Wie baut man eine Finanzreserve auf?

Wie baut man eine Finanzreserve auf?

Zu sehen, wie Ihr Kontostand im Laufe des Monats spürbar schrumpft: Das ist kein angenehmes Gefühl. Vor allem, wenn man plötzlich etwas sieht, das man wirklich kaufen will. Oder wenn Sie eine teure Abrechnung erhalten.... Glücklicherweise gibt es viele Tipps zum Aufbau einer Geldreserve. Auf diese Weise können Sie später mit diesem Geld etwas Schönes tun und sind auf einen möglichen finanziellen Rückschlag vorbereitet.

Verfolgen Sie Ihre Einnahmen und Ausgaben mit KBC Touch

Vergessen Sie das altmodische Haushaltsbuch, mit KBC Touch können Sie alle Ihre Einnahmen und Ausgaben digital einsehen. Dank einer übersichtlichen Grafik können Sie schnell erkennen, wofür Sie Ihr Geld jeden Monat ausgeben. Ob es um Ausgaben für Lebensmittel, Transport oder Kinder geht, alles wird ordentlich auf den Eurocent genau festgehalten.

Sie können in KBC Touch auch Budgets überwachen. Auf diese Weise zeigen Ihnen die farbigen Statusleisten sofort an, ob Sie die angesetzten Budgets einhalten.

Sparen kann man lernen

Jeder versucht, nach einem bestimmten Lebensstandard zu leben, und Sparen scheint das zu gefährden. Das muss nicht so sein. Sie können oft auch sparen, ohne auf Qualität verzichten zu müssen. Versuchen Sie Folgendes:

  • Listen Sie Ihre Fixkosten (Strom, Telefonie, Internet....) auf. Überprüfen Sie, ob Sie keine preiswertere Formel erhalten können, die besser zu Ihrem Verbrauch passt. 
  • Kündigen Sie Abonnements, die Sie nicht nutzen. Viel zu tun oder langer Urlaub? Lassen Sie dieses monatliche Abonnement oder Ihren bevorzugten Streaming-Service einmal fallen.
  • Kaufen Sie so viel wie möglich in den gleichen Geschäften ein. Mit einer Kundenkarte erhalten Sie oft gute Rabatte.
  • Planen Sie Ihre Einkäufe. Zum Beispiel, machen Sie Ihre Weihnachtseinkäufe in letzter Minute? Dann zahlen Sie oft den vollen Preis. 
  • Machen Sie Ihre teureren Einkäufe während des Schlussverkaufs. Behalten Sie die Preise das ganze Jahr über im Auge, damit Sie wissen, ob sich der Kauf für einen bestimmten Preis auch lohnt. Markieren Sie Black Friday in Ihrem Kalender.
  • Achten Sie auf Ihre Umgebung. Lassen Sie das Licht nicht unnötig an. Die Heizung muss auch nicht immer eingeschaltet sein. Vor allem dann nicht, wenn alle Türen weit offen stehen. 
  • Nehmen Sie bei Bedarf Anpassungen an Ihrem Lebensstil vor. Bringen Sie zum Beispiel Ihr eigenes Essen mit, anstatt allzu oft Sandwiches zu kaufen. Und das in einer Lunchbox, nicht in Alufolie.

Noch mehr Lösungen

Natürlich sind die oben genannten Punkte nur einige der vielen Tipps, mit denen Sie Geld sparen können. Abhängig von Ihrer Situation wird es zweifellos noch mehr Möglichkeiten geben, am Ende des Monats noch etwas mehr Geld übrig zu haben. Werfen Sie also einen Blick darauf, wofür Sie Ihr Geld ausgeben und ob es in Zukunft billiger möglich ist.

Sie wollen Ihre Träume sofort realisieren und immer mit unerwarteten Kosten umgehen können. Bei der KBC bieten wir eine breite Palette von Lösungen an.  

Diese Seite ist nützlich für Sie? Ja Nein

Die KBC verwendet Cookies, um Ihre Surferfahrung angenehmer zu gestalten. So können wir besser auf Ihre Bedürfnisse und Präferenzen eingehen. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen? Wünschen Sie keine Cookies?Klicken Sie hier.