Kosten internationaler Überweisungen

Kosten internationaler Überweisungen

Die bei internationalen Überweisungen berechneten Kosten setzen sich aus zwei Teilen zusammen: Bearbeitungsgebühr und Wechselkursdifferenz. 

Wenn Sie eine internationale Zahlung in Touch eingeben, erhalten Sie immer eine Kostenschätzung. Dadurch wissen Sie ungefähr, wie viel die Zahlung Sie kosten wird.

Die Bearbeitungsgebühr

Bei der Bearbeitungsgebühr können Sie aus drei Möglichkeiten wählen:

  1. Der Auftraggeber trägt alle Kosten (OUR): Sie tragen alle Transaktionskosten, sowohl die Kosten bei der KBC als auch die Kosten bei der Empfängerbank.
  2. Geteilte kosten (SHA): Jede Partei trägt ihre eigenen Kosten. Sie tragen die KBC-Kosten und der Empfänger trägt die Kosten bei seiner Bank.
  3. Der Empfänger trägt die Kosten (BEN): Der Empfänger trägt alle Kosten, sowohl die KBC-Kosten als auch die Kosten bei der Empfängerbank.

Achtung bei Zahlungen aus den USA.Viele amerikanische Banken respektieren die OUR-Regelung nicht (wobei der Auftraggeber alle Kosten trägt). In diesem Fall wird die Zahlung auf die SHA-Regelung mit geteilten Kosten umgestellt. Dies bedeutet, dass der Empfänger die Kosten teilt. In diesem Fall erhalten Sie nicht den überwiesenen Gesamtbetrag, auch nicht wenn sich der Auftraggeber für die OUR-Regelung entschieden hat.

Die Wechselkursdifferenz

Die tatsächliche Kurs, zu dem Sie Fremdwährungen in KBC Touch kaufen, kann leicht vom amtlichen Wechselkurs abweichen. Dies kommt dadurch, dass Wechselkurse ständigen Schwankungen ausgesetzt sind. Bei der KBC werden die Wechselkurse stündlich aktualisiert. Eine Abweichung ist jedoch immer möglich.

Girokonto für Sie nach Maß

Ab 2 Euro pro Monat das auf Sie zugeschnittene Girokonto mit passender Karte.
Girokonto für Sie nach Maß

Fragen zu Onlinebanking und Sicherheit in KBC Touch

Ist der Geheimcode eigentlich so geheim? Was macht die KBC mit meinen Daten? Kann ich selbst Betrug vorbeugen? Hier lesen Sie alles darüber.
Fragen zu Onlinebanking und Sicherheit in KBC Touch

KBC-Prepaid-Karte

  • Einfach online beantragen
  • Überall auf der Welt bezahlen, auch online
  • Höchstbetrag von 5.000 Euro pro Karte
KBC-Prepaid-Karte

Zahlungsapps vergleichen

Lassen Sie Ihre Debitkarte zu Hause. Mit MobilePay, Payconiq oder AndroidPay bezahlen Sie einfach mit Ihrem Smartphone.
Zahlungsapps vergleichen
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen eine gut funktionierende Website anzubieten, die Ihnen das Surfen angenehmer macht. Wir können die Website auch an Ihre Bedürfnisse und Präferenzen anpassen. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wünschen Sie mehr Informationen? Oder wollen Sie das nicht?Klicken Sie hier.