Erklärung zur Nutzung von Cookies

Erklärung zur Nutzung von Cookies

Bestimmte Cookies sind anonym und sammeln Informationen darüber, wie Besucher die Website nutzen, andere sind nicht anonym und werden genutzt, um Ihre Websites an Ihre Vorlieben anzupassen.

Sie können die Installation von Cookies ablehnen, aber dann funktionieren einige Teile dieser Website nicht oder nicht optimal. Wenn Sie weiter auf dieser Website surfen oder auf “Ich erlaube Cookies“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß dieser Cookie-Erklärung zu. Sie können die Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie die Cookie-Auswahl ändern.

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website, den Schutz Ihrer Privatsphäre durch die KBC und die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern. Dies gilt für alle Websites mit “kbc.be“ in der Adresse (z.B. www.kbc.be/unternehmen/de.html, www.kbc.be/private-banking/de).

1. Was sind cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen.
Verschiedene Arten von Cookies stellen sicher, dass Sie für verschiedene Zwecke wiedererkannt werden, z. B. wird Ihre Sprachauswahl gespeichert, um Ihren Besuch auf der KBC-Website angenehmer zu gestalten. So müssen Sie Ihre Sprache nicht bei jedem Besuch unserer Website erneut auswählen. Bestimmte Cookies sind anonym und sammeln Informationen darüber, wie Besucher die Website nutzen, andere sind nicht anonym und werden genutzt, um Ihre Websites an Ihre Vorlieben anzupassen.

2. Welche Arten von Cookies gibt es?

Die KBC unterscheidet 3 Arten von Cookies. Unter Punkt 9 finden Sie eine Liste aller spezifischen Cookies, die KBC verwendet.

  • Unverzichtbare Cookies sind für das einwandfreie Funktionieren dieser Website notwendig. Diese Cookies sind zum Beispiel notwendig, um Ihre Identität zu überprüfen, wenn Sie sich anmelden, um Ihre Sprachwahl zu speichern. 
  • Analyse-Cookies sind anonyme Cookies, die Informationen darüber sammeln, wie Besucher diese Website nutzen (besuchte Seiten, durchschnittliche Verweildauer usw.), um die Funktionsweise der Website im Allgemeinen zu verbessern.
  • Die KBC verwendet darüber hinaus noch verschiedene nicht-anonyme Cookies, um Ihre Präferenzen oder Ihr Verhalten für verschiedene Zwecke zu erfassen:
    • Funktionalitäts-Cookies machen Ihnen das Surfen angenehmer, z. B. indem sie dafür sorgen, dass die KBC Sie nicht erneut bittet, einen bereits ausgefüllte Fragebogen nochmals auszufüllen.
    • Werbe- und Personalisierungs-Cookies sammeln Informationen über Ihr Surfverhalten, um Ihnen Werbung oder Inhalte zur Verfügung zu stellen, die für Sie von Interesse sind.
    • Tracking-Cookies werden verwendet, um Ihr Surfverhalten auf einer oder mehreren KBC-Websites zu verfolgen.
    • Social-Media-Cookies werden verwendet, um die Relevanz der KBC zu erhöhen und die Effizienz unserer Werbekampagnen auf den Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter, Linkedin, Instagram usw. zu messen.

3. Wie lange bleiben Cookies in Ihrem Browser gespeichert?

  • Temporäre Cookies werden vorübergehend im Browser gespeichert. Sobald Sie den Browser schließen, werden diese Cookies automatisch gelöscht.
  • Permanente Cookies verbleiben in Ihrem Browser, auch wenn Sie den Browser schließen. Diese Cookies ermöglichen es, Sie bei späteren Besuchen wiederzuerkennen. Sie bleiben im Browser gespeichert, bis das Verfalldatum erreicht ist, eine neue Version des Cookies installiert wird oder Sie diese manuell entfernen. 

4. Wer setzt und verwaltet Cookies?

  • Erstanbieter-Cookies (“First Party“) sind Cookies, die die KBC selbst setzt und verwaltet und/oder in Zusammenarbeit mit anderen Anbietern setzt oder verwaltet (siehe Punkt 9). In letzterem Fall kann die KBC auch Angaben mit diesen Anbietern teilen.
  • Drittanbieter-Cookies (“Third-party cookies“) sind Cookies, die von Dritten gesetzt und verwaltet werden. Sie werden während Ihres Besuchs dieser Website gesetzt und werden auf einer Plattform dieser Drittpartei gespeichert. Und zwar in einer vor der KBC abgesicherten Umgebung. 

5. Wie wird Ihre Privatsphäre geschützt?

In der KBC-Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen über die Datenschutzleitlinien von KBC. So finden Sie beispielsweise Informationen über Ihre Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die KBC, u. a. im Hinblick auf die Nutzung von Cookies.

Wenn die KBC Drittanbieter-Cookies verwendet (siehe Punkt 4), stellt die KBC sicher, dass Dritte Sie nicht anhand der Daten, die in diesen Cookies gespeichert werden, identifizieren können.

Sind Sie KBC-Kunde? Dann können wir Ihre Cookies sicher mit Ihren personenbezogenen Daten in unseren Systemen verknüpfen. Umgekehrt fügt die KBC einen begrenzten Datensatz (wie Kundentyp, Altersgruppe, Geschlecht ...) aus ihren Systemen zu Ihren Cookies hinzu, um die KBC-Website zu personalisieren. Dies tun wir natürlich nur, wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies geben.

6. Welche Auswirkungen haben die Cookie-Einstellungen?

Wenn Sie eine Auswahl auf einer Website der Domain “kbc.be“ treffen, dann gilt diese Auswahl auch für alle anderen Websites mit “kbc.be“ in der Adresse. Es besteht eine separate Auswahl für alle Websites der Domain “cbc.be“, “kbcbrussels.be“ und “kbc.com“. Wenn Sie mehrere Browser (z. B. Internet Explorer, Safari, Chrome) verwenden, müssen Sie für jeden Browser separat eine Auswahl treffen.

7. Wie ändern Sie Ihre Cookie-Einstellungen?

a. Cookies für die KBC-Website akzeptieren oder ablehnen

Klicken Sie unten auf der Website auf “Cookie-Auswahl ändern“, auf “Nähere Informationen über Cookies“ und ändern Sie dort die Einstellungen.

  • Akzeptieren Sie Cookies? Klicken Sie auf “Ich erlaube Cookies“.
  • Möchten Sie keine Cookies? Klicken Sie auf “Ich lehne Cookies ab“. Bitte beachten Sie, dass die Website in diesem Fall nicht optimal funktioniert.

Hinweis: Die KBC kann aufgrund gesetzlicher Bestimmungen weiterhin notwendige Cookies (siehe Punkt 2) ohne Ihre Zustimmung verwenden. Wenn Sie Ihre Cookie-Auswahl ändern, hat dies keine Auswirkungen auf diese Cookies.

b. Drittanbieter-Cookies annehmen oder ablehnen

Sie können die Verwendung von Cookies auch über diese Links verwalten: Adhese, Appnexus, Adobe, Clicktale, Facebook, Google und Kwanto.

c. Nicht verfolgen / Do not track

In bestimmten Browsern können Sie auswählen, ob Sie von Websites verfolgt werden möchten oder nicht ("Nicht verfolgen“ oder "Do not track“). KBC berücksichtigt nur den eigenen Cookie-Mechanismus und unterstützt nicht "Do not track“.

d. Alle Cookies annehmen, ablehnen oder löschen

Sie können die Installation von Cookies über Ihre Browsereinstellungen ablehnen. Sie können jederzeit alle installierten Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Geräten löschen. Auf der folgenden Website finden Sie für die am häufigsten benutzten Browser die Vorgehensweise, um Cookies abzulehnen: www.aboutcookies.org.

8. Was geschieht, wenn ich meine Wahl ändere?

Wenn Sie Cookies für diese Website akzeptiert haben und nachher Ihre Wahl ändern:

  • dann stellt die KBC das Speichern neuer Daten von dem Moment an ein, wo Sie Cookies ablehnen. Wenn Sie nachher noch einmal Ihre Cookie-Wahl ändern und wieder in die Verwendung von Cookies einwilligen, dann fügt die KBC den bereits vorher erhobenen Daten neue hinzu. 
  • dann wird die KBC die bereits erhobenen Daten weiterhin verwenden, wenn Sie “Informationen nach Maß“ genehmigt haben. Nähere Erläuterungen zu den “Informationen nach Maß” finden Sie in der KBC-Datenschutzerklärung.

9. Welche Cookies verwendet KBC und warum?

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein

Die KBC verwendet Cookies, um Ihre Surferfahrung angenehmer zu gestalten. So können wir besser auf Ihre Bedürfnisse und Präferenzen eingehen. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen? Wünschen Sie keine Cookies?Klicken Sie hier.