Shoulder surfing

Shoulder surfing

 „Shoulder Surfing“ ist ein Phänomen, das nicht nur in Belgien, sondern auf der ganzen Welt zu beobachten ist.

Mit dieser betrügerischen Technik ergaunern sich Diebe die Geheimzahl ihres Opfers und stehlen mit einem Ablenkungsmanöver die Geldkarte, um dann in möglichst kurzer Zeit möglichst viel Geld abzuheben. Die Beute beträgt manchmal Hunderte oder sogar Tausende Euro.

Wie gehen die Betrüger vor?

  • Sie heben Geld an einem Geldautomaten ab.  Während Sie Ihre Transaktion abwickeln, schaut der Betrüger, der hinter Ihnen steht, über Ihre Schulter mit, um so die Geheimzahl Ihrer Geldkarte zu erfahren.  
  • Sobald Sie das Geld aus dem Automaten genommen haben, weist der Betrüger Sie auf eine Banknote hin, die auf den Boden gefallen ist. Während Sie sich bücken, holt er Ihre Geldkarte aus dem Geldautomaten.
  • In der Verwirrung, die folgt, sagt Ihnen der Betrüger, dass der Geldautomat Ihre Geldkarte eingezogen hat, und schlägt vor, über sein Telefon Card Stop anzurufen, um Ihre Geldkarte zu sperren. 

In Wirklichkeit bekommen Sie aber seinen Kumpanen an den Apparat, der bestätigt, dass „Ihre Geldkarte gesperrt ist“.
Da er nun Ihre Geldkarte und die dazugehörige Geheimzahl in Händen hat, kann der Betrüger problemlos Ihre Kartenlimits erhöhen und Ihr Konto plündern.

Wie können Sie sich gegen Shoulder Surfing schützen?

  • Lassen Sie sich am Automaten nicht ablenken.
  • Verwenden Sie Ihre freie Hand, um die Tastatur bei der Eingabe Ihrer Geheimzahl abzuschirmen.
  • Geben Sie Ihre Geheimzahl nie auf Frage einer anderen Person ein.
  • Sorgen Sie dafür, dass niemand über Ihre Schulter schauen kann; halten Sie einen ausreichenden Abstand zwischen Ihnen und den Wartenden hinter Ihnen ein.
  • Lassen Sie sich an einem Geldautomaten nicht „helfen“.
  • Seien Sie immer wachsam, wenn Sie Ihre Geldkarte und Geheimzahl verwenden. Ein Betrüger kann auf verschiedene Arten und an verschiedenen Orten versuchen, Sie irrezuführen.
  • Geht doch etwas schief und haben Sie Ihre Karte verloren, wurde sie gestohlen oder eingezogen? Rufen Sie selbst sofort Card Stop unter der Nummer 070 344 344 an und lassen Sie niemanden anders die Nummer für Sie anrufen.

Ihre Geldkarte verloren, gestohlen oder durch einen Automaten eingezogen?

  • Rufen Sie selbst sofort Card Stop unter der Nummer 070 344 344 an und lassen Sie niemanden anders die Nummer für Sie anrufen.
  • Setzen Sie sich mit Secure4u in Verbindung:
    unter der Nummer 0800 65 65 0 (Belgien) - +32 15 63 22 80 (Ausland). 
     Secure4u ist rund um die Uhr erreichbar.