Pensionssparfonds

Ein Pensionssparfonds liefert eine gute Zusatzrente und erbringt einen jährlichen Steuervorteil.

Pensionssparfonds

Ein Pensionssparfonds liefert eine gute Zusatzrente und erbringt einen jährlichen Steuervorteil.

Ab 10 Euro im Monat

Mit einem Spardauerauftrag können Sie einfach monatlich für Ihre Pension sparen.

Jährlicher Steuervorteil bis zu 30%*

Abhängig von dem von Ihnen gewählten Höchstbetrag erhalten Sie eine Steuererstattung von bis zu 30%.

In 5 einfachen Schritten einsteigen

In KBC Mobile steigen Sie in einigen einfachen Schritten in einen Pensionssparfonds ein.

Warum sollten Sie sich für einen Pensionssparfonds entscheiden?

Fürs Alter vorsorgen können Sie mit einem Pensionssparfonds. Das ist ein Investmentfonds, der in Aktien und Anleihen anlegt. Anlegen, das bedeutet also auch, dass die Rendite Ihres Pensionssparfonds nicht feststeht. Dem gegenüber steht aber, dass die Rendite potenziell höher ist als bei einer Pensionssparversicherung, wo Sie eine feste Rendite haben.

Jeder Steuerzahler unter 65 Jahren kann mit dem Pensionssparen beginnen. Wie lange Sie schon arbeiten, spielt keine Rolle.

Erwartete langfristige Rendite

Pensionssparen mit ein Pensionssparfonds

Die Rendite von Pensionssparfonds hängt von der Entwicklung der Aktien und Anleihen ab, die darin aufgenommen sind, kurzfristig sind also erhebliche Schwankungen möglich.

Achten Sie also nicht darauf, was ein solcher Fonds kurzfristig einbringt: beim Pensionssparen in einem Fonds ist die langfristige Rendite wichtig. Ein paar weniger gute Monate oder sogar ein weniger gutes Jahr müssen nicht dramatisch sein. Pensionssparen ist nämlich ein Projekt über 20, 30, manchmal sogar 40 Jahre.

Die Steuerermäßigung, von der Sie jedes Jahr profitieren, stockt Ihre Rendite noch ganz schön auf. Im Allgemeinen erbringen Pensionssparfonds langfristig eine höhere Rendite als eine Pensionssparversicherung mit garantierter Verzinsung.

Erscheint Ihnen das doch als ein zu großes Risiko? Entscheiden Sie sich dann für einen Pensionssparfonds, der mehr in Anleihen als in Aktien anlegt, wodurch das Kapital, das Sie möglicherweise aufbauten, weniger anfällig für Schwankungen an den Aktienmärkten ist.

Berücksichtigen Sie die Kosten eines Pensionssparfonds

Entscheiden Sie sich nicht nur ausgehend von der Rendite. Betrachten Sie die Kosten bei der KBC sorgfältig, bevor Sie sich entscheiden.  

Entdecken Sie Ihre Lösungen bei der KBC

Beginnen Sie heute noch mit dem Pensionssparen, einfach auf Ihrem Smartphone

Diese Geldanlage nehmen Sie auf eigene Initiative, ohne Anlageberatung durch die KBC Bank vor. Die KBC Bank prüft also nicht, ob dies für Sie eine geeignete Geldanlage ist und kann ebenso wenig prüfen, ob Sie zum Zielmarkt des Anlageproduktes gehören. Wenn Sie weitere Informationen über die Möglichkeiten der Anlageberatung durch die KBC Bank wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihre KBC-Filiale oder an KBC Live.

Steigen Sie in einen Pensionssparfonds ein - Öffnen Sie KBC Mobile

Beginnen Sie heute noch mit dem Pensionssparen, einfach auf Ihrem Smartphone

Diese Geldanlage nehmen Sie auf eigene Initiative, ohne Anlageberatung durch die KBC Bank vor. Die KBC Bank prüft also nicht, ob dies für Sie eine geeignete Geldanlage ist und kann ebenso wenig prüfen, ob Sie zum Zielmarkt des Anlageproduktes gehören. Wenn Sie weitere Informationen über die Möglichkeiten der Anlageberatung durch die KBC Bank wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihre KBC-Filiale oder an KBC Live.

Steigen Sie in einen Pensionssparfonds ein - Öffnen Sie KBC Mobile

*Die Besteuerung ist von der individuellen Situation abhängig und kann sich in Zukunft ändern.

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein

Mit dem Pensionssparen beginnen

Beginnen Sie zu arbeiten und sind Sie mindestens 18 Jahre alt, dann können Sie mit dem Pensionssparen beginnen. Sehr zu empfehlen, denn ein früher Start hat so seine Vorteile.
Mit dem Pensionssparen beginnen

Pensionssparen 2019: was ist der Höchstbetrag?

Entdecken Sie den Betrag, bei dem Sie 2019 den maximalen Steuervorteil genießen.
Pensionssparen 2019: was ist der Höchstbetrag?
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen eine gut funktionierende Website anzubieten, die Ihnen das Surfen angenehmer macht. Wir können die Website auch an Ihre Bedürfnisse und Präferenzen anpassen. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wünschen Sie mehr Informationen? Oder wollen Sie das nicht?Klicken Sie hier.