Kontaktlose Zahlungen mit Ihrer Karte

Bezahlen Sie kleine Einkäufe ohne Geheimzahl

Kontaktlose Zahlungen mit Ihrer Karte

Bezahlen Sie kleine Einkäufe ohne Geheimzahl

Was ist kontaktloses Bezahlen?

Kontaktloses Bezahlen funktioniert mit NFC (oder: Near Field Communication). Diese Technologie stellt sicher, dass Ihr Zahlungsmittel aus kurzer Entfernung mit dem Zahlungsterminal "kommuniziert".

So müssen Sie beispielsweise Ihre Bankkarte nicht mehr in das Zahlungsterminal einführen, sondern halten Ihre Karte oder Ihr Smartphone einfach in der Nähe.

Berührungslose Zahlungen werden genauso sicher abgewickelt wie reguläre Kartenzahlungen mit PIN-Code. Haben Sie Fragen zur Funktionsweise des kontaktlosen Bezahlens? Lesen Sie unsere FAQ.

Wie bezahlt man kontaktlos mit der Debitkarte?

Halten Sie Ihre Karte einige Sekunden lang an das Zahlungsterminal auf der Höhe des Symbols für kontaktlose Zahlung (berühren ist nicht nötig).

  • Bei Beträgen unter 50 Euro brauchen Sie keine Geheimzahl einzugeben, also auch keine Tasten zu berühren. Zahlungen über 50 Euro bestätigen Sie mit Ihrer Geheimzahl.
  • Wenn Sie mehrere kontaktlose Zahlungen nacheinander tätigen, bis der Gesamtbetrag von 100 Euro überschritten wird (z. B. 30 Euro am Montag, 40 Euro am Dienstag und 40 Euro am Mittwoch), müssen Sie bei der letzten Zahlung Ihre Zahlungskarte in das Terminal einführen und Ihre Geheimzahl eingeben.

Die Limits für kontaktlose Kartenzahlungen ohne Geheimzahl werden in Belgien vorübergehend angehoben. Weitere Informationen über sichere Zahlungen während der Corona-Krise.

Woher wissen Sie, ob Sie kontaktlos bezahlen können?

Geldkarte Symbol kontaktlose Zahlungen

Jede Debit- und Kreditkarte mit dem Symbol für kontaktloses Bezahlen ermöglicht Ihnen Zahlungen, ohne das Gerät zu berühren. Sie können dies an den vier „Funkwellen“ auf Ihrer Karte erkennen. Wenn das nicht funktioniert, haben Sie möglicherweise die kontaktlosen Zahlungen deaktiviert. Überprüfen Sie dies in KBC Mobile oder in KBC Touch.

Kontaktlose Zahlungen in KBC Mobile aktivieren

Für Ihre Debitkarte

  1. Melden Sie sich an in KBC Mobile
  2. Tippen Sie unten links auf Zahlungen
  3. Tippen Sie oben auf Karten
  4. Wählen Sie Ihre Debitkarte
  5. Tippen Sie auf 'Kontaktlos bezahlen'

Für Ihre Kreditkarte

  1. Melden Sie sich an in KBC Mobile
  2. Tippen Sie unten links auf Zahlungen
  3. Tippen Sie oben auf Karten
  4. Wählen Sie Ihre Kreditkarte
  5. Tippen Sie oben auf Verwaltung
  6. Aktivieren Sie 'Kontaktlos bezahlen'

Kontaktlose Zahlungen in KBC Touch aktivieren

Für Ihre Debitkarte

  1. Melden Sie sich an in KBC Touch
  2. Klicken Sie in der 'Übersicht Zahlungen' oben rechts auf ...Mehr
  3. Wählen Sie Debitkarten
  4. Wählen Sie Ihre Debitkarte
  5. Öffnen Sie Verwaltung
  6. Aktivieren Sie 'Kontaktlos bezahlen'

Für Ihre Kreditkarte

  1. Melden Sie sich an in KBC Touch
  2. Wählen Sie Ihre Kreditkarte in der 'Übersicht Zahlungen' unter Kreditkarten
  3. Öffnen Sie 'Karte verwalten'
  4. Aktivieren Sie 'Kontaktlos bezahlen'

Sind Sie noch nicht Kunde der KBC?

Dann eröffnen Sie schnell ein kostenloses Girokonto. Ihre KBC-Debitkarte wird Ihnen dann umgehend zugesandt, Aktivieren Sie dann Ihr Girokonto in KBC Touch oder KBC Mobile Und dann können Sie einfach kontaktlos bezahlen.

Eröffnen Sie jetzt ein kostenloses Girokonto

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie bezahle ich kontaktlos mit KBC Mobile (Smartphone)?

  1. Aktivieren Sie die kontaktlose Funktion in KBC Mobile (unter der Verwaltung Ihrer "Geldkarte"). Solange die App auf Ihrem Smartphone bleibt, können Sie kontaktlos mit Ihrem Smartphone bezahlen.
  2. Halten Sie Ihr Smartphone an das kontaktlose Zahlungsterminal. Für Beträge bis zu 50 Euro muss Ihr Telefon nur eingeschaltet sein. Sie brauchen also Ihr Display nicht zu entsperren oder KBC Mobile zu öffnen.
  3. Das Zahlungsterminal bestätigt Ihre Zahlung. Manchmal müssen Sie noch Ihre Geheimzahl von KBC Mobile eingeben: wenn Sie eine Zahlung über 50 Euro tätigen wollen, wenn Sie fünfmal hintereinander einen Betrag unter 50 Euro bezahlt haben oder wenn die Summe mehrerer kleiner Zahlungen den Betrag von 100 Euro übersteigt. Nach der Eingabe Ihrer Geheimzahl müssen Sie Ihr Telefon wieder an das Zahlungsterminal halten.

Wie bezahle ich kontaktlos mit meiner KBC-Zahlungskarte?

Hat Ihre Geld- oder Kreditkarte das Kontaktlossymbol auf der Vorderseite? Hat das Zahlungsterminal das gleiche Symbol? Dann können Sie kontaktlos zahlen.


Halten Sie Ihre Karte an das Zahlungsterminal, bis Sie sehen, dass die Zahlung akzeptiert wurde. Für kleine Einkäufe bis zu 50 Euro müssen Sie nicht einmal eine Geheimzahl eingeben.Wenn Sie aufeinanderfolgende Transaktionen durchgeführt haben und einen Gesamtbetrag von 100 Euroerreicht haben, müssen Sie Ihre Karte erneut in das Terminal stecken und Ihre Geheimzahl eingeben. Erst danach können Sie wieder kontaktlos bezahlen.

Sind kontaktlose Zahlungen sicher?

Ja! Kontaktlose Zahlungen werden genauso sicher abgewickelt wie reguläre Kartenzahlungen mit Geheimzahl. Seien Sie versichert: Es erfolgt keine Zahlung, wenn Sie mit Ihrem Smartphone oder Ihrer Karte an einem Zahlungsterminal vorbeigehen. Es ist notwendig, dass Sie Ihre Zahlungsmittel wirklich an das Terminal halten.

Einen Einkauf von maximal 50 Euro (oder ein Parkticket von 50 Euro) können Sie kontaktlos ohne Geheimzahl bezahlen.Höhere Beträge müssen Sie immer mit einer Geheimzahl (oder einer anderen Sicherungsmethode Ihres Smartphones) bestätigen.

Wenn Sie aufeinanderfolgende Transaktionen durchgeführt haben und einen Gesamtbetrag von 100 Euro erreichen, müssen Sie erneut die Geheimzahl eingeben und/oder Ihre Karte in das Terminal stecken. Erst danach können Sie wieder kontaktlos bezahlen.

Was passiert, wenn meine KBC-Zahlungskarte gestohlen wird?

Bei Verlust oder Diebstahl Ihrer KBC-Zahlungskarte sollten Sie Ihre Karte immer so schnell wie möglich über Card Stop (070 344 344) sperren lassen. Die Möglichkeit, kontaktlos zu bezahlen, wird dann ebenfalls gesperrt. So haben Betrüger keine Chance, sich mit Ihrem Geld aus dem Staub zu machen.

Sind in der Zwischenzeit kleine Beträge ohne Geheimzahl mit Ihrer Karte bezahlt worden? In diesem Fall erstattet Ihnen die KBC den Betrag, die normale Selbstbeteiligung von 150 Euro vor der Mitteilung an Card Stop gilt hier nicht.

Muss ich meine KBC-Zahlungskarte aus meinem Portemonnaie holen, um kontaktlos bezahlen zu können?

Das ist nicht nötig. Sie können auch kontaktlos bezahlen, indem Sie Ihr Portemonnaie ans Zahlungsterminal halten. Bitte beachten Sie, dass dies nur möglich ist, wenn sich nur eine kontaktlose (Zahlungs-)Karte in Ihrem Portemonnaie befindet.

Was kostet das kontaktlose Bezahlen?

Sie zahlen keine zusätzlichen Kosten. Das kontaktlose Bezahlen ist im Preis Ihrer KBC-Zahlungskarte enthalten.

Kann ich wählen, ob ich kontaktlos bezahlen möchte oder nicht?

Bei jeder Zahlung können Sie selbst entscheiden, ob Sie kontaktlos bezahlen möchten. Der Händler gibt den Betrag immer zuerst am Zahlungsterminal oder an der Kasse ein. Sie haben dann die Wahl, entweder kontaktlos zu bezahlen oder Ihre Karte in das Terminal zu stecken.

Wann sollte ich kontaktlos bezahlen?

Das kontaktlose Bezahlen ist besonders geeignet für kleine Ausgaben bis zu 50 Euro. Denn dann brauchen Sie Ihre Geheimzahl nicht am Zahlungsterminal einzugeben. Ideal, wenn Sie es eilig haben!

Wann wird eine Geheimzahl für die kontaktlose Bezahlung verlangt?

Bei kontaktlosen Zahlungen über 50 Euro wird Ihr Geheimzahl abgefragt. In Parkhäusern ist dies ab 50 Euro. Im Ausland können niedrigere Grenzen gelten.

Sie können aufeinanderfolgende Zahlungen ohne Geheimzahl bis zu einer Gesamtsumme von 100 Euro vornehmen. Sobald dieses Limit erreicht ist, müssen Sie aus Sicherheitsgründen Ihre Zahlungskarte in das Zahlungsterminal einführen und Ihre Geheimzahl eingeben.So können wir sicher sein, dass Sie der Besitzer der Karte sind.

Ein Beispiel

  • Sie machen ein paar kleine Einkäufe im Supermarkt für 20 Euro. Sie bezahlen kontaktlos ohne Geheimzahl.
  • Sie kaufen einen Schal für 70 Euro. Sie bezahlen kontaktlos ohne Geheimzahl.
  • Am nächsten Tag kaufen Sie für 16 Euro Kinokarten. Sie bezahlen kontaktlos. Ihre Geheimzahl wird abgefragt, da der Gesamtbetrag der aufeinanderfolgenden kontaktlosen Zahlungen mehr als 100 Euro beträgt.

Kann ich die Funktion für kontaktloses Bezahlen deaktivieren?

Sie können die kontaktlose Funktion in KBC Touch, KBC Mobile oder im KBC Business Dashboard aktivieren oder deaktivieren.

Kann ich meine aktuelle KBC-Zahlungskarte gegen eine kontaktlose Zahlungskarte eintauschen?

Möchten Sie auch kontaktlos bezahlen, haben aber noch keine dafür geeignete KBC-Zahlungskarte? Fordern Sie eine neue KBC-Zahlungskarte über KBC Mobile, KBC Touch oder in einer nahegelegene KBC-Filiale an. Als Inhaber eines KBC-Pluskontos ist dies in Ihrem monatlichen Beitrag enthalten.

Sie können auch einfach auf das Ablaufdatum Ihrer aktuellen KBC-Zahlungskarte warten. Wir stellen Ihnen dann automatisch eine neue, kontaktlose KBC-Zahlungskarte zur Verfügung.

Wie funktioniert die Technik hinter dem kontaktlosen Bezahlen?

Das kontaktlose Bezahlen erfolgt auf Basis von NFC (oder: Near Field Communication).Ihre KBC-Zahlungskarte enthält eine Antenne, die sich drahtlos mit dem Zahlungsterminal verbindet. Dies ermöglicht kontaktlose Einkäufe, während Sie Ihre Karte in den Händen halten. Wenn Sie die Karte in die Nähe des Symbols "Kontaktloses Bezahlen" am Zahlungsterminal halten, werden die Daten ausgetauscht. Sobald Sie ein akustisches Signal hören, ist die Transaktion abgeschlossen. So einfach ist das!

Kann ich sicher sein, dass meine kontaktlose Zahlung nicht doppelt berechnet wird?

Absolut. Das Terminal schaltet sich automatisch ab, sobald die Zahlung erfolgt ist. Auch wenn Ihre Karte in Reichweite des Zahlungsterminals bleibt, kann Ihr Einkauf nicht doppelt angerechnet werden.

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen eine gut funktionierende Website anzubieten, die Ihnen das Surfen angenehmer macht. Wir können die Website auch an Ihre Bedürfnisse und Präferenzen anpassen. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wünschen Sie mehr Informationen? Oder wollen Sie das nicht? Klicken Sie hier.