Bankgeschäfte in Coronazeiten

Bankgeschäfte in Coronazeiten

Es tut uns leid, die Wartezeiten sind im Moment länger. Wir arbeiten daran, dies zu lösen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Sehen Sie hier, wie wir Ihnen auf andere Weise helfen können.

Wir tun alles, um Sie in diesen schwierigen Zeiten weiterhin zu unterstützen. Selbstverständlich halten wir uns genau an die Richtlinien der Regierung und ergreifen Maßnahmen, um die Risiken für alle zu begrenzen. Sie können darauf zählen, dass wir den Service für Sie garantieren. 

Sorgen Sie gut für sich selbst und Ihre Mitmenschen.

So erreichen Sie uns am besten

Selbst Bankgeschäfte Abwickeln

Viele Informationen finden Sie schon auf unserer Website. Die meisten Geldangelegenheiten können Sie in KBC Touch oder KBC Mobile sicher von zu Hause aus selbst erledigen.

Haben Sie eine Frage an unsere Experten?

Eine Frage an unsere Experten? Vereinbaren Sie einen Termin per Telefon bei KBC Live oder in einer Filiale in Ihrer Nähe. Bitte berücksichtigen Sie längere Wartezeiten.

Andere Fragen zum Coronavirus?

Corona: häufig gestellte Fragen

Haben Sie Fragen zu Ihren Bank- und Versicherungsangelegenheiten in Zeiten von Corona? Informieren Sie sich auf unsere Seite mit den häufig gestellten Fragen.

Auswirkungen des Coronavirus auf die Finanzmärkte

Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf die Finanzmärkte? Und wie reagiert die KBC? Hier finden Sie aktuelle Informationen von unseren Experten und Strategen.

Was tun bei Krankenhausaufenthalt?

Wie melden Sie Ihren Krankenhausaufenthalt bei der KBC? Und was tun Sie vor und bei der Aufnahme? Hier lesen.

Sicheres Bezahlen während der Coronakrise

Hier eine Übersicht aller Möglichkeiten, die Sie haben

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen eine gut funktionierende Website anzubieten, die Ihnen das Surfen angenehmer macht. Wir können die Website auch an Ihre Bedürfnisse und Präferenzen anpassen. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wünschen Sie mehr Informationen? Oder wollen Sie das nicht? Klicken Sie hier.