Die Feuerversicherung: ein Muss

KBC-Wohnungspolice

Die Feuerversicherung: ein Muss

KBC-Wohnungspolice

Ist eine Feuerversicherung für Eigentümer oder Mieter gesetzlich vorgeschrieben? Nein, das ist sie nicht. Aber auf jeden Fall ist sie ein Muss, denn die Feuerversicherung deckt viel mehr als nur Brände.

Eigentlich beschreiben die Begriffe "Hausratversicherung" oder "Wohnversicherung" den Inhalt besser.

Was deckt eine Feuerversicherung?

Eine Feuerversicherung versichert Ihr Haus, Ihre Nebengebäude (Haus, Wohnung, Studentenwohnung oder Garage) und deren Inhalt gegen Brandschäden. Aber auch allerlei andere plötzliche oder unvorhersehbare Schäden, z. B. durch Wasser, Sturm oder Diebstahl von Hausrat, sind abgedeckt.

Ihre Vorteile bei der KBC

Zusätzliche Vorteile der KBC-Wohnungspolice

Die Feuerversicherung der KBC ist eine der umfassendsten Wohnversicherungen auf dem Markt, und das zu einem günstigen Preis.

Sie profitieren von einer ganzen Reihe weiterer Vorteile:

Online simulieren und abschließen

Mit unserem praktischen Simulator können Sie den Preis Ihrer Feuerversicherung mit wenigen Klicks berechnen. Der Preis ist immer all-in, ohne versteckte Kosten.

Sie können Ihre Versicherung sofort online abschließen, ohne in die KBC-Filiale gehen zu müssen. Auch wenn Sie noch nicht Kunde sind. Dann sind Sie bereits ab dem nächsten Tag versichert. Sie brauchen Ihre Versicherung nicht sofort? Sie können auch ein anderes Startdatum wählen.

Möchten Sie Ihre Prämie pro Jahr bezahlen, oder finden Sie es besser, monatlich ohne Aufpreis zu zahlen? Das können Sie auch selbst wählen.

Die Wahl für Sie im Schadensfall: Reparatur oder Entschädigung

Haben Sie Schäden an Ihrem Haus, die versichert sind? Dann brauchen Sie nicht selbst Ihre Werkzeuge herauszuholen oder einen Handwerker einzuschalten.

KBC Home Repair% ist in Ihrer Feuerversicherung inbegriffen. Wir suchen eine Werkstatt in Ihrer Nähe, die den Schaden beheben kann, organisieren die Arbeiten, wann es Ihnen passt und bezahlen die Rechnung selbst.

So müssen Sie nichts anzahlen, und Sie können Ihr Haus ruhigen Gewissens von einem Fachmann reparieren lassen.

Kennen Sie einen Spezialisten oder wollen Sie den Schaden selbst beheben? In diesem Fall können Sie sich auch für eine Entschädigung entscheiden.

Persönliche Betreuung bei Schaden oder Unfall

Im Schadensfall sind Sie nie allein. Sie können Ihre Schäden leicht online melden mit der App KBC Assist, aber es gibt immer auch einen %bank%-Versicherungsagenten in Ihrer Nähe, der Sie persönlich bei der Einreichung der Schadensmeldung begleiten kann. Auch wenn Sie Ihre Police digital bei uns abgeschlossen haben.

Wenn Sie Ihren Preis online simulieren und Ihre Versicherung abschließen, erhalten Sie während des Antragsverfahrens eine Liste der Versicherungsagenten in Ihrer Nähe. Aus dieser Liste können Sie Ihren eigenen Ansprechpartner auswählen.

Einfacher Wechsel zur Feuerversicherung bei der KBC

Eine Feuerversicherung kündigen und wechseln: oft mit viel Papierkram verbunden.

Bei der KBC machen wir es Ihnen leicht. Wenn Sie eine neue Police online abschließen, erscheint sofort ein sehr einfaches Kündigungsformular. Alles, was Sie tun müssen, ist es auszufüllen und an uns zurückzuschicken. Dann kümmern wir uns um den Rest.

Sie brauchen also kein Einschreiben mehr an Ihren alten Versicherer zu schicken.

Allgefahren-Feuerversicherung: optimaler Schutz

Die Feuerversicherungen unterscheiden sich stark darin, welche Risiken sie abdecken und erstatten. Daher die (teilweise großen) Preisunterschiede.

Bei der KBC bieten wir Ihnen eine Allgefahren-Versicherung (Versicherung aller Risiken) zu einem günstigen Preis an. Dies bietet Ihnen einen sehr umfassenden Schutz. 

Ihre Gebäude, Nebengebäude und Ihr Hausrat sind gegen nahezu alle Risiken versichert, sofern der Schaden 1 250 Euro übersteigt. Es gibt einige Ausnahmen, die Sie in den Allgemeinen Bedingungen finden. Ist der Schaden geringer, sind Sie nur für die aufgeführten versicherten Schäden wie Feuer, Sturm, Wasser, Vandalismus oder Diebstahl versichert.

Was ist versichert?

Für Mieter und Eigentümer

  • Schäden durch Brand oder Explosion
  • Wasserschaden
  • Schäden durch Sturm, Hagel oder Blitzschlag. Zum Beispiel, wenn ein Blitzschlag Ihre Elektrogeräte zerstört, oder wenn ein Sturm oder eine Windböe Ihre Gartenmöbel beschädigt.
  • Naturkatastrophen wie Überschwemmungen oder Erdbeben
  • Kollisionsschäden
  • Vandalismus oder (versuchter) Diebstahl in Ihrem Haus oder sogar von Hausrat außerhalb Ihres Hauses, wie z. B. Ihr Pedelec, das Sie auf Ihrer Einfahrt parken.
  • Ihre Haustiere sind überall versichert.

Speziell für Mieter

  • Schäden an festen Einrichtungen oder Verbesserungen, die Sie als Mieter auf eigene Kosten vorgenommen haben. Zum Beispiel, wenn Ihr Gartenhaus bei einem Sturm beschädigt wird.

Speziell für Vermieter

Ihre zivilrechtliche Haftung für Schäden an Ihrem Mieter, wenn diese verursacht werden durch:

  • das Gebäude, das Gelände, die angrenzenden Gehwege, die Garage, die Sie mieten (auch wenn sie sich woanders befindet oder wenn Sie sie mieten) oder deren Inhalt
  • Gelegenheitsjobs am Objekt, das Sie vermieten.

Im Urlaub

  • Wenn Sie in Urlaub fahren, versichern wir Ihr Gepäck in der Ferienwohnung, die Sie mieten, oder in Ihrem Hotelzimmer.
  • Ihre Haustiere sind auch auf Reisen weltweit versichert.

Was ist nicht versichert?

Speziell für Mieter

  • Typische Mietschäden, z. B. durch Dübel in der Wand oder Kalk an der Sanitärkeramik
  • Schäden, die von Haustieren verursacht werden

Allgemein

  • Verlust oder vorsätzliche Beschädigung
  • Schäden verursacht durch:
    • Instabilität des Untergrundes bei Bauwerken, die weniger als zwei Jahre alt sind, oder bei Terrassen und Einfahrten.
    • Grundwasser oder Niederschläge, die eingedrungen sind, weil Ihre Keller oder Außenwände nicht wasserfest sind.
    • Arbeiten
    • Reparatur eines Konstruktionsfehlers
    • Diebstahl eines Fahrzeugs oder aus einem Fahrzeug, das sich nicht an der versicherten Adresse befindet.

Bitte beachten Sie, dass unsere Allgefahrendeckung des Hausrats nicht für einmalige Stücke wie Antiquitäten und Kunst gilt. Zu diesem Zweck gibt es eine spezielle Versicherung für „Wertgegenstände“. Näheres dazu erfahren Sie bei Ihrem Versicherungsexperten.

Hinweis: Diese Liste ist nicht vollständig. Eine vollständige Auflistung dessen, was versichert ist und was nicht, entnehmen Sie bitte unseren Produktblättern unten.

Wissenswertes

Die KBC-Wohnungspolice ist eine Sachschadenversicherung.

  • Dieses Produkt unterliegt dem belgischen Recht.
  • Die Versicherungen in dieser Police gelten für ein Jahr. Sie werden stillschweigend verlängert, sofern sie nicht spätestens drei Monate vor dem Hauptfälligkeitstag gekündigt werden.
  • Ihr Vermittler ist die erste Anlaufstelle für Ihre Beschwerden. Wenn Sie keine Einigung erreichen, können Sie sich an das KBC-Beschwerdemanagement wenden, Brusselsesteenweg 100, 3000 Leuven, beschwerden@kbc.be, Tel. 0800 62 084 oder 078 15 20 45 (gebührenpflichtig), Fax 016 86 30 38. Sollten Sie zu keiner akzeptablen Lösung kommen, so können Sie sich an den für den gesamten Versicherungssektor zuständigen Ombudsmann für Versicherungen wenden: de Meeûsplantsoen 35, 1000 Brüssel, info@ombudsman.as, www.ombudsman.as. Sie haben dennoch jederzeit das Recht, ein Gerichtsverfahren einzuleiten.

Für ein Angebot der KBC-Wohnungspolice verweisen wir auf unsere Website oder wenden Sie sich an Ihren Versicherungsexperten.
Der KBC-Wohnungspolice ist ein Produkt von KBC Versicherungen AG, Professor Roger Van Overstraetenplein 2, 3000 Leuven, Belgien, MwSt. BE 403.552.563, RJP Leuven, IBAN BE43 7300 0420 0601, BIC KREDBEBB.

Unternehmen zugelassen für alle Zweige unter Code 0014 (KE 4. Juli 1979, B. St. 14. Juli 1979) von der Belgischen Nationalbank, de Berlaimontlaan 14, 1000 Brüssel, Belgien.
Ein Unternehmen des KBC Gruppe.

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein