Wechsel der Bank in 3 Schritten

KBC regelt für Sie praktisch alles. Innerhalb von 8 Geschäftstagen

Wechsel der Bank in 3 Schritten

KBC regelt für Sie praktisch alles. Innerhalb von 8 Geschäftstagen

Sie wollen die Bank wechseln? Zur KBC wechseln Sie im Handumdrehen. Am von Ihnen gewählten Tag übertragen wir Ihre Girokonten und Zahlungsaufträge von Ihrer heutigen Bank zur KBC. Gratis. Sie brauchen dafür nicht einmal mehr bei Ihrer heutigen Bank vorbeizugehen.

Wechseln Sie zur KBC in 3 Schritten

  1. Sie haben noch kein Konto bei der KBC? Eröffen Sie ein Konto online oder in einer unserer Bankfilialen.
  2. Füllen Sie Ihren Antrag für den Wechsel der Bank aus.
  3. Vereinbaren Sie einen Termin, um Ihren ausgefüllten Antrag bei der von Ihnen gewählten Filiale der KBC abzugeben.

Ihr Konto bei Ihrer vorigen Bank auflösen

Wollen Sie Ihr Konto bei Ihrer anderen Bank auflösen und Ihren Saldo vollständig auf Ihr neues Konto bei der KBC überweisen? Markieren Sie dies auf Ihrem Antrag. Wir erledigen das für Sie.

Was Sie selbst noch tun müssen

1. Informieren Sie jeden, von dem Sie Zahlungen bekommen

Sehen Sie nach, von wem Sie regelmäßig Zahlungen bekommen: Arbeitgeber oder Leistungsstelle, Kindergeldkasse, Krankenkasse, Steuerbehörde, Landespensionsamt usw. Machen Sie es sich leicht: Informieren Sie Ihren Arbeitgeber mit unserem Formular für die Lohnzahlung und die anderen Zahler mit unserem Musterbrief

2. Einzugsermächtigungen übertragen

Bezahlen Sie wiederkehrende Ausgaben für Energie, Telefon und Versicherungen per Lastschrift? Senden Sie an alle Lieferanten, die Sie übertragen wollen, eine Mitteilung über die Änderung des Girokontos. Unterzeichnen Sie die Mandatsformulare, die Sie von ihnen bekommen und leiten Sie diese an die KBC weiter.

3. Vollständiger Wechsel zur KBC? Übertragen Sie auch Ihre Sparkonten und Geldanlagen

Haben Sie bei Ihrer vorigen Bank auch Sparkonten oder Geldanlagen? Diese müssen Sie selbst übertragen. Wie vermeiden Sie hier unnötigen Verwaltungsaufwand? Die Mitarbeiter Ihrer Bankfiliale von der KBC sagen Ihnen, wie Sie das am besten anpacken.

Wir helfen Ihnen gern

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein

Ein Pensionssparfonds ist langfristig orientiert.

Ein Pensionssparfonds ist langfristig orientiert.

Sie wollen sich Steuervergünstigungen und einen Steuervorteil gönnen? Entscheiden Sie sich für einen Pensionssparfonds.

Besteuerung der Erträge aus Spargeld

Besteuerung der Erträge aus Spargeld

Wie werden Zinsen auf Sparkonten besteuert? Wann müssen Sie Quellensteuer zahlen? Ein Beispiel.

Mit KBC Mobile beginnen

Mit KBC Mobile beginnen

Verwalten Sie Ihre Konten mit Ihrem Smartphone: einfach und sicher sowie jederzeit und überall.

Welches ist die gesetzliche Kontoausgleichsfrist?

Welches ist die gesetzliche Kontoausgleichsfrist?

Mit Ihrer Krediteröffnung ist eine Kontoausgleichsfrist verbunden. Sie müssen den ausstehenden Saldo Ihrer Krediteröffnung vor dem Ende der Frist mindestens ein Mal vollständig zurückzahlen