DVE-Abzug optimal ausnutzen

Die DVE-Bevek

DVE-Abzug optimal ausnutzen

Die DVE-Bevek

Keine Körperschaftssteuer auf Gewinne der DVE-Bevek

Dividenden und Veräußerungsgewinne aus dieser Geldanlage sind zu 100% steuerfrei.

Alternative zu Einzelaktien

Es gelten viele Bedingungen dafür, um als Unternehmen steuergünstig in Einzelaktien anzulegen. Eine DVE-Bevek hat weniger Verpflichtungen, in den Genuss einer Freistellungsregelung zu kommen.

Fondsmanager kümmern sich um die Nachbetreuung

Die Fondsmanager nutzen ihr Wissen und ihre Kompetenzen, um das Aktienportfolio für Sie zu verwalten.

Was ist der DVE-Abzug?

Der DVE-Abzug (definitiv veranlagtes Einkommen) ist eine Freistellungsregelung, die für Unternehmen gilt, die in Aktien anderer Unternehmen investieren.

Im Rahmen des Sommerabkommens 2017 können sie unter bestimmten Bedingungen 100% der erhaltenen Dividenden und Veräußerungsgewinne aus Aktien vom Gewinn absetzen. Da die Einkünfte bereits in der ausschüttenden Gesellschaft versteuert wurden, wird so eine Doppelbesteuerung vermieden.

Welches sind die Bedingungen?

  • Sie besitzen die Aktien fortlaufend für mindestens ein Jahr (Mindesthaltefrist).
  • Die ausschüttende Gesellschaft wird auf ihre Gewinne nach einem normalen Steuersystem besteuert (Bewertungsbedingung).
  • Sie besitzen mindestens 10% der Anteile an der Gesellschaft oder die Investitionssumme beträgt mindestens 2.500.000 Euro (Beteiligungsbedingung).

Wie kann ich den DVE-Abzug in Anspruch nehmen?

DVE-Abzug

Die oben genannten Bedingungen machen Sie wahrscheinlich schwindlig. Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so einfach 2,5 Millionen Euro anlegen. Daher ist eine DVE-Bevek 1 eine Alternative zur Investition in Einzelaktien. Eine DVE-Bevek ist nämlich ein Fonds mit Ertragsausschüttung 2 mit weniger Verpflichtungen.

Es gelten nur die folgenden Bedingungen, um bei einer DVE-Bevek den DVE-Abzug in Anspruch zu nehmen.

  • Die DVE-Bevek zahlt mindestens 90% ihres Jahreseinkommens in Form von Dividenden aus.
  • Die Dividenden sind DVE-abzugsberechtigt und die Veräußerungsgewinne stammen aus Aktien, die für die Freistellung von Veräußerungsgewinnen in Frage kommen.

Warum ist eine DVE-Bevek steuerlich attraktiv?

1. Alternative zu Einzelaktien

Das Sommerabkommen von 2017 verschärfte die Bedingungen für die Anlage in Einzelaktien mit Steuervorteil ab dem Veranlagungsjahr 2019, sodass es für Unternehmer weniger vorteilhaft war, sich für diese Option zu entscheiden. Wenn Sie die Bedingungen nicht vollständig erfüllen, unterliegen die Dividenden in vollem Umfang der Körperschaftssteuer, was die Rendite Ihrer Geldanlage beeinträchtigt.

Eine DVE-Bevek ist eine gute Alternative, um diese hohen Verpflichtungen zu vermeiden und leicht vom DVE-Abzug zu profitieren. Wie bei Einzelaktien sind damit Risiken verbunden.

2. Dividenden und Veräußerungsgewinne sind zu 100% steuerfrei.

Dank des Sommerabkommens von 2017 wurde der DVE-Abzug von 95% auf 100% erhöht, so dass Sie von nun an die erworbenen Dividenden und realisierten Veräußerungsgewinne vollständig von Ihrem steuerpflichtigen Gewinn absetzen können. Da Sie auf Ihren Gewinn aus der Geldanlage keine Körperschaftssteuer zahlen, ist dies eine interessante Lösung für Ihre Liquiditätsüberschüsse.

Was ist mit dem fiktiven Zinsabzug?

Bei einer DVE-Bevek profitieren Sie im Gegensatz zu Aktien in einer gewöhnlichen Bevek mit Ertragsausschüttung nicht vom fiktiven Zinsabzug. Mit der Körperschaftssteuerreform wurde jedoch die Bedeutung des fiktiven Zinsabzugs weiter reduziert, so dass dieser Nachteil gering ist.

Besteuerung*

Quellensteuersatz 30%
Quellensteuer auf Dividenden Ja
Quellensteuer bei Rückzahlung Nein

* Gilt für Privatanleger mit einem Arbeitseinkommen, das der belgischen Einkommenssteuer unterliegen.

Ein Beispiel 

In diesem Beispiel wird ein Vergleich zwischen einer Aktie und einer DVE-Bevek für einen Kapitalgewinn von 10 000 Euro durchgeführt. Da die DVE-Bevek von der Freistellungsregelung profitiert, wird Ihre Rendite deutlich maximiert.

  Aktie DVE-Bevek
Kauf 100.000 100.000
Wert bei Verkauf 110.000 110.000
Wertzuwachs 10.000 10.000
Fiktiver Zinsabzug (Steuerjahr 2018, z. B. 0,737%) ​-74
DVE-Befreiung (100% ab Steuerjahr 2018) 10.000
Steuerbemessungsgrundlage 9.926 0
Körperschaftssteuer -2.936 0
Netto-Gesamtrendite 7.064 ​10.000

* Die Aktien werden zu 20,4% bis 29,58% besteuert. In diesem Beispiel gehen wir von einem Steuersatz von 29,58% und einem Kapitalgewinn nach 1 Jahr von 10 000 Euro aus.

Welche DVE-Bevek bietet die KBC an?

KBC Equity Fund Eurozone DBI-RDT Classic shares DIV. Eurozone DBI-RDT ist ein Teilfonds der belgischen Bevek KBC EQUITY FUND.

Zweck dieser DVE-Bevek ist es, ein Maximum an Dividenden und Kapitalgewinnen aus Aktien zu erhalten, die für das System der definitiv veranlagten Einkommen in Frage kommen. Ein Mindestbetrag bei Zeichnung existiert nicht.

Warum die von der KBC vertriebene DVE-Bevek wählen?

1. Fondsmanager kümmern sich um die Nachbetreuung

Als Unternehmer haben Sie immer wenig Zeit, während gerade die Anlage in Aktien erhebliche Zeit und Energie von Ihnen erfordert. Würden Sie diese Energie nicht lieber in Ihr eigenes Geschäft investieren? Dank der DVE-Bevek ist dies möglich! Denn unsere Fondsmanager verwalten das Aktienportfolio mit großer Sorgfalt.

2. Risikostreuung

Wenn Sie sich für eine DVE-Bevek entscheiden, profitieren Sie auch von der für Investmentfonds charakteristischen Risikostreuung. Im Gegensatz zu Einzelaktien investiert ein Fonds in eine Gruppe von Unternehmen. Die schlechte Performance einer der Aktien hat weniger Einfluss auf die Gesamtrendite Ihrer Geldanlage, da der Rest der Aktien den Kurs eventuell halten kann.

3. Einfacher Ausstieg

Möchten Sie auf Ihr Geld zugreifen können, damit Sie bei einer interessanten Gelegenheit in Ihr Unternehmen investieren können? Dies ist kein Problem mit einer Anlage in einer DVE-Bevek. Sie können täglich aussteigen, ohne eine zusätzliche Ausstiegsgebühr zu zahlen (außer bei Ausstieg innerhalb eines Monats nach der Zeichnung).

Was sind die Risiken?

KBC Equity Fund Eurozone DBI-RDT Classic shares DIV investiert mindestens 95% seines Vermögens in Aktien von Betrieben aus der Eurozone. Ein höherer Aktienanteil bedeutet in der Regel mehr Schwankungen im Wert des Fonds, möglicherweise jedoch auch bessere langfristige Renditeaussichten. Aus diesem Grund hat der Fonds ein gesetzlich vorgeschriebenes Risiko- und Ertragsprofil von 6 auf einer Skala von 1 (geringes Risiko) bis 7 (hohes Risiko).

Beachten Sie, dass diese DVE-Bevek keine feste Rendite, keinen Kapitalschutz und kein Verfalldatum hat.

Gebühren

Einstieg 3%
Ausstieg

Gratis

Bei Ausstieg innerhalb eines Monats nach der Zeichnung: max. 5%.

Laufende Kosten 1,83%
Wechsel des
Teilfonds3
Ausstiegsgebühr für den vorigen Teilfonds + Einstiegsgebühr für den neuen Teilfonds

Praktische Informationen

Der Prospekt, die wesentlichen Anlageinformationen (KIID) und die letzten Zwischenberichte stehen bei KBC Asset Management NV kostenlos auf Niederländisch zur Verfügung und sind unter www.kbcam.be öffentlich einsehbar. Der Nettoinventarwert wird unter anderem auf den Websites www.beama.be und  www.kbc.be/fondssuche veröffentlicht.

Diese Information unterliegt dem belgischen Recht und der alleinigen Gerichtsbarkeit der belgischen Gerichte. Die Finanzdienstleistung wird von der KBC Bank NV erbracht.

Bei Beschwerden können Sie sich an beschwerden@kbc.be, Tel. 0800 62 084 bzw. an ombudsman@ombfin.be wenden.

Dokumentation

Lesen Sie das Dokument mit den wesentlichen Anlegerinformationen und den Prospekt, bevor Sie sich für eine Investition in diese DVE-Bevek entscheiden.

Möchten Sie auch steuerlich begünstigt anlegen?

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Experten für Vermögensaufbau bei Unternehmen, um mehr über die steuerlichen Vorteile einer Investition in eine DVE-Bevek zu erfahren. Er ist spezialisiert auf die Optimierung von liquiden Werten in Unternehmen.

Gern sucht er gemeinsam mit Ihnen und eventuell Ihrem Buchhalter nach steuerlich vorteilhaften Alternativen zu einzelnen Aktien. Darüber hinaus überprüfen Sie gemeinsam das bestehende Portfolio auf eventuelle Verbesserungen, die den Zielen Ihres Unternehmens entsprechen.

Diese Seite beinhaltet nur Marketinginformation. Sie enthält keine Anlageempfehlungen oder Analysen im Anlagebereich, sondern nur eine Zusammenfassung der Merkmale des Produkts. Die Informationen können sich in der Zukunft ändern.

1Bevek ist die Abkürzung für Beleggingsvennootschap met Veranderlijk Kapitaal (Investmentgesellschaft mit variablem Kapital). Eine Bevek ist eine OGA der gesetzlichen Art, ist eine juristische Person und in der Regel eine Aktiengesellschaft. Typisch für eine Bevek ist, dass sie ihr Kapital kontinuierlich und ohne Formalitäten durch die Ausgabe neuer Anteile erhöhen oder umgekehrt durch den Kauf bestehender Anteile reduzieren kann. Dadurch kann der Anleger grundsätzlich mindestens zweimal im Monat in den Fonds ein- oder oder aus ihm aussteigen. Dies geschieht zum Nettoinventarwert.

2Fonds ist die übliche Bezeichnung für Organismus für gemeinsame Anlagen (OGA). Der Begriff kann sich auf einen Teilfonds einer belgischen Bevek, einen Teilfonds einer luxemburgischen Sicav, einen Investmentfonds sowie einen Teilfonds eines Investmentfonds beziehen.

3Eine Bevek oder ein Investmentfonds kann aus mehreren Teilfonds bestehen. Dies bedeutet, dass die Bevek oder der Investmentfonds in getrennte Portfolios aufgeteilt ist, von denen jedes seine eigene Anlagepolitik hat. Jeder Teilfonds muss als separate Einheit betrachtet werden. Der Anleger hat nur Anspruch auf das Vermögen und die Erträge des Teilfonds, in den er investiert hat. Die Verbindlichkeiten eines bestimmten Teilfonds sind nur durch das Vermögen dieses Teilfonds gedeckt.

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein

Lassen Sie Ihr Vermögen wachsen

Lassen Sie Ihr Vermögen in Rücksprache mit Ihrem Kundenbetreuer für medizinische Freiberufler für sich arbeiten.
Lassen Sie Ihr Vermögen wachsen

Terminkonten und Terminanlagen

  • Sichere Geldanlage
  • Zinssatz unverändert
  • Professionelle Verwaltung
Terminkonten und Terminanlagen

Selbst online anlegen

Legen Sie selbst an über Bolero, die Online-Geldanlageplattform der KBC. Die Börse und Ihr Aktienportfolio online im Auge behalten, die Kurse in Echtzeit verfolgen und sofort Ihre Orders erteilen.
Selbst online anlegen

Geld anlegen unseren Experten überlassen

Sie entscheiden sich für eine Geldanlage und unsere Experten erledigen die Arbeit für Sie. So können Sie all Ihre Zeit und Energie in Ihre Patienten investieren.
Geld anlegen unseren Experten überlassen