Call 32 Business Account

Die Kombination von Sparkonto und Terminanlage

Call 32 Business Account

Die Kombination von Sparkonto und Terminanlage

Was ist KBC-Call32 Business Account?

Das KBC-Call32 Business Account ist die Kombination von einem nicht geregelten Sparkonto (KBC-Call32 Sparkontos) und einer Terminanlage (KBC-Call32 Termineinlage). Ideal für strukturelle Geldüberschüsse, die Sie entbehren können und über die Sie - erst nach einer Kündigungsfrist von 32 Tagen - müssen verfügen können.

Hauptmerkmale

Flexible Verwaltung Ihrer Liquiditätsüberschüsse
 
Sie können den Saldo jederzeit ganz oder teilweise abheben.Für jede Entnahme gilt jedoch eine obligatorische Kündigungsfrist von 32 Kalendertagen. Bei Entnahme startet eine KBC-Call32 Termineinlage mit einer festen Laufzeit von 32 Kalendertagen. Zum Fälligkeitstag überweist die KBC den entnommenen Betrag auf das von Ihnen angegebene KBC-Konto.

Beachten Sie! Die Erträge unterliegen der belgischen Quellensteuer von (zurzeit) 30% des Bruttobetrags.

Keine Kosten
Eröffnungsgebühr Keine
Verwaltungsgebühr Keine
Auflösungsgebühr Keine

Zins

Sparkonto KBC-Call32 0,00%
Termineinlage KBC-Call32 0,00%

Die Verzinsung der KBC-Call32 Business Account entspricht der Verzinsung des betreffenden Sparkontos KBC-Call32, die am Datum der Abhebung gilt. 

Die Zinssätze sind Bruttotarife. Die KBC-Call32 Business Account unterliegen der belgischen Quellensteuer von (zurzeit) 30% des Bruttobetrags.

Risiko

Die Gesamtheit der bei der KBC Bank geführten Einlagen ist bis zu 100.000 Euro je Person unter bestimmten Bedingungen geschützt. Bei Insolvenz der KBC (z. B. Konkurs) besteht für Sie das Risiko, dass Sie den über 100.000 Euro hinausgehenden Betrag Ihrer Einlagen verlieren oder dass der Betrag verringert oder in Aktien umgewandelt wird.

Weitere Einzelheiten über die Einlagenschutzregelung finden Sie in der KBC-Broschüre „Schutz von Einlagen und Finanzinstrumenten in Belgien“, die erhältlich ist in Ihrer KBC-Bankfiliale oder unter www.kbc.be/einlagenschutz.

Bedingungen für das KBC-Call32 Business Account

Für wen?

Nur juristische Personen, Selbstständige und Freiberufler mit strukturellen Liquiditätsüberschüssen, die bei Ihrer gewerblichen Tätigkeit entstehen, können ein KBC-Call32 Business Account eröffnen.

Mindesteinlage

Die Ersteinzahlung auf ein KBC-Call32 Business Account muss mindestens  100.000 EUR betragen. Außerdem sind Zuzahlungen jederzeit und für jeden Betrag möglich, bis der Höchstsaldo von 10 Millionen Euro erreicht wird.

Entnahmefähigkeit

Die Guthaben auf dem KBC-Call32 Business Account können täglich entnommen werden. Jede Entnahme muss mindestens 20.000 Euro betragen.  Der entnommene Betrag wird 32 Kalendertage nach Erteilen des Auftrags verfügbar.

Hilfe von einem Experten für Vermögensaufbau von Unternehmen

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein

Weiterführende Produkte

Anlegen mit Unterstützung Ihres persönlichen Kundenbetreuers

Anlegen mit Unterstützung Ihres persönlichen Kundenbetreuers

Der KBC-Vermögensservice für medizinische Freiberufler. Anlegen mit ausführlicher Beratung und Überwachung.
Selbst online anlegen

Selbst online anlegen

Legen Sie selbst an über Bolero, die Online-Geldanlageplattform der KBC. Die Börse und Ihr Aktienportfolio online im Auge behalten, die Kurse in Echtzeit verfolgen und sofort Ihre Orders erteilen.
Sichere Geldanlage

Sichere Geldanlage

Sind Sie auf der Suche nach Sicherheit für eine juristische Person? Dann ist ein Geldanlageinstrument mit garantiertem Mindestertrag vielleicht etwas für Sie.
Sparkonto für VOGs, Behörden und autonome Einheiten

Sparkonto für VOGs, Behörden und autonome Einheiten

Legen Sie eine Finanzreserve an für unerwartete Ausgaben. Bis zu dem Tag, an dem Sie Ihr Geld vom Sparkonto abheben, erbringt es Zinsen.