Meine Kunden zahlen bar, kann ich dann dieses Geld auf mein Konto einzahlen?

Meine Kunden zahlen bar, kann ich dann dieses Geld auf mein Konto einzahlen?

Erhalten Sie als Unternehmer regelmäßig Bargeldzahlungen von Ihren Kunden? Dann haben Sie am Ende des Tages oder der Woche bestimmt noch einiges an Bargeld in der Kasse oder in der Tasche. Was machen Sie jetzt damit? Nun, ganz einfach, Sie können dieses Bargeld (sowohl Euro-Münzen als auch Euro-Banknoten) auf Ihr Geschäftskonto einzahlen.

So zahlen Sie Ihr Bargeld auf Ihr Geschäftskonto ein

So oft Sie wollen, können Sie als Unternehmer Bargeld auf Ihr Geschäftskonto mittels Einzahlung an einem KBC-Geldautomaten überweisen.

Was ist mit Banknoten?

Ein KBC-Geldautomat akzeptiert maximal 120 Banknoten pro Einzahlung, aber Sie können mehrere Einzahlungen nacheinander vornehmen. Ihr Geld ist sofort auf Ihrem Geschäftskonto verfügbar. Sie können auch mit Sicherheitsmappen arbeiten. Sie geben diese während der Geschäftszeiten ab oder deponieren sie im Nachttresor (nicht überall verfügbar). Fragen Sie in der KBC-Bankfiliale nach unseren Konditionen.

Was ist mit Münzen?

Wenn Sie Münzgeld auf Ihr Geschäftskonto einzahlen möchten, bringen Sie dies am besten während der Geschäftszeiten zu Ihrer KBC-Bankfiliale. Sie können sich mit einem beliebigen Münzgeldbetrag an einen KBC-Filialmitarbeiter wenden. Das maximale Gewicht für die Abgabe von Münzen beträgt 10 kg. Sie heben sie am besten auf, bis sich einige Kilogramm angesammelt haben. Dann brauchen Sie nicht jeden Tag eine Bankfiliale aufzusuchen.
Und die Bedingungen? Schauen Sie ruhig in Ihrer Filiale vorbei. Wir helfen Ihnen gern.

KBC-Zahlungsterminal

Um die Bargeldmenge in Ihrem Geschäft zu begrenzen, ist ein Zahlungsterminal die ideale Lösung.

Betrachten Sie, welche Systeme die KBC anbietet, und entdecken Sie, welches das interessanteste für Sie ist.

Die Antwort auf Ihre Frage

Kann ich Münzgeld und Banknoten zusammen einzahlen und die Einzahlung als einen Betrag buchen lassen?

Das geht, wenn Sie mit Sicherheitsmappen arbeiten. In diesen Mappen können Sie die Banknoten und das Münzgeld während der Geschäftszeiten gleichzeitig einem KBC-Filialmitarbeiter übergeben. Sie werden dann als ein Betrag gebucht.
An einem KBC-Einzahlungsautomaten können Sie Ihre Banknoten hinterlegen. Ihr Münzgeld können Sie einem Filialmitarbeiter separat übergeben. So landet das Geld in zwei Einzahlungen auf Ihrem Geschäftskonto.

Tipp: Wenn Sie große Geldbeträge in Banknoten und/oder Münzgeld einzahlen oder abheben wollen, können Sie einen gesicherten Werttransport durch ein lizenziertes Unternehmen in Anspruch nehmen. Dann brauchen Sie nicht mehr in die Bankfiliale zu gehen und der Transport ist absolut sicher. Darüber hinaus sind die Kosten eines Werttransports für Einpersonenbetriebe und KMU, die bestimmte Bedingungen erfüllen, zu 120% steuerlich absetzbar.Erkundigen Sie sich bei Ihrem Buchhalter/Accountant, ob Sie für diesen erhöhten Kostenabzug in Frage kommen.

Sie brauchen einen sicheren Werttransport, wissen aber nicht, wo Sie ihn finden können? Schauen Sie dann kurz bei der KBC vorbei. Wir stellen für Sie gern den Kontakt zu einem sicheren Transporteur her.

Muss ich selbst zur Bank gehen oder kann ich jemandem eine Vollmacht erteilen?

Sie können eine andere Person ermächtigen, Bargeld auf Ihr Geschäftskonto einzuzahlen. Vereinbaren Sie dazu einen Termin mit einem KBC-Filialmitarbeiter.

Kann ich ausländische Banknoten einliefern?

Auf jeden Fall! In jeder KBC-Filiale akzeptieren unsere Mitarbeiter ausländische Banknoten.

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein

Wie viel Bargeld dürfen Sie von einem Kunden entgegennehmen?

Als Unternehmer möchten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit geben, auf unterschiedliche Weise zu bezahlen. Mit Bancontact, per Überweisung, Visa ... Barzahlung gehört zweifellos auch dazu. Wie viel Bargeld darf ich als Unternehmer jedoch von einem Kunden entgegennehmen?
Wie viel Bargeld dürfen Sie von einem Kunden entgegennehmen?