Anlegen in Tracker mit Matti

Boleros intelligenter, digitaler Anlageassistent

Anlegen in Tracker mit Matti

Boleros intelligenter, digitaler Anlageassistent

Passiv in Trackern anlegen

Matti schlägt Ihnen ein Portfolio von ETFs vor. Zugeschnitten auf Ihr Profil und zu geringen Kosten.

Kontinuierliche Überwachung

Matti hält immer die Augen offen und sendet Ihnen eine Nachricht, wenn eine Aktion benötigt wird.

Sie behalten die Kontrolle

Ein- und aussteigen, wann immer Sie wollen.

Mit Matti anlegen

Wer ist Matti?

Matti ist Boleros intelligenter, digitaler Anlageassistent. Er steht für jeden Anleger bereit, der gerne die Kontrolle behält, aber weder die Zeit noch die Lust hat, selbst ein Portfolio aus einzelnen Wertpapieren zusammenzustellen.

Wie funktioniert geht Matti vor?

Passief beleggen in trackers mit Matti, Boleros intelligenter, digitaler Anlageassistent

Matti wird Ihnen zuerst einige Fragen stellen. Er schätzt zum Beispiel Ihr Wissen und Ihre Erfahrung mit dem Anlegen ein, findet heraus, wie viel Risiko Sie eingehen wollen, wie Ihre finanzielle Situation ist und was Sie für wichtig halten. Setzen Sie zum Beispiel stark auf Technologie? Oder halten Sie gerade das Thema Nachhaltigkeit für wichtig?

Ihr Anlageassistent berücksichtigt all dies in seiner Empfehlung für ein diversifiziertes Portfolio.

Nachdem Sie das Portfolio erworben haben, wird es von Matti ständig überwacht. Ist aktives Handeln notwendig, um Chancen zu nutzen oder Ihr Risiko zu begrenzen, dann schickt Matti Ihnen sofort eine Nachricht mit einem konkreten Vorschlag zur Optimierung des Portfolios. Natürlich entscheiden Sie, ob Sie den Vorschlag akzeptieren oder nicht.

Matti verwendet dazu clevere Algorithmen und wirtschaftliche Modelle. Und nicht die ersten besten: Sie basieren auf der mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Modern Portfolio Theory von Harry Markowitz.

Worin legt Matti an?

Matti erstellt für Sie ein Portfolio mit Trackern, auch Exchange Traded Funds (ETFs) genannt. Dabei handelt es sich um passiv verwaltete Investmentfonds, die möglichst genau einen Index nachbilden.

Mit Trackern investieren Sie also in vollständige Indizes (nicht in ein einzelnes Unternehmen). Auf diese Weise können Sie Risiken besser streuen.In der Matti Academy erfahren Sie alles über diese Börsenprodukte.

Wie viel kostet Matti?

Sie zahlen eine jährliche Servicegebühr von 1% (+21% MwSt.) auf den von Ihnen angelegten Betrag. Zusätzlich gelten die üblichen Steuern, wie z.B. die Börsenumsatzsteuer und die Quellensteuer.

Es gibt keine Ein- oder Ausstiegsgebühren, keine Verwahrungsgebühr und keine separaten Transaktionskosten.

Lebensversicherungen Zweig 23

Sie sind auf der Suche nach höherer Rendite? Sie möchten Ihre Erbschaft so gut wie möglich vorbereiten? Entdecken Sie das Angebot an Zweig-23-Lebensversicherungen der KBC.
Lebensversicherungen Zweig 23

KBC-Anlegertour

KBC-Anlegertour

Warum in Investmentfonds anlegen?

Auch für weniger erfahrene Anleger bieten Fonds einige Vorteile. Lesen Sie mehr.
Warum in Investmentfonds anlegen?

Aktienfavoriten

Hier finden Sie eine Übersicht von Aktien, die auf kurze Sicht interessant sind.
Aktienfavoriten