Ihr Unternehmen verkaufen oder übertragen

Lesen Sie in unserem Leitfaden, wie Sie Ihr Privatvermögen darauf vorbereiten können

Ihr Unternehmen verkaufen oder übertragen

Lesen Sie in unserem Leitfaden, wie Sie Ihr Privatvermögen darauf vorbereiten können

Wollen Sie Ihr Unternehmen verkaufen oder übertragen? Denn denken Sie wohl zunächst an Ihr Unternehmen an sich. Bei KBC Private Banking achten wir jedoch vor allem darauf, was nach dem Verkauf oder der Übernahme in Ihrem Privatvermögen verbleiben wird.

Ihr Primatvermögen nach dem Verkauf oder der Übernahme

Während der Übernahme stecken Sie Ihre ganze Energie und Zeit in Ihr Unternehmen. Daher ist es besser, Ihre Privatsituation im Voraus zu planen. Denn wenn die Übertragung einmal abgeschlossen ist, ist es viel schwieriger, da noch etwas zu ändern.

Bei KBC Private Banking erhalten Sie vor und nach der Veräußerung einen detaillierten Überblick über Ihr Privatvermögen. Unsere Experten geben Ihnen zusätzlich zur Unternehmensberatung Ratschläge aus privater Sicht. Wir tun dies in Absprache mit Ihrem KMU-Berater, Ihrem Betreuer und Ihrem Buchhalter.

Was finden Sie in unserem Leitfaden?

1. Ihr Vermögen nach der Übertragung bzw. dem Verkauf Ihres Unternehmens

Wenn Sie Ihr Unternehmen übertragen, erhalten Sie keinen Lohn und keine Vorteile mehr. Sie werden auch auf Ihren Firmenwagen verzichten müssen.

  • Was sind Ihre Pläne nach der Übertragung Ihres Unternehmens? Und wie viel Kapital brauchen Sie dafür?
  • Wie berechnen Sie, wie viel Sie brauchen, um komfortabel zu leben?
  • Was machen Sie mit dem Erlös?

Gemeinsam mit Ihrer Vertrauensperson veranschaulichen wir Ihre finanzielle Zukunft unter Berücksichtigung Ihres Vermögens und Ihrer Wünsche.

2. Ihre Familie

Verkaufen oder schenken?

  • Wie sieht es bei einer Übertragung auf Verwandte mit der Schenkungssteuer aus?
  • Zu welchem Tarif können Sie Beteiligungen schenken?
  • Wird der Verkaufserlös gemeinsamer Besitz?
  • Wie können Sie verhindern, dass Ihre Kinder Ihr Unternehmen nach der Schenkung weiterverkaufen?
  • Was ist, wenn Ihre Kinder vor Ihnen sterben?
  • Wie vermeiden Sie, dass Ihre Kinder für die Gelder, die Sie aus dem Verkauf erhielten, hohe Erbschaftssteuern zahlen müssen?

3. Ihre Wohnung

  • Ist Ihre Wohnung Eigentum Ihres Unternehmens? Wie regeln Sie das am besten?
  • Können Sie eine Wohnung auf den Namen Ihrer Kinder kaufen und diese dann bewohnen?

4. Ihre Aktivitäten

  • Wie machen Sie Ihr Unternehmen fit für eine Übernahme?
  • Wie wird der Wert ermittelt?
  • Und was ist mit dem Kapitalgewinn aus den Beteiligungen für eine Privatperson?

Hier werden noch einige interessante Fragen beantwortet:

  • Dürfen Sie im Rentenalter noch weiterarbeiten?
  • Und geht das dann in einer Gesellschaft?

Sie wollen Ihr Unternehmen verkaufen oder übertragen?

Fordern Sie noch heute Ihr Exemplar an.