Die Rechtsschutzversicherung

Wozu dient diese Versicherung?

Die Rechtsschutzversicherung

Wozu dient diese Versicherung?

Was ist eine Rechtsschutzversicherung?

Es gibt eine Vielzahl von Situationen, in denen rechtliche Hilfe kein unnötiger Luxus ist. Eine Rechtsschutzversicherung bietet dann rechtlichen und finanziellen Schutz. Sie gibt Ihnen als Betriebsleiter eine beruhigendes Gefühl.

Was ist versichert?

  • Erleiden Sie als Betriebsleiter Schaden durch den Fehler einer anderen Person? Wir helfen Ihnen, Schadenersatz zu fordern, auch von Behörden und anderen Versicherern.
  • Wir sorgen für Ihre strafrechtliche Verteidigung, wenn Sie wegen einer fahrlässigen Straftat im Rahmen Ihrer Betriebstätigkeit verfolgt werden. 
  • Ist die Person, die Ihrem Betrieb Schaden zugefügt hat, zahlungsunfähig? Die KBC ersetzt Ihren Schaden bis 12 500 Euro. Für Körperschäden kommen noch 12 500 Euro hinzu.  

Was ist nicht versichert?

Einige Ausschlüsse, die nicht unter die Rechtsschutzversicherung fallen:

  • Gesetzgebung über die Arbeitsunfälle und Arbeitsverhältnisse
  • Rein immaterieller Schaden
  • Streitfälle im Zusammenhang mit Kraftfahrzeugen
  • Vorsätzliche Straftaten

Sektorbedingungen

Für manche Sektoren gelten zusätzliche Bedingungen. Im Rahmen der Rechtsschutzversicherung weist jeder dieser Sektoren seine eigenen Merkmale auf. Hier finden Sie eine Liste der verschiedenen Sektoren:

  • Hotel- und Gaststättengewerbe
  • Kfz-Werkstatt und verwandte Berufe
  • Wellness, Beauty und Health
  • Bau- und Installationsbetriebe
  • Landwirtschaft & Gartenbau
  • Handel

Wissenswertes

  • Diese Versicherung unterliegt dem belgischen Recht.
  • Diese Versicherung ist drei Jahre gültig. Sie wird stillschweigend verlängert, sofern Sie nicht spätestens drei Monate vor dem Hauptfälligkeitstag gekündigt wird.
  • Ihr Vermittler ist die erste Anlaufstelle für Beschwerden. Wenn Sie keine Einigung erreichen, können Sie sich an das KBC-Beschwerdemanagement, Brusselsesteenweg 100, 3000 Leuven wenden. E-Mail: beschwerden@kbc.be, tel. 0800 62 084 (gebührenfrei) oder 078 15 20 45 (gebührenpflichtig), Fax 016 86 30 38.
  • Sollten Sie zu keiner akzeptablen Lösung kommen, so können Sie sich an den für den gesamten Versicherungssektor zuständigen Ombudsmann für Versicherungen wenden: de Meeûsplantsoen 35, 1000 Brüssel, info@ombudsman.as, www.ombudsman.as.
  • Sie behalten dennoch jederzeit das Recht, ein gerichtliches Verfahren einzuleiten. Für ein Angebot zu dieser Versicherung wenden Sie sich bitte an Ihren KBC-Versicherungsvermittler.

Eine kurze Beschreibung der Deckung und der wichtigsten Ausschlüsse der einzelnen Versicherungen der KBC-Betriebspolice sowie andere nützliche Informationen finden Sie in den Produktinformationen

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein

Weiterführende Produkten

Die Individuelle Pensionszusage (IPZ)

Die Individuelle Pensionszusage (IPZ)

Mit einer IPZ finanzieren Ihre Gesellschaft auf steuergünstige Weise ein zusätzliches Altersvorsorgekapital für Sie als Betriebsleiter. So brauchen Sie sich am Ende Ihrer Laufbahn als selbstständiger Unternehmer keine Sorgen über Ihre Rente zu machen.

Garantiertes Einkommen für Selbstständige

Garantiertes Einkommen für Selbstständige

Die KBC-Police Garantiertes Einkommen schützt Sie als Selbstständigen gegen Einkommensverlust durch Arbeitsunfähigkeit. Sie passen sie ganz Ihrer persönlichen Situation an.

Zivilhaftpflicht des Unternehmens

Zivilhaftpflicht des Unternehmens

Eine gewerbliche Tätigkeit kann zu Schaden führen, für den Sie haftbar gemacht werden. Mit dieser Versicherung sind Sie versichert, wenn jemand Schadenersatz von Ihnen verlangt.

FZPS

FZPS

Mit der freiwilligen Zusatzrente für Selbstständige brauchen Sie sich als Unternehmer später keine Sorgen zu machen. Entdecken Sie den KBC-Life Pension Plan.