten Änderungen an dieser Version der Datenschutzerklärung). Ein Überblick über die in der Anhang vorgenommenen Änderungen wird am Anfang der Anhang gegeben. Die meisten dieser Änderungen sind Ergänzungen der Erklärung aufgrund neuer oder geänderter Produkte und Dienstleistungen, die von der KBC angeboten werden.

Sie finden die Allgemeine Datenschutzerklärung der KBC Bank AG und KBC Versicherungen AG mit Anhang hier.

Am 1. April 2020 fügen wir den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einen Absatz hinzu

Für die Berechnung der Zinssätze und Gebühren einiger Ihrer Bankprodukte verwenden wir „Referenzzinssätze“ wie EONIA und LIBOR. Aufgrund des rechtlichen Rahmens werden mittelfristig bestimmte Referenzzinssätze geändert, entfernt oder durch einen anderen Referenzsatz ersetzt. Deshalb fügen wir in Artikel I.32.4 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen einen neuen Absatz ein. Den Anhang finden Sie hier.

Sind Sie mit dieser Änderung nicht einverstanden?
Dann können Sie Ihr KBC-Produkt oder Ihre KBC-Dienstleistung, oder Ihre Kundenbeziehung beenden, bevor die Änderung in Kraft tritt. Wenn wir vor dem Datum des Inkrafttretens keine Reaktion erhalten haben, gehen wir davon aus, dass Sie mit den Änderungen einverstanden sind.

Ihre IDD (Insurance Distribution Directive) - Kundenkategorie bei Ihrem Versicherungsvertreter

Das Versicherungsgesetz verpflichtet die Versicherungsunternehmen, die Kunden in zwei Kategorien einzuteilen:

  • Privatkunden
  • Geschäftskunden

Da wir bei KBC Versicherungen immer sicher sein wollen, dass Sie so gut wie möglich geschützt sind, behandeln wir jeden Kunden eines Versicherungsagenten als Privatkunden. Diese genießen das höchste Schutzniveau. Konkret bedeutet dies, dass Sie bei der Beantragung von Spar- oder Anlageversicherungen von KBC Versicherungen über Ihren Versicherungsagenten die umfangreichsten Informationen erhalten.

Möchten Sie mehr erfahren? Informieren Sie sich hier.
Wenn Sie eine andere Kategorie wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an telecel.leven@verz.kbc.be oder rufen Sie 0800 92 912 an.

Ihre Ersparnisse sind bei der KBC gut geschützt

Der belgische Einlagensicherungsfonds stellt sicher, dass die Sparguthaben auf Ihren KBC-Konten für bis zu 100.000 Euro pro Person geschützt sind. Wie das funktioniert und was es für Sie bedeutet, erfahren Sie im ‘Merkblatt über die Einlagensicherung’.

Weitere Informationen finden Sie hier und auf der Website des Garantiefonds.
Das Informationsblatt finden Sie hier.

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen eine gut funktionierende Website anzubieten, die Ihnen das Surfen angenehmer macht. Wir können die Website auch an Ihre Bedürfnisse und Präferenzen anpassen. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wünschen Sie mehr Informationen? Oder wollen Sie das nicht? Klicken Sie hier.