Die KBC-Basisbankdienstleistung

Die KBC-Basisbankdienstleistung

Ein begrenztes Angebot

Mit der Basisbankdienstleistung erhalten Sie ein Paket bestehend aus einem Girokonto und einer begrenzten Anzahl von Dienstleistungen für Ihre Basistransaktionen.

Online und Mobile Banking

Überprüfen Sie Ihr Guthaben oder überweisen Sie Geld auf Ihrem Smartphone, Ihrem Computer oder Tablet dank KBC Mobile und KBC Touch.

Gesetzlich geregelt

Haben Sie kein Girokonto und haben Sie weniger als 6000 Euro auf Ihrem Sparkonto? Dann haben Sie einen gesetzlichen Anspruch auf die Basisbankdienstleistung.

Was ist eine Basisbankdienstleistung?

Basisbankdienstleistung

In dieser digitalen Zeit benötigen Sie ein Girokonto, um Ihre Finanzen zu regeln. Es ist daher gesetzlich festgelegt, dass jedermann Anspruch auf ein begrenztes Serviceangebot in Form Basisbankdienstleistungen hat.

Dank der inbegriffenen Geldkarte und dem Girokonto für den privaten Gebrauch kann jeder, der die Bedingungen erfüllt, Geld empfangen und mit den Anwendungen der KBC Zahlungen abwickeln.

Was ist in der KBC-Basisbankdienstleistung enthalten?

  • Ein Girokonto
  • Eine KBC-Geldkarte
  • Nutzung von KBC Touch und KBC Mobile
  • Unbegrenzte Anzahl von elektronischen Transaktionen
  • 36 manuelle Transaktionen pro Jahr, z. B. beleghafte Überweisungen und Bargeldabhebungen am Schalter

Wer kann die Basisbankdienstleistung beantragen?

Basisbankdienstleistung

Um die Basisbankdienstleistung bei der KBC zu beantragen, müssen Sie die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Sie nutzen keine Basisbankdienstleistung oder ein Girokonto bei der KBCoder einer anderen Bank.
  • Sie haben weniger als 6000 Euro auf Ihren Konten (Terminkonto, Effektendepot, Sparkonto) bei der KBC oder einer anderen Bank.
  • Sie verwenden das Girokonto nicht für geschäftliche Zwecke.

Erfüllen Sie die Bedingungen nicht oder möchten Sie weitere Dienste in Anspruch nehmen? Vergleichen Sie das KBC-Basiskonto mit dem KBC-Pluskonto.

Wie viel kostet das?

Verwaltung des Kontos 1 Euro pro Monat
Geldabhebung am Schalter 0,35 Euro je Transaktion (ab 36 Transaktionen)
Abhebungen an Geldautomaten anderer Banken 0,20 Euro pro Transaktion (ab 36 Transaktionen)
Bargeldabhebung im Ausland (Europa) 0,20 Euro je Transaktion (ab 36 Transaktionen)
Beleghafte Überweisung, Überweisung am Schalter oder über KBC Live
0,50 Euro je Transaktion (ab 36 Transaktionen)

Wie beantragen Sie die KBC-Basisbankdienstleistung?

Sie können die KBC-Basisbankdienstleistung in einer KBC-Bankfiliale eröffnen. Besuchen Sie die nächstgelegene Bankfiliale oder vereinbaren Sie vorab einen Termin.

Bei Streitfällen bezüglich der Ablehnung der KBC-Basisbankdienstleistung können Sie sich an folgende Stellen wenden:

• KBC-Beschwerdemanagement (Brusselsesteenweg 100, 3000 Leuven, Tel. 0800 620 84, beschwerden@kbc.be)
• Ombudsmann für den Finanzsektor, „Ombudsfin“ (North Gate II, Koning Albert II-laan 8 bus 2, 1000 Brüssel, Tel. 02 545 77 70, ombudsman@ombudsfin.be, www.ombfin.be)
• Generaldirektion Wirtschaftsinspektion (North Gate III, Koning Albert II-laan 16, 1000 Brüssel, Tel. 02 277 54 84, eco.inspec.fo@economie.fgov.be)

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein

Gebührenfreies Girokonto

  • Online und Mobile Banking
  • Geldkarte inbegriffen
  • Ein kostenloses Girokonto online eröffnen
Gebührenfreies Girokonto

Konto überziehen

Dringende Reparatur Ihres Autos oder offene Rechnung? Vorübergehend das Konto überziehen.

  • Bis zu 750 Euro
  • Gekoppelt an Ihr Girokonto
  • Rückzahlung innerhalb eines Monats

Konto überziehen

Girokonten vergleichen

Von „gratis“ bis „sehr viele Extras“. Eröffnen Sie Ihr Konto jetzt online und Sie erhalten Ihre Kontonummer sofort.
Girokonten vergleichen

Gesperrtes Konto

Wissen Sie nicht, warum Ihr Konto gesperrt ist? Wollen Sie es freigeben lassen? Hier erfahren Sie mehr über Ihr gesperrtes Konto.
Gesperrtes Konto