Karte verloren, gestohlen oder vom Automaten geschluckt?

Rufen Sie Card Stop unter 070 344 344 (0,30 EUR/min) an, um eventuellem Missbrauch vorzubeugen

Karte verloren, gestohlen oder vom Automaten geschluckt?

Rufen Sie Card Stop unter 070 344 344 (0,30 EUR/min) an, um eventuellem Missbrauch vorzubeugen

Verloren: meine Geldkarte, Kreditkarte oder Prepaid-Karte

Sperren Sie Ihre Karte sofort in KBC Mobile. Tippen Sie auf die Karte, die Sie sperren möchten, wählen Sie „Card Stop“ und folgen Sie den Anweisungen. Oder rufen Sie Card Stop sofort unter 070 344 344 (0,30 Euro/Min.) an. Card Stop sperrt Ihre Karte und stellt eine neue zur Verfügung. Card Stop ist täglich rund um die Uhr erreichbar.

Gestohlen: meine Geldkarte, Kreditkarte oder Prepaid-Karte

Sperren Sie Ihre Karte sofort in KBC Mobile. Tippen Sie auf die Karte, die Sie sperren möchten, wählen Sie „Card Stop“ und folgen Sie den Anweisungen. Oder rufen Sie Card Stop sofort unter 070 344 344 (0,30 Euro/Min.) an. Lassen Sie auch die Polizei innerhalb von 24 Stunden ein Protokoll erstellen.

Haben Sie zusammen mit Ihrer Geldkarte auch Ihr Smartphone verloren? Rufen Sie uns sofort an (24/7) und wir sperren alle Ihre KBC-Apps.

Vom Automaten geschluckt: meine Geldkarte, Kreditkarte oder Prepaid-Karte

Sperren Sie Ihre Karte sofort in KBC Mobile. Tippen Sie auf die Karte, die Sie sperren möchten, wählen Sie „Card Stop“ und folgen Sie den Anweisungen. Oder rufen Sie Card Stop sofort unter 070 344 344 (0,30 Euro/Min.) an.

So können Sie sicher sein, dass niemand Ihre Karte benutzen kann und Sie erhalten automatisch eine neue. Wurde Ihre Karte von einem KBC- oder CBC-Geldautomaten eingezogen? Dann informieren wir Sie per SMS.

Abgelehnt: meine Geldkarte, Kreditkarte oder Prepaid-Karte

Eine Karte kann aus verschiedenen Gründen abgelehnt werden. Siehe https://www.macarte.be/index/fr_FR/5641044/0000/Que-faire-si-votre-carte-ne-fonctionne-plus.htm (Info in Französisch)

Welche Informationen gebe ich Card Stop?

telefoonnummer Card Stop

Der Mitarbeiter von Card Stop wird Sie fragen nach:

  • Der Situation: Handelt es sich um Diebstahl oder Verlust? Wurde Ihre Karte von einem Automaten geschluckt
  • Wer Sie sind: Name, Wohnort, Geburtsdatum...
  • Zu sperrende Karte: Art der Karte, Kartennummer, Kartenherausgeber...
  • Dem Konto, an das die Karte gekoppelt ist
  • Ihr Smartphone: Haben Sie es verloren und war darauf eine KBC-App installiert? Dann wird der Mitarbeiter Ihnen empfehlen, auch die KBC zu kontaktieren (0800 65 65 0). Die KBC kann sofort alle Ihre KBC-Anwendungen sperren.

Zum Abschluss des Gesprächs erhalten Sie ein Aktenzeichen. Verwahren Sie dieses Aktenzeichen gut. Es gilt als Beleg Ihrer Meldung.

Meine Karte ist für die Online-Nutzung gesperrt

Erhalten Sie die Mitteilung, dass Ihre Karte für die Online-Nutzung gesperrt ist? Das bedeutet, dass Sie beim Anmelden drei Mal einen verkehrten Code verwendet haben. Es ist kein Problem, Ihre Karte wieder entsperren zu lassen. Wenden Sie sich dazu bitte an Ihre Filiale. Inzwischen können Sie Ihre Karte weiterhin für Zahlungen in Geschäften und an Zahlungsautomaten benutzen.

Können Sie meine Karte entsperren?

Nein, die Sperrung Ihrer Karte ist endgültig. Sie können Ihre Geldkarte oder Kreditkarte in keinem Fall entsperren. Card Stop sorgt automatisch für den Ersatz.

Ihr Monatslimit anpassen

Sie können die Limits Ihrer Geld- oder Kreditkarte leicht selbst in KBC Touch oder KBC Mobile ändern. Wenn Sie kein KBC Flex Budget abgeschlossen haben, können Sie bis zu zweimal jährlich die Obergrenze vorübergehend anheben. Ein geändertes Limit ist sofort wirksam.

Tipp

Speichern Sie die Nummer von Card Stop (070 344 344) in Ihrem Smartphone. So können Sie gleich anrufen, wenn Sie den Diebstahl oder Verlust Ihrer Karte festgestellt haben.

Wir helfen Ihnen gern

Die KBC verwendet Cookies, um Ihre Surferfahrung angenehmer zu gestalten. So können wir besser auf Ihre Bedürfnisse und Präferenzen eingehen. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen? Wünschen Sie keine Cookies?Klicken Sie hier.