Soziale FZPS

KBC-Life Pension Plan – FZPS Soziale

Soziale FZPS

KBC-Life Pension Plan – FZPS Soziale

Warum sollten Sie sich für den KBC-Life Pension Plan – FZPS Soziale entscheiden?

Wenn Sie eine zusätzliche Altersversorgung über eine soziale FZPS (soziale freie Zusatzpension für Selbstständige) aufbauen, dann entscheiden Sie sich für ein Maximum an Schutz und Steuervorteilen. Man spricht von einer „sozialen“ freien Zusatzpension für Selbstständige, weil 10% Ihrer eingezahlten Beiträge automatisch in einen Solidaritätsfonds gehen. Dadurch genießen Sie und Ihre Angehörigen extra finanziellen Schutz bei Arbeitsunfähigkeit, Invalidität und Mutterschaftsurlaub.

Achtung! Sie können dem KBC-Life Pension Plan – FZPS Soziale nur beitreten, wenn Sie Mitglied von Acerta oder ein anerkannter Pflegeerbringer in einem Angestelltenverhältnis sind.

Vorteile

Steuergünstig

Mit einer FZPS können Sie Ihre Prämien zur Gänze von Ihrer Steuer absetzen (als Berufsunkosten). Der Höchstbetrag, den Sie bei einer sozialen FZPS absetzen können, ist 15% höher als bei einer gewöhnlichen FZPS. Konkret: bei einer sozialen FZPS beträgt der Beitragsprozentsatz höchstens 9,40%, während das bei einer normalen FZPS „nur“ 8,17% sind. Mit einer sozialen FZPS zahlen Sie also weniger Steuern und Sozialbeiträge und können Sie überdies mehr sparen.
 

Mit einer gewöhnlichen FZPS können Sie jährlich bis zu 8,17% Ihres Arbeitseinkommens von drei Jahren für die FZPS einzahlen, wobei eine absolute Obergrenze von 3.187,04 Euro gilt. Als Untergrenze gilt ein Pauschalbetrag von 100 Euro. Bei einer sozialen FZPS beträgt der Beitragsprozentsatz höchstens 9,40%, und liegt die absolute Obergrenze bei 3.666,85 Euro. Die pauschale Untergrenze liegt dann wiederum bei 111,12 Euro. 

Altersvorsorge mit besserem Schutz

FZPS

Der soziale Teil wird durch eine Einbehaltung von 10% Ihrer bezahlten Beiträge finanziert. Beim KBC-Life Pension Plan – FZPS Soziale geht es um mindestens vier zusätzliche Deckungen (Solidaritätsgarantien):

  • Finanzierung der Zusatzrente bei Arbeitsunfähigkeit durch Krankheit oder Unfall
  • Finanzierung der Zusatzrente bei Invalidität durch Krankheit oder Unfall
  • Finanzierung der Zusatzrente bei zusätzliche Entschädigung bei Mutterschaftsurlaub
  • Entschädigung für den Einkommensverlust bei Invalidität durch Krankheit oder Unfall in Form einer Rente

Nähere Informationen finden Sie in der Produktinformation der Solidaritätsgarantien.

Der zusätzliche Versicherungsschutz der sozialen FZPS ist natürlich interessant, bleibt aber relativ beschränkt. Eine solide Versicherung garantiertes Einkommen bleibt für jeden Selbstständigen ein absolutes Muss.

Sichere Pensionssparform: garantierter Ertrag

Die eingezahlten Prämien erbringen bis zum Zeitpunkt der Pensionierung eine Rendite und bilden das endgültige Altersvorsorgekapital. Für den KBC-Life Pension Plan – FZPS beträgt der Zinsertrag am 1. Oktober 2016 für alle Einzahlungen 0,75% und das wird bis zur Auszahlung des Vertrags garantiert.

Wenn die Konjunktur und die Betriebsergebnisse von KBC Versicherungen es erlauben, kann der Ertrag des KBC-Life Pension Plan – FZPS jährlich um eine variable, nicht garantierte Gewinnbeteiligung ergänzt werden.

Einstiegsgebühr

Beim KBC-Life Pension Plan – FZPS zahlen Sie nur Einstiegsgebühr, es gibt keine Verwaltungsgebühr. Auch bei der Inanspruchnahme der gesetzlichen Rente wird keine Ausstiegsgebühr verrechnet. Welche Einstiegsgebühr gilt für eine FZPS?

Merkmale

Rechtsform Zweig-21-Lebensversicherung
Ausschüttung Bei Ihrer gesetzlichen Pensionierung oder bei vorzeitigem Todesfall vor der Pensionierung
Steuerprämie Jährlich bis zu 9,40% steuerlich abzugsfähig vom indexierten steuerpflichtigen Netto-Arbeitseinkommen von drei Jahren davor

 

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein

Weiterführende Produkte

Gesetzlich vorgeschriebene Arbeitsunfallversicherung

Gesetzlich vorgeschriebene Arbeitsunfallversicherung

Sobald Sie Personal beschäftigen, sind Sie gesetzlich verpflichtet, eine Arbeitsunfallversicherung abzuschließen. So beschränken Sie die finanziellen Folgen, wenn ein Arbeitnehmer bei der Arbeit oder am Arbeitsweg einen Unfall erlitten hat.
Verwalterhaftpflichtversicherung

Verwalterhaftpflichtversicherung

Fordert ein Betrieb, eine VoG oder eine andere Person Schadensersatz, weil Sie als Verwalter einen Fehler gemacht haben? Die KBC-Police für Verwalter schützt Ihre Gesellschaft oder Ihren Verein und Ihr Privatvermögen. Lesen Sie hier alle Details.
Die Individuelle Pensionszusage (IPZ)

Die Individuelle Pensionszusage (IPZ)

Mit einer IPZ finanzieren Ihre Gesellschaft auf steuergünstige Weise ein zusätzliches Altersvorsorgekapital für Sie als Betriebsleiter. So brauchen Sie sich am Ende Ihrer Laufbahn als selbstständiger Unternehmer keine Sorgen über Ihre Rente zu machen.
Diebstahlversicherung

Diebstahlversicherung

Schützt Sie gegen Verlust oder Beschädigung Ihrer Sachen infolge eines (versuchten) Diebstahls.