Häufig gestellte Fragen über KBC K'Ching

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen über KBC K'Ching

Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Fragen über KBC K'Ching

Was brauche ich, um KBC K'Ching benutzen zu können?

  1. Ein Smartphone
  2. Eine KBC-Geldkarte und einen KBC-Kartenleser der neuen Generation.
  3. Ein KBC-Girokonto. Ein Girokonto eröffnest du auf der Website oder in deiner Bankfiliale.Wenn du minderjährig bist, kann einer deiner Eltern in KBC Touch für dich ein Konto auf deinen Namen eröffnen.

Auf welchen Smartphones kann ich KBC K'Ching benutzen?

KBC K'Ching wurde für iPhones und Android-Smartphones entwickelt. Welche Betriebssysteme wir unterstützen, findest du unter den Systemanforderungen.

Ist KBC K'Ching kostenlos?

Ja! 

Registrieren in KBC K'Ching, wenn du schon Kunde bist

Wie kann ich mich in KBC K'Ching registrieren?

Lade dir die App aus dem App Store deines Geräts herunter. Dann kannst du ganz einfach und sicher die Registrierung und Aktivierung in deiner App durchführen.

Was ist eine Geheimzahl?

Mit der Geheimzahl kannst du dich nach der Registrierung des Geräts anmelden und Transaktionen unterzeichnen.

Wo finde ich meine Kartennummer?

Ihre Kartennummer ist eine eindeutige und persönliche Nummer, die auf deiner KBC-Geldkarte steht. Sie verwenden diese Nummer beim Registrierungs- und Aktivierungsverfahren auf deinem Gerät.

Kann ich KBC K'Ching sofort benutzen?

Ja, nachdem du die App KBC K'Ching installiert, das einmalige Registrierungs- und Aktivierungsverfahren durchlaufen und eine persönliche Geheimzahl gewählt hast.

Kann ich KBC K'Ching auf mehreren Geräten benutzen?

Ja, aber für jedes Gerät musst du jeweils das Registrierungs- und Aktivierungsverfahren durchlaufen und eine persönliche Geheimzahl wählen. Du kannst für jedes Gerät eine eigene Geheimzahl für die App wählen, oder für alle Geräte die gleiche.

Kann ich KBC K'Ching und KBC Mobile auf dem gleichen Gerät benutzen?

Ja, aber für jede App musst du jeweils das Registrierungs- und Aktivierungsverfahren durchlaufen und eine persönliche Geheimzahl wählen. Du kannst für jede App eine gesonderte Geheimzahl oder für beide Apps die gleiche Geheimzahl benutzen.

Können mehrere Benutzer auf dem gleichen Gerät arbeiten?

Nein, Smartphones werden als persönliches Gerät betrachtet: Die Benutzung durch mehrere Kunden ist daher nicht möglich.

Beachte: Sobald sich ein anderer Benutzer auf einem Smartphone mit dem Registrierungs- und Aktivierungsverfahren anmeldet, ist er der einzige aktive Benutzer auf diesem Gerät. Der vorige Benutzer kann sich dann erst wieder anmelden, wenn er erneut dieses Verfahren durchlaufen hat.

Wieso muss ich eine neue Geheimzahl anfordern, wenn ich mein Gerät austausche oder ein zusätzliches Gerät benutzen will?

Auf diese Weise wird dein neues Gerät für das Abonnement von KBC K'Ching erkannt und ist die Sicherheit gewährleistet.

Sind für meine selbst gewählte Geheimzahl Buchstaben und Zahlen zulässig?

Die Geheimzahl für KBC K'Ching besteht aus fünf Ziffern. Buchstaben sind nicht zulässig.

Anmeldung in KBC K'Ching, wenn du noch nicht Kunde bist

Wie kann ich KBC K'Ching benutzen, wenn ich noch nicht Kunde der KBC bin?

Um KBC K'Ching zu benutzen, brauchst du ein KBC-Girokonto. Ein Girokonto eröffnest du auf der Website oder in deiner Bankfiliale. Wenn du minderjährig bist, kann einer deiner Eltern in KBC Touch für dich ein Konto auf deinen Namen eröffnen. .

In der App anmelden

Kann ich meine Geheimzahl in KBC K'Ching ändern?

Ja, wenn du angemeldet bist, kannst du unter „Mein Profil“ deine Geheimzahl ändern.

Nach drei Fehleingaben wurde meine Geheimzahl gesperrt. Was nun?

Wenn deine Geheimzahl gesperrt wurde, kannst du eine neue Geheimzahl anfordern, indem du im Hauptmenü „Geheimzahl vergessen“ anwählst. Du musst dann das Registrierungsverfahren mit der Geldkarte und dem Kartenleser erneut durchlaufen.

Funktionen der App: meine App personalisieren

Wie kann ich die App in ein anderes Kleid stecken?

Fühlst du dich heute wie ein Superstar? Und morgen eher etwas melancholisch? In den „Einstellungen“ kannst du das Layout schnell an die Tagesstimmung anpassen.

Kann ich selbst mein eigenes Thema machen?

Nein, das ist nicht möglich. Sie können aus einer Vielzahl von Themen wählen.

Kann ich meinen Namen ändern, ohne zum Gemeindeamt gehen zu müssen?

Deinen echten Namen kannst du noch nicht ändern via KBC K'Ching. Aber deinen Namen in KBC K'Ching kannst du schon selbst wählen. Beim Registrieren in KBC K'Ching wählst du selbst deinen Namen. Später kannst du jederzeit deinen Namen in „Einstellungen“, „Mein Profil“ ändern.

Ich habe mehrere Giro- oder Sparkonten. Kann ich selbst wählen, welches Konto ich sehe?

Wenn du mehr als ein Girokonto hast, kannst du in den „Einstellungen“ festlegen, welches Girokonto dein Hauptkonto ist. Von diesem Konto aus kannst du dann Überweisungen ausführen, Transaktionen sehen, den Kontostand im Startfenster sehen und Geld abheben mit MobileCash. Das Hauptkonto kannst du jederzeit ändern.
Auch wenn du mehr als ein Sparkonto hast, kannst du unter „Einstellungen“ bestimmen, welches das „Hauptsparkonto“ sein soll.

Mein Freund/meine Freundin überweist mir manchmal Geld. Kann ich diese Transaktion an sein/ihr Foto koppeln?

Ja, das geht. Du kannst den Freund/die Freundin in den Kontakten speichern. Du kannst dort auch ein schönes Foto hinzufügen. In Ihren Kontoinformationen erscheint dieses Foto dann bei jeder Überweisung unter Beteiligung deines Freundes / deiner Freundin. Du kannst natürlich auch auch andere Personen in den Kontakten speichern, deine Eltern, deine anderen Freunde...

Kann ich die Kontakte meines Smartphones in KBC K'Ching importieren?

Nein, das ist nicht möglich.

Kann ich die Witze und Fakten ausschalten?

Nein. Der Mensch ist nie zu alt, um zu lernen ... und lachen ist gesund!

Funktionen der App: Kontoinformationen abrufen

Welche Konten sehe ich in den Kontoinformationen?

Du siehst die Kontoinformationen jeweils eines Girokontos, eines Sparkontos und eines Start2Save-Kontos. Wenn du mehr als ein Girokonto hast, kannst du in den „Einstellungen“ festlegen, von welchem Girokonto du die Kontoinformationen sehen willst. Du kannst das jederzeit selbst wählen. Auch wenn du mehr als ein Sparkonto hast, kannst du unter „Einstellungen“ bestimmen, von welchem Sparkonto du die Kontoinformationen sehen willst.
Hast du gemeinsam mit deinem Partner ein Konto, kannst du auch dieses Konto in KBC K'Ching sehen.

Wie werden meine Kontoinformationen gezeigt?

Deine Transaktionen sind nach Gegenparteien geordnet. Wenn du zum Beispiel jeden Monat per Überweisung Taschengeld von deinen Eltern bekommst, sind diese Transaktionen schön gruppiert. Die letzte Überweisung steht oben.

Kann ich meinen Kontosaldo sehen, ohne mich jedes Mal anmelden zu müssen?

Ja, das ist möglich! In den „Einstellungen“ kannst du festlegen, dass du den Kontostand deines Giro- und/oder Sparkontos im Startfenster siehst. Dann brauchst du dich nicht immer anzumelden, um schnell nachzusehen, ob die Millionen schon auf deinem Konto angekommen sind...
Möchtest du lieber nicht mehr, dass der Kontostand im Startfenster gezeigt wird? Dann kannst du das in den „Einstellungen“ schnell und einfach wieder abschalten.

Ich sehe zwar die Transaktionen meines Kontos, aber nicht den Kontostand. Wo finde ich den Kontostand?

Wische deine Transaktionen nach unten und hoppsa, da ist der Kontostand!

Wie weit kann ich meine Transaktionen zurückverfolgen?

Du kannst deine Transaktionen bis zehn Jahre zurückverfolgen.

Kann ich in meinen Kontoinformationen suchen?

Nein, das ist in KBC K'Ching nicht möglich.

Funktionen der App: Überweisungen

Kann ich nur auf meine eigenen Konten Überweisungen vornehmen?

Nein, du kannst auch auf andere Konten im Euroraum Geld überweisen. Wenn du minderjährig bist, brauchst du dazu allerdings die Erlaubnis (Vollmacht) deiner Eltern. Wenn du diese Erlaubnis noch nicht hast, kann deine Filiale das für dich erledigen.

Kann ich den Limitbetrag ändern?

Wenn du 18 Jahre alt oder älter bist, kannst du die Limits in der App unter „Einstellungen“ selbst ändern. Die Limits sind unabhängig von den Limits in KBC-Online, MobilePay oder MobileCash (Geldabhebungen). Weitere Informationen über die Limits findest du hier. Eine Limitänderung gilt für alle von dir genutzten Geräte, auf denen KBC K'Ching installiert ist.
Wenn du noch nicht 18 bist, können deine Eltern die Limits in deiner Bankfiliale ändern lassen.

Kann ich neue Kontakte in KBC K'Ching speichern?

Ja, du kannst in KBC K'Ching über die Einstellungen einen neuen Kontakt speichern.

Ich habe mehr als ein Girokonto und möchte von meinem anderen Girokonto aus überweisen. Geht das?

Ja. Wenn du mehrere Girokonten hast, kannst du in den „Einstellungen“ bestimmen, welches Girokonto dein Hauptkonto ist.Von diesem Girokonto siehst du dann die Kontoinformationen, und dieses Konto kannst du dann für Überweisungen verwenden.

Ich habe mehr als ein Sparkonto und möchte von meinem anderen Sparkonto aus überweisen. Geht das?

Ja. Wenn du mehrere Sparkonten hast, kannst du in den „Einstellungen“ bestimmen, welches Sparkonto dein Hauptkonto ist.Von diesem Sparkonto siehst du dann die Kontoinformationen und dieses Sparkonto kannst du dann verwenden, um Überweisungen auf dein Girokonto auszuführen.

Kann ich eine Überweisung für später eingeben oder abrufen?

Nein. In KBC K'Ching kannst du keine Überweisungen mit einem späteren Ausführungsdatum eingeben, In KBC Touch oder KBC Mobile ist das jedoch möglich.

Kann ich Daueraufträge eingeben oder abrufen?

Nein, in KBC K'Ching kannst du keine Daueraufträge eingeben oder abrufen. In KBC Touch oder KBC Mobile ist das jedoch möglich.

Funktionen der App: Geld abheben an einem KBC- oder CBC-Geldautomaten mit MobileCash.

Wie kann ich mit meinem Smartphone Geld abheben?

  1. Du wählst die Funktion „Geld abheben mit MobileCash“ im Anmeldefenster der App KBC Mobile und meldest dich an.
  2. In der App wählst du dein Konto und den Betrag.
  3. Du tippst auf den Bildschirm des Automaten, es erscheint ein QR-Code.
  4. Mit der Kamera des Smartphones scannst du den QR-Code auf dem Bildschirm.
  5. Du unterzeichnest mit deiner Geheimzahl oder Touch ID.
  6. Du nimmst das Geld aus dem Automaten.

Brauche ich meine Geldkarte noch zum Geldabheben?

Nein, du brauchst nur dein Smartphone mit KBC K'Ching und die Geheimzahl, die du für die App verwendest.

Von welchen Konten kann ich Geld abheben?

Du kannst Geld von deinem Girokonto abheben. Wenn du mehrere Girokonten hast, kannst du in den „Einstellungen“ dein Hauptkonto bestimmen.

Wie viel Geld kann ich mit meinem Smartphone abheben?

Alle Beträge, die sich aus Banknoten zu 20 und 50 Euro kombinieren lassen und die das eingestellte Tageslimit nicht überschreiten. Mehr Informationen über den Höchstbetrag und die Limits findest du hier.

Kann ich die Banknotenwerte selbst wählen?

Nein, du kannst nur den Betrag wählen. Der voreingestellte Betrag ist der, den du beim letzten Mal mit deinem Smartphone abgehoben hast. Er kann für jedes Konto anders sein.
Du kannst natürlich einen anderen Betrag wählen, wenn du willst.

Kann ich den Limitbetrag ändern?

Wenn du 18 oder älter bist, kannst du in der App die Limits selbst ändern. Das kann in den „Einstellungen“ gemacht werden. Diese Limits sind unabhängig von den Limits in KBC Touch oder den Limits für Überweisungen. Eine Limitänderung gilt für alle von dir benutzten Geräte.
Wenn du noch nicht 18 bist, können deine Eltern die Limits in deiner Bankfiliale ändern lassen.

Habe ich außerhalb der Öffnungszeiten Zugang zum Automatenraum?

Ja, wobei du deine Geldkarte nicht mehr brauchst.

Kann ich mit MobileCash an anderen Geldautomaten Geld abheben?

Nein, das geht nur an KBC- und CBC-Geldautomaten.

Kann jemand anders meinen QR-Code ein zweites Mal benutzen?

Nein. Übrigens enthält der QR-Code keine persönlichen Angaben, nur die Adresse des Automaten ist darin verarbeitet.

Hilfe

Kann ich Fragen stellen an KBC K'Ching?

Suchst du die Telefonnummer von Cardstop? Tippe auf den Roboter und gib „Cardstop“ ein. Brauchst du Hilfe? Gib Hilfe ein. Hunger? Tippe ...

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Probleme bei der Installation oder der Benutzung der App habe?

Unser Helpdesk ist für dich da! Du findest die Kontaktdaten und Öffnungszeiten auf unserer Website.

Mein Gerät wurde gestohlen. Was nun?

Rufe uns sofort unter der Notnummer 015 63 22 80 an (täglich, rund um die Uhr). Wir sorgen dafür, dass KBC K'Ching sofort gesperrt wird. Wenn du KBC K'Ching dann wieder nutzen möchtest, musst du erneut das Registrierungs- und Aktivierungsverfahren durchlaufen.

Warum bekomme ich immer die Meldung „Allgemeiner Fehler“?

Bestimmte mobile Anwendungen, die du herunterlädst, können das reibungslose Funktionieren von KBC K'Ching stören. Es handelt sich um Apps, die Daten, die du über das 3G-Netz empfängst oder versendest, zuerst komprimieren, um den Datenverkehr zu beschränken. Die (verschlüsselten) Daten, die über KBC K'Ching versandt werden, erhalten dadurch eine andere Struktur und werden vom KBC-System als unbrauchbar betrachtet. Du bekommst dann eine allgemeine Fehlermeldung.

Sei also vorsichtig mit solchen Apps. Lade sie nicht unnötig herunter oder lösche sie, um Probleme mit KBC K'Ching zu vermeiden.
Möchtest du mehr Informationen? Wende dich bitte an den KBC-Helpdesk.

Sicherheit

Ist KBC K'Ching eine sichere Anwendung?

Die KBC unternimmt alles, damit du mobile Bankgeschäfte so sicher wie möglich erledigen kannst.

  • Mobile Bankgeschäfte kannst du nur auf Geräten erledigen, die du vorher selbst registriert hast.
  • Du benutzt eine persönliche Geheimzahl, um dich anzumelden und Transaktionen zu bestätigen. Wenn du deine Geheimzahl eingibst, wird eine einzigartige, nur einmal nutzbare elektronische Unterschrift erzeugt und an die Bank geschickt.
  • Bei der Registrierung von KBC K'Ching kannst du für jede Art der Überweisung – innerhalb bestimmter Grenzen – den Betrag selbst festlegen, den du täglich maximal mittels Mobile Banking überweisen können.

Als Benutzer von KBC K'Ching spielst du aber auch selbst eine wichtige Rolle bei der Sicherheit der mobilen Bankgeschäfte.

  • Halte deine persönliche Geheimzahl geheim. Pass auf, dass dir bei der Eingabe der persönlichen Geheimzahl niemand heimlich über die Schulter zusieht.
  • Benutze nur legale Software.
  • Beende die App für Mobile Banking nach der Benutzung.

Weitere Tipps für sichere mobile Bankgeschäfte findest du hier.

Und wenn meine Geheimzahl entwendet wird? Kann sich dann jemand in meinem Namen an irgendeinem anderen Gerät in KBC K'Ching anmelden?

Um KBC K'Ching zu benutzen, musst du dein Gerät registrieren. Das geschieht mittels Kartenleser und Geldkarte. KBC K'Ching kann nur an einem Gerät gestartet werden, das du vorher registriert hast.

Was, wenn ich Missbrauch feststelle?

Ruf uns dann sofort unter der Notnummer 0800 65 650 an (täglich, rund um die Uhr).