Die Versicherung transportierte Güter

Schutz der von Ihnen transportierten Güter beim Transport für eigene Rechnung

Die Versicherung transportierte Güter

Schutz der von Ihnen transportierten Güter beim Transport für eigene Rechnung

Die Versicherung transportierte Güter schützt Ihre Ladung gegen Beschädigung oder Diebstahl, wenn Sie mit einem erheblichen Betrag an Material und Handelsware in Ihrem Fahrzeug unterwegs sind. Sie empfiehlt sich zum Beispiel für Fachleute (Klempner, Schreiner, Elektriker) und Lieferanten (Getränkehandel ...). Diese Versicherung gilt beim Transport für eigene Rechnung.

Was ist unter anderem versichert?

  • Beschädigung von transportierten Gütern bei einem Verkehrsunfall
  • Feuer, Explosion oder Löscharbeiten
  • Vandalismus
  • Naturgewalt
  • Diebstahl (wahlweise)

Die Versicherung gilt für Güter, die sich im versicherten Fahrzeug, das heißt dem Kleinlaster, befinden.

  • während des Transports für eigene Rechnung in Belgien und bis 150 km außerhalb Belgiens
  • bei Stillstand an der Adresse des Versicherungsnehmers, der Privatadresse, der Lieferadresse, der Baustelle, an der Sie eine Arbeit ausführen
  • während eines freiwilligen Aufenthalts von nicht länger als zwei Stunden.

Was ist unter anderem nicht versichert (wichtigste Ausschlüsse)?

  • Schaden am Fahrzeug selbst
  •  Schaden durch Überbelastung oder mangelhaften Zustand des Fahrzeugs
  • Diebstahl aus dem Passagierbereich
  • Güter wie Wertsachen, Brennstoffe, Juwelen, Tiere
  • Nicht funktioneller Schaden am Material

Das sollten Sie wissen

  • Die Versicherung transportierte Güter ist eine Schadensversicherung. 
  • Dieses Produkt unterliegt dem belgischen Recht.
  • Die Versicherungen in dieser Police gelten für ein Jahr. Sie werden stillschweigend verlängert, sofern sie nicht spätestens drei Monate vor dem Hauptfälligkeitstag gekündigt werden.
  • Ihr Vermittler ist der erste Ansprechpartner für Beschwerden. Wenn Sie keine Übereinstimmung erzielen, können Sie sich an das KBC-Beschwerdemanagement wenden, Brusselsesteenweg 100, 3000 Leuven, beschwerden@kbc.be, Tel. 0800 620 84 (gebührenfrei) oder 078 15 20 45 (gebührenpflichtig), Fax 016 86 30 38. Sollten Sie zu keiner akzeptablen Lösung kommen, so können Sie sich an den für den gesamten Versicherungssektor zuständigen Ombudsmann für Versicherungen wenden: de Meeûsplantsoen 35, 1000 Brüssel, info@ombudsman.as, www.ombudsman.as. Sie haben dennoch jederzeit das Recht, ein Gerichtsverfahren einzuleiten.

Für ein Angebot der KBC-Versicherung transportierte Güter können Sie sich an Ihren KBC-Versicherungsvermittler wenden.

Eine kurze Beschreibung der Deckung und wichtigsten Ausschlüsse sowie andere nützliche Informationen finden Sie im den Produktinformationen

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein

Weiterführende Produkten

Die Unfallversicherung (für unbesoldete Helfer)

Die Unfallversicherung (für unbesoldete Helfer)

Eine separate Versicherung, wenn Ihnen gelegentlich Freunde oder Familienangehörige helfen, die nicht zum Personal gehören.

Die Zusatzversicherung Arbeitsunfälle

Die Zusatzversicherung Arbeitsunfälle

Liegt der Lohn Ihrer Mitarbeiter oberhalb der gesetzlichen Lohngrenze? Dann können Sie sie extra versichern mit der zusätzlichen Arbeitsunfallversicherung.

Der Life Pension Plan - LIKIV

Der Life Pension Plan - LIKIV

Haben Sie Anspruch auf eine LIKIV-Zulage? Dann können Sie diese zur Finanzierung einer Versicherung verwenden, die eine Auszahlung bei Pensionierung, Todesfall oder eventueller Invalidität vorsieht.

Die KBC-Kollektive Krankenhausaufenthaltsversicherung

Die KBC-Kollektive Krankenhausaufenthaltsversicherung

Die kollektive Krankenhausaufenthaltsversicherung: ein übertariflicher Vorteil, den Ihre Mitarbeiter zu schätzen wissen. Ihre Mitarbeiter brauchen die Versicherung nicht selbst abzuschließen, erhalten aber die Erstattung ihrer Krankenhauskosten. Sie zahlen keine LSS-Beiträge auf die Prämien.