Investitionskredit

  • Günstiger Zins, sowohl online als auch in Ihrer Filiale
  • Einfach digital beantragen
  • Reibungslos online abschließen, aufnehmen und verwalten
     
Simulieren Sie jetzt Ihren persönlichen Zins

Möchten Sie Ihrem Unternehmen finanziellen Spielraum geben? Oder suchen Sie eine Finanzierung, damit Ihr Unternehmen wachsen kann?

Die KBC bietet drei verschiedene Formeln an, um Ihre Betriebsausstattung und Maschinen oder Ihre Immobilien zu finanzieren.

Sie haben die Wahl aus Leasing, Renting oder einem Investitionskredit.

Im Folgenden gehen wir näher auf den Investitionskredit ein.

Was ist ein Investitionskredit?

Ein Investitionskredit ist ein mittel- oder langfristiger Kredit (2 bis 20 Jahre). Sie verwenden ihn zum Kauf von Anlagevermögen, wie Immobilien für Ihren Betrieb, Betriebsfahrzeuge und -ausrüstung. Mit dem Kredit finanzieren Sie den Start Ihres Betriebs oder neue Investitionen, um Ihren Betrieb weiter auszubauen.

Neue Kredite können Sie schnell und einfach selbst in KBC Touch, KBC Mobile und KBC Business Dashboard beantragen. Möchten Sie gern gemeinsam mit uns über Ihren Kreditbedarf sprechen? Unsere Experten sind in Ihrer Filiale oder per Telefon und Chat über KBC Live für Sie da. Nach der Unterzeichnung können Sie die neuen Kredite digital verwalten und aufnehmen.

Was ist der Zinssatz eines Investitionskredits?

Einen Investitionskredit können Sie mit einem festen oder einem variablen Zinssatz abschließen. Zu welchem Zins Sie den Kredit zurückzahlen werden, hängt also von Ihrer Wahl ab.

Mit einem festen Zinssatz haben Sie ein deutliches Bild des Gesamtbetrags, den Sie zurückzahlen werden. Bei einem variablen Zinssatz können Sie flexibel auf die Entwicklungen in Ihrem Betrieb reagieren.

Wie viel Geld können Sie bei einem Investitionskredit leihen?

Der Betrag Ihres Investitionskredits berücksichtigt:
 

  • hren Investitionsplan
  • Ihr Angebot und Ihren Bestellschein
  • die Mittel, die Sie selbst investieren können.

Sie legen den Betrag Ihres Investitionskredits in Absprache mit Ihrem KBC-Kundenbetreuer fest.

 

Wofür können Sie den KBC-Investitionskredit verwenden?

1. Immobilien

• Umbau oder Kauf eines Gebäudes
• Übernahme eines Handelsbetriebs
• Umweltfreundliche Investitionen wie Solarmodule, Isolierung und Wärmepumpen

2. Betriebsfahrzeuge

• Personenwagen
• Lieferwagen und Lkw
• Landwirtschaftliche Fahrzeuge

3. Betriebsausrüstung

• Büroausstattung
• Kauf von Maschinen
• Computer und Informatik

Was ist die Laufzeit eines Investitionskredits?

Die Laufzeit reicht von 2 bis zu 20 Jahren. Das hängt von der Art Ihrer Investition ab.
Bei Betriebsausrüstung und -fahrzeugen hängt die maximale Laufzeit von der buchhalterischen Abschreibungsfrist ab. Das ist eine mittelfristige Laufzeit: 2 bis 5 Jahre. Für einen neuen Personenwagen beträgt die Laufzeit beispielsweise höchstens 5 Jahre.

Beim Kauf von Immobilien für Ihren Betrieb sprechen wir über eine langfristige Laufzeit: 5 bis 20 Jahre. Den Kauf eines neuen Betriebsgebäudes können Sie beispielsweise auf 15 Jahre finanzieren.

Für wen eignet sich ein Investitionskredit?

Der KBC-Investitionskredit ist ein Geschäftskredit: er eignet sich sowohl für Berufseinsteiger als auch für etablierte Unternehmer:
 

  • Selbständige und Freiberufler
  • KMU
  • Landwirtschafts- und Gartenbaubetriebe
     

Welche Vorteile hat der Investitionskredit?

1. Umfangreiche Rückzahlungsmöglichkeiten
 

  • Monatliche, dreimonatliche, halbjährliche oder jährliche Rückzahlungen
  • Ihre erste Tilgung mit einer tilgungsfreien Periode aufschieben
  • Gleichbleibende Rückzahlungen oder gleichbleibende Kapitaltilgungen

2. Aufnehmbar in Tranchen oder in einem Mal

Sie entscheiden, ob Sie den gesamten Betrag auf einmal aufnehmen, wie beim Kauf einer Immobilie. Oder Sie nehmen den Betrag in Tranchen auf, z. B. bei einer Renovierung. Die Aufnahmen erfolgen immer gegen Vorlage der Rechnungen.

3. Kombinierbar mit Subventionen der öffentlichen Hand

Die Regierung ergreift Maßnahmen, um Investitionen für Unternehmer zu fördern. Sehen Sie sich die Übersicht der unterstützenden Maßnahmen an.

4. Reibungslos beantragen und verwalten

Sie können in KBC Touch, KBC Mobile und KBC Business Dashboard ganz einfach neue Kredite simulieren, die verschiedenen Kreditformen vergleichen und den am besten geeigneten Kredit beantragen. Sie sehen sofort, ob Ihr Kredit genehmigt wurde oder von der KBC geprüft werden muss.
Nach der Genehmigung können Sie Ihren Kredit einfach digital unterzeichnen, abheben und verwalten.

5. Steuerlich abzugsfähig

Sowohl Ihre Kosten als auch Ihre Zinsen sind steuerlich abzugsfähig.

6. Finanzielle Absicherung

Bei Ihrem Investitionskredit können Sie Ihre Familie oder Ihre Gesellschaft mit einer optionalen Todesfallversicherung schützen. Lesen Sie mehr über die Versicherung Schuldenerlass.

Ist der Investitionskredit steuerlich abzugsfähig und kann ich ihn als Aufwand verbuchen?

Nein, den Investitionskredit müssen Sie buchhalterisch in der Bilanz verarbeiten: aktivieren und abschreiben. Die Zinsen für den Kredit hingegen sind steuerlich abzugsfähig.

Unverbindlich ein Angebot berechnen

Bei der KBC verlieren Sie keine Zeit mit Terminen in der Filiale. Sie können Ihren Kredit ganz einfach simulieren und in wenigen Schritten digital beantragen:

1. Wählen Sie den Zweck, für den Sie Geld leihen möchten.
2. Geben Sie den Betrag ein, den Sie leihen möchten.
3. Bestimmen Sie, über welchen Zeitraum Sie diesen Betrag zurückzahlen.
4. Sie erhalten sofort einen unverbindlichen Vorschlag.

Sie können dann unseren Vorschlag in einen Antrag umwandeln und die Machbarkeit Ihres Kredits prüfen.
Bei der KBC erhalten Sie sowohl digital als auch in Ihrer Filiale immer Ihren besten persönlichen Zins.

Simulieren Sie jetzt Ihren persönlichen Zins

Wissenswertes