Dokumentation Geldanlagen

Dokumentation Geldanlagen

23-06-2022 – UPDATE: Aussetzung der Bestimmung des Nettoinventarwerts von KBC Equity Fund Emerging Europe

KBC Equity Fund

Öffentliche Bevek belgischen Rechts
Havenlaan 2, B-1080 Brüssel

Wir verweisen auf die Pressemitteilung vom 25. Februar 2022 und die Aktualisierung vom 8. März 2022 auf der KBC-Website im Zusammenhang mit der Aussetzung der Bestimmung des Nettoinventarwerts und der Ausführung von Zeichnungs- und Teilfondsänderungsanträgen ab Freitag, den 25. Februar 2022 für den Teilfonds Emerging Europe der belgischen Bevek KBC Equity Fund.

Eine genaue Bewertung der russischen Aktien im Fonds ist nicht möglich, solange der russische Aktienmarkt für ausländische Investoren geschlossen ist. Dies ist nach wie vor der Fall. Solange eine exakte Bewertung nicht möglich ist, bleibt die Aussetzung in Kraft. Diese ungewöhnliche Maßnahme erfolgt im Interesse der Anleger und ist eine am Markt allgemein akzeptierte Reaktion.

Die Wirtschaftssanktionen gegen Russland können die Bewertung der russischen Aktien im Fonds erheblich beeinträchtigen. Der Wert dieser Aktien kann daher stark von ihrem Wert vor dem Konflikt abweichen. Dies kann zur Folge haben, dass der nächste, nach der Aussetzung berechnete Nettoinventarwert sehr von dem zuletzt vor der Aussetzung berechneten Nettoinventarwert abweicht.

Zusätzlich zu seinen Positionen in Russland hält der Teilfonds Beteiligungen in mehreren Ländern, in denen die Vermögenswerte anders als in Russland frei handelbar sind. Der Verwalter wird diesen Teil des Portfolios weiterhin aktiv im Interesse des Anlegers und in Übereinstimmung mit dem Ziel und der Anlagepolitik des Teilfonds, wie im Prospekt beschrieben, verwalten.

Der Prospekt, das Dokument „Wesentliche Anlegerinformationen“ und die jüngsten Finanzberichte sind gratis erhältlich unter www.kbc.be/Fondssuche und an den Schaltern des Instituts, das die Finanzdienstleistungen erbringt, nämlich der KBC Bank AG.

08-03-2022 - UPDATE : Aussetzung des Nettoinventarwerts aufgrund der Spannungen auf dem russischen Markt, für KBC Equity Fund Emerging Europe

KBC Equity Fund

Public Sicav under Belgian law
Havenlaan 2 - 1080 Brussels

We refer to the press release published on February 25, 2022 in connection with the suspension of the determination of the net asset value, as well as the execution of the requests for the issue and redemption of units and/or sub-fund changes from Friday, February 25, 2022 until further notice for the Emerging Europe sub-fund of KBC Equity Fund (Public SICAV under Belgian law).

We would like to inform you that the grounds for suspension have changed in the meantime. Following the substantial fall in value of Russian shares, the sub-fund's exposure to Russian shares has now dropped below 20% of the sub-fund's assets. However, given that the Russian stock market will remain closed to foreign investors until further notice, making it impossible to accurately value these assets, it has been decided, in accordance with Articles 196, 2° and 3° of the Royal Decree of 12 November 2012 on undertakings for collective investment meeting the conditions of Directive 2009/65/EC, to continue to suspend the determination of the net asset value, the execution of requests for the issue and redemption of units and/or changes to sub-funds, in the interest of investors, until further notice.

The prospectus, the key investor information document and the most recent financial reports are available free of charge at www.kbc.be/fundfinder and at the counters of the institution providing the financial service, i.e. KBC Bank NV.

25-02-2022 - Aussetzung des Nettoinventarwerts aufgrund der Spannungen auf dem russischen Markt, für KBC Equity Fund Emerging Europe

KBC Equity Fund

Öffentliches Sicav nach belgischem Recht
Havenlaan 2 - 1080 Brüssel

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Ermittlung des Nettoinventarwerts sowie die Ausführung von Anträgen auf Ausgabe und Rücknahme von Anteilen und/oder Änderungen des Teilfonds ab Freitag, den 25. Februar 2022 für den Teilfonds Emerging Europe von KBC Equity Fund (Belgian Public SICAV) bis auf weiteres ausgesetzt sind.

Aufgrund der Spannungen auf dem russischen Finanzmarkt können mehr als 20% der Vermögenswerte dieses Teilfonds nicht zu einem normalen Preis gehandelt werden. Gemäß Artikel 196, 1° und 3° des Königlichen Erlasses vom 12. November 2012 über Organismen für gemeinsame Anlagen, die die Bedingungen der Richtlinie 2009/65/EG erfüllen, wird im Interesse der Teilnehmer beschlossen, die Bestimmung des Nettoinventarwerts, die Ausführung der Anträge auf Ausgabe und Rücknahme von Anteilen und/oder die Änderung von Teilfonds auszusetzen.

Der Prospekt, die wesentlichen Informationen für den Anleger und die jüngsten Finanzberichte sind kostenlos erhältlich unter www.kbc.be/fondssuche und an den Schaltern des Instituts, das die Finanzdienstleistung erbringt, d.h. bei der KBC Bank NV.

Dokumentationen und Publikationen

Fondssuche

Fondssuche
Zu jedem Anlageprodukt finden Sie Informationen wie die Anlagepolitik, Risiken und Kennzahlen sowie Dokumente wie den Prospekt und das Key Investors Information Document (KIID).

Über uns: Richtlinien und Verfahren

Rechtliche Hinweise

Informationen zu Aktienempfehlungen

  • Lesen Sie diese wichtigen Richtlinien für Empfehlungen zu Aktien (Englisch)
  • Nähere Informationen über die Bewertungsregeln und die Sensitivitätsanalyse (Niederländisch) (Französisch)
  • Die Neuempfehlungen der letzten 12 Monate
  • Erläuterung unserer Fachbegriffe: 
    • Kaufen: Der Analyst geht davon aus, dass die Aktie in den nächsten sechs Monaten um mindestens 10% steigen wird.
    • Aufbauen: Der Analyst erwartet, dass die Aktie in den nächsten sechs Monaten um bis zu 15% steigen wird.
    • Halten: Der Analyst erwartet, dass die Aktie in den nächsten sechs Monaten um bis zu 5% fallen oder steigen wird.
    • Abbauen: Der Analyst erwartet, dass die Aktie in den nächsten sechs Monaten um bis zu 15% fallen wird.
    • Verkaufen: Der Analyst erwartet, dass die Aktie in den nächsten sechs Monaten um mindestens 10% fallen wird.
       

Erklärung zu den wichtigsten nachteiligen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren (cfr. art. 4.1 Commission Delegated Regulation – RTS)