Mastercard Business Prepaid

57
,15
Euro im Jahr
mit dem KBC-Business PRO-Konto
  • Weltweit und online sicher bezahlen
  • Beahlten Sie jederzeit die Kontrolle über Ihr Ausgabenbudget
  • Verwalten Sie Ihre Karte komplett digital
Vereinbaren Sie einen Termin

Warum diese Prepaidkarte?

Die KBC-Prepaid-Karte Business ist die ideale Zahlungskarte, wenn Sie als Unternehmer gern die Kontrolle über Ihre geschäftlichen Ausgaben haben. Laden Sie Ihre Karte im Voraus mit einem bestimmten Betrag auf und nutzen Sie sie weltweit und online wie eine echte Kreditkarte ein. Sie können diese Karte für alle Ihre Mitarbeiter beantragen, auch wenn diese nicht Kunde bei der KBC sind.

Alles, was Sie über diese Karte wissen müssen

Worin besteht der Unterschied zwischen einer Prepaidkarte und eine Kreditkarte?

Die KBC-Prepaid-Karte Business ist eine Karte, die Sie im Voraus aufladen. Sie können nur den aufgeladenen Betrag verwenden, der bezahlte Betrag wird sofort von Ihrem KBC-Prepaid-Karte Business abgebucht und Sie können die Karte nicht überziehen. Mit anderen Worten, Sie bezahlen nicht „auf Kredit“. Ansonsten verwenden Sie diese Karte wie eine echte Kreditkarte.

Wie lade ich Geld auf die KBC-Prepaid-Karte Business?

Mit dem KBC Business Dashboard können Sie die KBC-Prepaid-Karte Business einfach online verwalten. Dort finden Sie eine praktische Schnellbutton, um Geld aufzuladen. Dies ist aber auch per Überweisung möglich. Sie können höchstens 1.250 Euro auf einmal laden. Sie können die KBC-Prepaid-Karte Business mit bis zu  5.000 Euro pro Karte aufladen. Tipp: Unten oder auf der Rückseite Ihrer KBC-Prepaid-Karte Business können Sie noch einmal nachlesen, wie Sie die Karte aufladen können.

Karte aufgeladen?

Spätestens n einer Stunde können Sie den Betrag auf der Karte nutzen.

Was sind die Einschränkungen der KBC-Prepaid-Karte Business?

Die KBC-Prepaid-Karte Business können Sie nicht überziehen, also ins Minus gehen. Sie können also keinen Kredit aufnehmen.

Zahlungen mit der KBC-Prepaid-Karte Business sind nicht möglich an Stellen, wo der Saldo nicht in Echtzeit geprüft wird. Dazu gehören Mautstellen, Tankstellen*, Getränkeautomaten, Parkhäuser, Zahlungen in Flugzeugen, Automiete.

*Zusatzinformationen für Zahlungen an Tankstellen:  Bei Außenterminals können Sie tanken.  Allerdings sollte der verfügbare Saldo dann mindestens 125 Euro betragen. Da der exakte Betrag der Zahlung nicht im Voraus bekannt ist, wird bei jedem Tanken ein fester Betrag Ihres verfügbaren Saldos für die Zahlung an den Tankstelleninhaber reserviert. Im Allgemeinen sind das 125 Euro. Ungefähr zwei Tage nach dem Tanken erfolgt die Abrechnung und erhalten Sie die Differenz zurück.

Wie hoch ist der Verfügungsrahmen für diese Karte?

  • Bargeld abheben. Der maximal mit der KBC-Prepaid-Karte Business abzuhebende Betrag ist standardmäßig auf 650 Euro pro 4 Tage eingestellt. Dies kann im KBC Business Dashboard geändert werden. Es gibt kein monatliches Maximum.
  • Zahlungen mit der Karte: Für Zahlungen mit der KBC-Prepaid-Karte Business gelten keine Ausgabenlimits. Eine KBC-Prepaid-Karte Business kann allerdings höchstens mit 5.000 Euro geladen werden. Sie können die Karte mit dem KBC Business Dashboard beliebig oft aufladen.

Achtung: Das Abheben von Geld und das Bezahlen mit Ihrer Zahlungskarte im Ausland ist nicht immer kostenlos.

Kontaktlos bezahlen: einfach, schnell und sicher

Möchten Sie Ihre Einkäufe kontaktlos bezahlen? Halten Sie einfach die Karte an das Zahlungsterminal. Auf dem Display sehen Sie gleich, ob die Zahlung gelungen ist. Manchmal muss erst noch die Geheimzahl eingegeben werden.

Die Zahlung wird auf die gleiche Weise verarbeitet, als hätten Sie die Karte in das Zahlungsterminal gesteckt. Möchten Sie lieber nicht kontaktlos bezahlen? Dann können Sie dies einfach in KBC Touch, KBC Mobile oder KBC Business Dashboard ausschalten.

Verwalten Sie Ihre Karte einfach online

In KBC Touch, KBC Mobile und KBC Business Dashboard verwalten Sie Ihre Karte selbst:

  • Geben Sie an, wo und wann Ihre Karte verwendet werden kann. (Zum Beispiel im In- und/oder Ausland.)
  • Legen Sie fest, ob Ihre Kreditkarte für Online-Einkäufe verwendet werden darf.

Legen Sie im KBC Business Dashboard fest, welche Mitarbeiter die Sammelabrechnungen erhalten können und in welchem Format. (PDF, CSV oder beides.)

Muss ich diese Karte mit einem Konto kombinieren?

Ja, zu einer Kreditkarte gehört auch ein Konto. Das KBC-Prepaid-Karte Business können Sie kombinieren mit:

dem KBC-Business PRO-Konto

Was kostet das?

  KBC-Prepaid-Karte Business mit dem KBC-Business PRO-Konto
Jahresbeitrag 57,15 Euro
Zahlungen bei Händlern

 

  • in Euro: gratis
  • in Fremdwährungen: 1,6% Wechselprovision
Online-Transaktionen  
Geld abheben an einem Geldautomaten 1,21% des Betrags, mindestens 6,05 Euro
Geld abheben bei einem Finanzinstitut oder bei einer Wechselstelle 2,42% des Betrags, mindestens 6,05 Euro

Probleme mit Ihrer Kreditkarte?

Lesen Sie hier, welche Lösungen es gibt.

Nicht die Karte, die Sie suchten?

Entdecken Sie unser komplettes Angebot und wählen Sie die Karte, die zu Ihnen passt.

Mehr Info?